Beiträge von AlexR

    discriminare, lat. trennen, unterscheiden

    Streit ist die Seele der Diskussion. Aber es muss ein Streit mit Streitkultur sein und ein gemeinsamer Nenner muss immer möglich sein. Was hier manchmal abgeht ist pures Zerstörungs Bashing. Das ist manchmal unerträglich. Und einige MODS bauen dafür manchmal (nicht alle) auch noch den Ring auf, wie das Posting von Cymru ja zu belegen scheint. Ich brauche keine Harmonie. Aber ich will ordentlich behandelt werden in Diskussionen. Wenn das nicht mehr gegeben ist, kann ich Cymru gut verstehen, wenn er dieses Forum verlassen möchte, hoffe aber immer noch, dass er bleibt.

    Ach so, jemand postet etwas, ich lese es zweifelsfrei eindeutig, interpretiere es, wie es dort steht, werde dafür angemacht und im Nachgang zeigt sich dass dieses Posting nicht eindeutig ist, weil jemand Anderes es anders liest, als es dort steht und jetzt soll ich es auch noch googeln, was für mich eindeutig ist.? Seltsam! Ich mach mir jetzt meine eigenen Gedanken, die ich hier aber nicht kundtue.

    Selbstverständlich liest du das Posting #zweifelsfrei# eindeutig... sicherlich... das ist ein Vorschlagsthread... da schaut man mal, wie alt ist der Spieler, warum ist er nur IV Nr 7 in Brighton, war er uU länger verletzt, war er zB u21 Nationalspieler seines Landes, ist er in einem NLZ ausgebildet etc? Alles um sich mal ein grobes Bild von dem Spieler zu machen. Braucht man natürlich alles nicht, weil man ja #zweifelsfrei# alles eindeutig liest.

    Manchmal vertraue ich auch darauf, was ein User schreibt ohne Gründe zu suchen um ihn nieder zu machen, also ich glaube das was er schreibt. Wenn ich Zweifel hab mache ich mich woanders schlau.

    Nein sicher nicht. Allerdings das "Arschloch" im Text ist auch nicht gerade ein Schmuckstück, sagen wir mal für eine hochgradig intellektuell prädisponierte und ausgewiesene Persönlichkeit. Für sowas musste ein kleiner Lehrer hier mehrere Wochen in die Kühlbox.

    Mit dem Job hast Du ja vielleicht gar nicht unrecht was aber ist, wenn durch Dein Fehlverhalten die Maske nicht zu tragen (wenn Du positiv bist, es aber nicht weißt) 2 Kollegen sterben? Meine Priorität liegt im Schutz der Einzelnen Menschen und nicht im Erhalt eines Jobs. Die Wirtschaft kann mich mal wenn dadurch Menschen sterben.

    Kastenmeier hat es nicht verdient, dass man hier schon über seinen Nachfolger diskutiert bevor die Saison läuft. Er wird die Nr. 1 sein in der neuen Saison. Und das ist gut so.

    Gisdol hat bereits zweimal schon mitgeholfen uns aus der Liga zu kegeln....auch wenn wir selber schuld waren, den Rest hat er uns gegeben.

    Also auf der Ulmenstr. würde ich, würde ich dort Fahrrad fahren müssen, auch lieber über den Gehweg fahren. PS: Ich fahre in der Stad aber kein Fahrrad mehr. Ich erschrecke dann lieber die Besucher im Grafenberger Wald.

    Man sollte eine Gegenliga gründen, eine Kontrapunkt Liga, Lasst sie links liegen diese Konstrukte, diese Werksmannschaften, diese Werbe Vereine Eine Liga, wo man Fußball spielt, ein Fußball den man den wahren Freunden des Fußballs nicht über oder mittels aufdringlicher, zumeist unbedarften ex Leistungsträgern aus einer vergangenen Zeit , von abgehalfterten Fußball Schwuchteln an Mikrofonen, Kameras, aus Kellern und durch Tastatur Quälern der Presse durch Schwadronieren, vor, während und nach dem Spiel zwangsweise das Spiel erklären will. Einfach nur Fußball. Ohne die kriminellen Statuten Reiter in den europäischen Fußball Maffia Sektionen und ohne eine DFL oder einen DFB.

    .......

    Mist jetzt bin ich aufgewacht. Ich glaube ich habe geträumt. Oder?

    Wenn mal im Fernsehen etwas Gutes kommt, dann oft zu Sendezeiten für Rentner und Erwerbslose.

    Leider nicht. Zu den Uhrzeiten schlafe ich bereits. Die Fernsehprogramme der öffentlich rechtlichen Fernsehanstalten werden immer einfältiger. Teilweise 3-4 mal pro Tag über fast 4 Stunden immer wieder die selben Pappnasen aus der Koch und Quiz Szene (die verdienen sich da mit unseren Gebühren da goldene Wasserhähne), Schnauzbart Horschtie, Pflaume Kai, die diversen anderen Vorkoster und Co ( wären die Köche selber Konsumenten ihrer schwachsinnigen Performances würden sie sich mental wohl vergiften), und die völlig aus den Fugen gehende Yvon unter fachkundiger Anleitung von Doc E verschönern uns jeden Tag mit ihren TIPs für Doofe neu unser Medien Leben. Bevor ich mir das nochmal oder weiterhin antue lerne ich lieber irgendeinen Sprachdialekt aus dem Mongolischen Hinterland per Fernuni. Da weiß man was man hat.--;)ir PS: Gibt es sie wirklich noch diese Bandapparate zum Aufnehmen von Sendungen während man schläft, die sich mit Zeitschaltuhr einschalten und abschalten sowie die dazugehörigen Bänder problemlos auch anzuschließen an den Kathodenstrahl Fernseher Bildschirm meines Vorposters?