Beiträge von DOGMA

    Wolle, das ist kein Geheile das ist Wut!


    zudem muss ich Narey verteidigen.

    Er kam aus der Drehung bzw. stand mit dem Rücken zum Ball .

    Und hat dann eigentlich das einzig richtige gemacht und versucht den Ball aus dem Strafraum zu hauen.


    das er dan das beim von den Bremer trifft der mit fast gestreckten Bein rein rutscht war Pech.

    Ein Elfmeter, wenn man im gleichen Spiel nur 5 Minuten zurück den Kopfstoß im Strafraum an Lobinger sieht , war da nicht gerechtfertigt.


    denn in beiden Szenen waren Berührungen.
    bei der einen war Blut dabei.

    Und wurde nicht gepfiffen.

    Bei beiden ging es nicht um eine Tor Chance .

    Usw. Usw.


    Aber dieser schwarze Versager hat kurz Verschluss auf der einen Seite so und auf der anderen Seite so entschieden!


    Dat kann isch misch ab!

    Kein Bier und Ferienzeit haste vergessen. Und dass etliche nicht kommen wollen, konnte man ja auch an den Posts hier ablesen.

    in den Zusammenhang ……

    das die Ultras es abgelehnt haben zu kommen und eigentlich wie bei jeden anderen der kein Bock auf die ganzen Nebenwirkung hatte ok ist .

    Fand ich es doch daneben das der Platz auf dem die Ultras stehen abgesperrt war.


    Denn das ist wieder Status Getue mit dem ich persönlich nichts anfangen kann!
    und dabei interessieren mich auch nicht irgendwelche FussballPolitische Zeichen !

    Denn Fortuna macht in Corona Zeiten vieles richtig.

    Deshalb sollen sich da lieber Bayern und Co. Ultras mit auseinander setzten.

    Wo son Neuer gerne 20 Millionen im Jahr trotz Corona haben möchte , nicht weil er es braucht sondern weil es ihm um Wertschätzung seiner Person geht!

    Ich mein , Preusser hätte Foulspiel gesagt.

    Aber egal , als Trainer gilt die Sichtweise auch darauf zu achten das seine Spieler aus solchen vermeintlichen Fehlern lernen.

    Als Fan sehe ich das natürlich anderes und gerade wenn Lobinger nicht mal 5 Minuten früher einen Kopfstoß im Strafraum bekommt , mit einer blutigen Base runter geht und es nur schiriball gibt.

    denke ich das der Schiri mit zweierlei Maas misst .
    Denn auch der Bremer hat wie Narey nicht den Ball sondern den Lobingers Nase mit voller Wucht getroffen.


    Wobei bei in der Szene gegen uns der Bremer noch mit gestärkten Bein volles Risiko Narey zu verletzten in den Zweikampf geht !

    Genauso gut hätte der Schiri in der 95 Minute Faul für Fortuna Pfeifen können.

    Handspiel war es ja wohl nicht wenn def Ball dir aus 50 cm an die Hand springt.

    Trotzdem gibt der Arsch Elfmeter!


    Dagegen war es vor dem Eins Null für Bremen ein klares Handspiel von Sergeant.

    Und wenn der Bremer in schwarz son Elfmeter pfeift.

    Warum wurde der Tritt in die Hacke von Shipnoski in der 25 Minuten dann kein Elfmeter für uns gepfiffen?

    Oder der Dänemann an Lobinger in der 90 Minute nicht als Tätigkeit gewertet ? Genauso wie Hennings von der Glatze im Rückwärtsgang geschlagen wurde und dafür noch gelb kassiert hat.

    Toprak hat sich nicht um sonst schnell verpisst , was er bei dem Schiri aber gar nicht gebraucht hätte.


    was bleibt ist erstmal Wut!!!

    Aber wenn man die wegschiebt kann man auch ruhig das positive sehen.

    Denn auch wen. Noch nicht alles top war und wir keine Punkte gewonnen haben.

    War es doch ein anders Level von der Leistung als gegen Sandhausen wo 3 Punkte eingefahren wurden!

    Diakati trifft auch Peterson schon am Fuß. Dann Appelkamp , der zwar noch die Balance halten kann und sich dann doch eher fallen lässt .


    Daher denke ich, das der Schiri auch die erste Aktion grenzwertig fand und Diakati ihn mit der zweiten Aktion gegen Appelkamp mit seinen übertrieben einsteigen davon überzeugt hat Elfmeter zu Pfeifen!

    Erstmal das gute…. 3 Punkte zum Saisonstart und dazu Auswärts plus zwei Tore von Hennings.

    Ist top für die Moral und das Selbstvertrauen!


    Nur …. war das Spiel genauso wie viele Spiele letzte Saison !

    Nach guter Anfangsphase schafft es der Gegner durch Kampf und Tempo das Spiel Fortuna aus der Hand zunehmen.
    Geht der Gegner drauf , fangen bei uns die Nerven an zu flattern .
    Dann kommen die Fehlpässe und man hat den Eindruck das keiner mehr den Ball haben will!

    Da hat sich gerade im Mittelfeld nichts geändert und mir fehlt immer noch ein Spieler der mal das Signal gibt da zwischen zu kloppen und auch mit vernünftigen Pässen nach vorne wieder Ordnung ins Spiel bringt.


    Allerdings kam gestern in der Abwehr noch dazu , das Links Leonardo und Zentral die linke Vier Nedelcu noch nicht oft zusammen gespielt haben wodurch unsere linke Seite sehr anfällig war.
    Allerdings war der Spielzug über links der zum Einsnull geführt hat top.

    Sowas möchte ich gegen Werder öfter sehen.


    Alles in allem freu ich mich nach den Sieg egal wie er zu Stande gekommen ist , auf Samstag endlich wieder in der Arena live dabei zusein!

    Ich ärgere mich mehr über die Aussage von Klein diese Woche als über das Spiel!


    Kann der nicht mal den Ball flach halten und abwarten wie wir starten?

    Muss der gleich wieder rausposaunen das sein zusammengestellter Kader stark genug für Platz 1- 6 ist !!!


    Denn davon hab ich in der Vorbereitung und auch bis

    jetzt im Spiel nichts gesehen.

    Einfach unnötig 😡

    Wenn es an die Rassisten und deren Beleidigungen geht .
    Sind die Aussagen …..das er stolz ist das Englische Trikot zutragen usw. …vollkommen ok bzw. ist es die richtige Antwort an die Knaller.


    Sportlich bzw. wie er den Elfmeter geschossen hat, redet er sich aber raus!

    Allerdings steht im Mittelkreis ein Team von Profies und nicht irgendeine Thekenmannschaft.

    Und die sollte auch ein Gespür für die Situation nach zwei verschossenen Elfmeter in einen Finalen Elfmeterschießen haben.
    Gerade wenn es dann der letzte Schuss ist der sitzen muss sollte zu mindestens nochmal nachgefragt werden und wenn sich die Unsicherheit bei einen 19 Jährigen bestätigt kann man Zeichen an die Aussenlinie geben!

    So was nennt man Team Spirit und nicht das Geheule und keinen die schuld geben!

    Die Schützen sind doch schon vor Beginn festgelegt, kann man das noch ändern?

    Kann sein, aber wenn dem so ist. Verstehe ich die Aussage ( dann lasse ich einen 19 Jährigen nicht an mir vorbeilaufen) von Keane nicht .


    Zitat aus der BILD


    Die Frage ist, ob Southgate die Schützen im Elfmeterschießen noch mal hätte wechseln können ...

    Ja, das hätte er!

    BamS-Schiri Thorsten Kinhöfer (53): „Es müssen fünf Schützen dem Schiedsrichter gemeldet werden. Die Reihenfolge ist egal. Man darf auch noch während des Elfmeterschießens ummelden. Theoretisch könnte ja plötzlich ein Spieler wegen Magenbeschwerden ausfallen.“ Southgate hätte also das Fiasko verhindern können, wenn er diese Regel gekannt und angewandt hätte!

    Aber den größten Kackstift hatten die Kollegen, die den Jungen den Vortritt gelassen haben, oder haben die sich dem Trainer aufgedrängt oder sich über dessen Wahl beschwert?

    Hast du mal selber Fussball gespielt und warst dann in einem (entscheidenden) Elfmeterschießen? Da wird nicht mit dem Trainer diskutiert oder sich "beschwert" auf dem Platz.

    Allerdings steht im Mittelkreis ein Team von Profies und nicht irgendeine Thekenmannschaft.

    Und die sollte auch ein Gespür für die Situation nach zwei verschossenen Elfmeter in einen Finalen Elfmeterschießen haben.
    Gerade wenn es dann der letzte Schuss ist der sitzen muss sollte zu mindestens nochmal nachgefragt werden und wenn sich die Unsicherheit bei einen 19 Jährigen bestätigt kann man Zeichen an die Aussenlinie geben!

    So was nennt man Team Spirit und nicht das Geheule und keinen die schuld geben!

    starkes Startement???
    Wenn es nicht wieder um diesen sinnlosen Beschimpfungen und Rassismus von den Geisteskranken gehen würde .
    Bleibt neben den Lob an den Mitspielern nur eine blöde Ausrede zu seinen Elfmeter.
    Aber vielleicht bin auch zu Oldschool.

    Nur wenn ich mich unsicher fühle wie Rashford es auch bei t-online beschreibt.
    Dann mache ich nicht so eine Show beim Anlauf!

    Gerade in so einen Spiel konzentriere ich mich auf den Tor Schuss beim Elfmeter und nicht auf

    dieses Gehüpfe.

    Schon allein wie er sich vor dem Elfmeter positioniert hat zeigt das er einen auf Cool/ Ronaldo gemacht hat und es nicht die Spur nach Unsicherheit aussah…. eher das Gegenteil!

    Wobei mich diese Art Elfmeter zuschiessen auch wenn sie wie bei Lewandowski regelmäßig reingehen….. ankotzt !

    Wer erwartet von jemandem, der 20 Jahre seine Frisur und Kleidung nicht verändert, Flexibilität und Kreativität....?

    Ist sane schon so auf die Welt gekommen.

    sein Papa war damals ne Granate.

    Uch vergess nie wie er uns in der zweiten Liga mit den komischen Schwarzwaldclub aus Freiburg eine eingeschränkt hat.

    Aber der Freistoß oder war es ein Eckball.

    Dann spätef die Flanke die ich glaube auch nicht näher beschreiben muss waren eine Katastrophe und das war ja nicht alles.


    ich glaube der Jong sollte mal in sich gehen .

    Ungarn hat heute richtig dagegen gehalten.

    Und hätte in dieser Top Gruppe fast was historisches geschafft als mittlerweile kleines Fussballland geschafft.


    beim letzen Pflichtspiel hat damals übrings der Außenseiter gewonnen und wurde mit einen Fußballgott ❤️ im Tor Weltmeister .

    Die UEFA heute... wenn es nicht so traurig wäre.


    pasted-from-clipboard.png

    Warum traurig ?

    Die UEFA ist verantwortlich, nicht Deutschland.

    Und sie hat außer Ungarn und Deutschland noch andere Mitgliedsländer.

    Zum Beispiel Albanien und Serbien oder Griechenland und die Türkei.

    Israel usw.

    Was ist wenn jeder seine politische Meinung ausdrücken will? Egal ob richtig oder falsch!


    Vielleicht geht jetzt noch alles ruhig über die Bühne weil kaum Zuschauer dabei sind.


    Aber erinner dich mal an den Balkan Krieg und welche Rolle das Spiel Dinamo Zagreb vs, Partizan Belgrad dabei gespielt hat.


    die EU und das eigene Volk muss Druck auf Ungarn machen.

    Wir andere können Farbe bekennen sollten diese aber keinen auf zwingen.

    Gerade wenn sowas aus München kommt, sollte erstmal vor der eigenen Haustür gekehrt werden.

    Anderseits müssen alle Menschen egal ob Homosexuelle oder Hetero , Frauen oder Männer die gleichen Rechte haben .

    Egal ob in Neukölln, Marxloh oder irgendwo ein Dorf in Deutschland.

    Auch darf sich keine Religion darüber stellen nicht der Papst und die Kirche oder Moslems.

    Schon gar nicht in Deutschland .


    und solange die WM im Katar von Deutschland nicht boykottiert wird ist das anleuchten von Fussball Stadion in Regenbogenfarben eh fürn Arsch!

    Natürlich ist morgen noch nicht alles vorbei.

    Aber genauso wie in Kopenhagen beim Spiel Russland vs Dänemark keine Regenbogenfarben geleuchtet haben .

    Wird der DFB bei der WM im Katar teilnehmen .

    Einige Bundesligaclubs von Gazprom und Qatar Airways gesponsert , wovon Stars wie Neuer ihr Jahresgehalt von 20 Millionen Euro mit finanziert wird.

    Weswegen leider auch vom OB aus München keine Kritik kommt oder er den Flughafen Franz Josef Strauß bei der Ankunft der Bayern aus dem Trainingslager wohl im Katar wohl nicht in Regenbogenfarben leuchten lässt.

    Auch wenn gegen eine solche Aktion nichts zu sagen ist , gibt es noch andere Länder als Ungarn die man wegen ihre Haltung zu Homosexuellen usw. tadeln müsste.

    Und dazu gehören zum Beispiel nicht nur die Türkei die auch bei der EM mit macht sondern auch Spieler wie Neuer und der DFB bzw. Deutschland.

    Die zum Geld verdienen in den Katar reisen .

    Oder Deutschland noch vor ein paar Wochen mehr oder weniger es duldet das auf Deutschen Straßen Tod den Juden gerufen wird.


    Daher denke ich das eine Aktion der UEFA hinter der alle Teilnehmer Länder stehen müssen besser und vielleicht sogar ehrlicher wäre.


    Das diese Aktion von Deutschland kommt finde ich nicht nur wegen Neuer , Bayern und den DFB arrogant.

    Sondern auch weil es den Osteuropäischen Mitgliedsstaaten sicher wieder so vorkommt das das Reiche Deutschland bestimmt wie die Menschen in Ungarn usw. zu denken haben.

    Was spaltet und die Menschen garantiert nicht zu einer anderen Haltung bewegen lässt.


    Und auch wenn es die wenigsten zu geben wollen hat Ungarn mit dem Zaun 2015 oder 2016 für die EU moralisch den Kopf hin gehalten.
    Aber ohne diesen Zaun wäre die Politische Lage sicher auch in Deutschland nicht stabil geblieben.

    Besser als Kohlfeld und wohl auch Klose ohne Gerland.

    Vielleicht passt es ja , dieses jung, frisch und unverbrauchte Ding

    Für das Offensive Spiel muss allerdings die Mannschaft passen und dafür ist noch Uwe Klein verantwortlich .

    Daher bin ich doch noch etwas skeptisch das das so alles so klappt mit dem Jung und frisch