Beiträge von DOGMA

    Funkel in Öln Trainer.

    Und?

    Das er zum scheiss Fzeh eine besondere Bindung hat ist ja nicht neu.

    Das er jetzt nochmal Trainer dort wird obwohl er gesagt , Fortuna ist seine letzte Station ist genauso Schweiß egal.


    Funkel hat hier drei Jahre gute Arbeit geleistet .

    Wir sind Zweitliga Meister geworden. Bundesliga war auch geil.


    Und jetzt soll er der Arsch sein ?


    FUCK !!!


    Da gibt es andere bei Fortuna die an seinen Stuhl gesägt haben und nicht halb soviel für Fortuna geleistet haben !

    Und auch wenn hier einige anderer Meinung sind war seine Entlassung unnötig!
    Das die Arbeit nicht Nachhaltig war ist auch nicht die Schuld von Funkel sondern vom Management die die Kohle aus der Bundesliga nicht vernünftig zum Neuaufbau/Wiederaufstieg genutzt haben!


    Daher ist Funkel keinen was schuldig und kann deshalb auch scheiss Öln trainieren.


    iIch zu mindestens würde Funkel lieber als Klein oder Röttgermann bei Fortuna sehen.

    Auch nach seiner Öln Zeit im Sommer!

    Baumgart ist z.B. mit seiner offensiven Taktik ins offene Messer gerannt.

    Super Antwort :facepalm:, natürlich meinte ich einen ausser Baumgart und nochmal, mehr als hundert Trainer sind in fünfzig Jahren mit defensiver Ausrichtung abgestiegen, wo liegt das Problem wenn es einer mal offensiver versucht.

    Italien ist mit Defensiv Fußball 4 mal Weltmeister geworden. 🤜🏽

    Du hast in einen Recht , man darf nicht alle über einen Kam schweren.
    Aber dieses Katar ist nicht Tunesien, Jordanien oder Ägypten.

    Die Kultur , womit ich Erziehung, Glaube und vor allem Reichtum meine . Ist zwischen Bevölkerung und Staat so weit mit einander verschmolzen das sich die wenigsten dagegen auflehnen.

    Wenn dann tuen es höchstens Migranten aus ärmeren Muslimischen Ländern . Wovor auch die Saudis am meisten Angst haben und weshalb diese reichen Länder auf der Arabischen Halbinsel keine oder kaum Flüchtlinge aufnehmen.


    Und genauso wie die Bevölkerung sind auch die Fluggesellschaften oder andere Unternehmen mit der Regierung verschmolzen. Da läuft alles Hand in Hand in diesen Religiösen Monarchien.

    Reinrassige Saudis, Kuwaits, Katars bekommen von ihren Regierungen Land, Häuser usw. die haben soviel Vorteile und leben das gegenüber anderen auch in den meisten Fällen aus .
    Migranten und Frauen zählen da nicht viel und auch wenn es Beckenbauer und vielleicht auch andere Seppels von Bayern München beim Besuch im Katar nicht auf gefallen ist .

    Zählt dort ein Menschenleben nicht viel und der Hass auf Juden und Israel bzw. Antisemitismus ist dort stark vertreten.

    Da ändert auch kein Friedensvertrag was dran.


    und eigentlich reicht das alleine schon um diese Länder aus Deutscher Sicht zu boykottieren.

    Nicht nur der DFB oder Bayern sondern Deutschland.

    Gerade in Zeiten wo Politiker ( Heuchler) BLM ganz toll finden oder jedes Wort oder Satz den man sagt von Millionen politisch korrekten Klugscheissern geprüft wird und ein Spruch ..... das Land des Shushis den Job kosten können.

    Und auch wenn man diese Länder mit dem was der gefeuerte Torwarttrainer von Hertha erzählt vergleicht der ja auch den Job verloren hat .

    Dürfte es jawohl keine Ausreden mehr geben diese WM zu boykottieren.

    Weshalb man auch nicht irgendwas gutes bei diesen bekloppten suchen muss oder nicht alle über einen kam scheren sollte!









    Diesen Sieger Gen hat Baumgart auch nicht und trotzdem ist er bei vielen hier der Wunschtrainer.
    Ist ja auch ein guter Typ aber das ist Rösler auch .

    Nur anders , der Vorteil liegt aber daran das Allofs und Rösler schon zusammen arbeiten und die Saison zusammen planen können.

    Zudem liegen wir mit dem 5 Platz und wenn das ganze drumherum mit eingerechnet wir gut im Soll.

    Zum Traumfussball nachdem sich hier viele sehnen fehlen aber noch ein paar Spielertypen in unseren Team die das auch können.
    Gerade im Mittelfeld aber das weist du glaube ich selbst .


    Ein anderer Wunschtrainer wie zum Beispiel Terzic hat nicht nur Top Spieler zur Verfügung sondern auch noch im Hintergrund Unterstützer bzw. eine viel bessere Infrastruktur, trotzdem läuft es da auch nicht optimal.
    und die heulen schon rum ihre Stars verkaufen zu müssen.

    Die besten haben wir schon am Anfang der Saison gehen lassen müssen und trotzdem mit dieser komischen Vorbereitung und Katastrophen Start die Kurve bekommen oben mit zu spielen.

    Ich glaube deshalb auch nicht das dem Trainer das Sieger Gen fehlt sondern der Mannschaft.


    Wie zum Beispiel Danso der ein guter ist . Den aber es aber auch oft an Konzentration fehlt. Und das ist bei anderen leider auch der Fall.

    Klar , man könnte mit Zimmermann Torschschusstraining machen .
    Oder mit den ein oder anderen day Passspiel wie in der E Jugend üben.

    Aber das müssen die Spieler auch mal als Hausaufgaben sehen und selbst nach dem Training tuen . Ansonsten haben sie es nicht verdient nächste Saison noch für Fortuna zu spielen.







    Ach, kennste Einen, kennste Alle. Wer unterscheidet da schon zwischen Kuwait und Katar? Immer feste druff, auf die Muselmanen. Trifft schon den Richtigen.

    Hauptsache Polemik!


    scheinheiliges Getue und Gefrage . 🤢


    Das sind beides Verbrecher Staaten die Menschenrechte mit Füßen treten.

    Genauso wie Saudi Arabien die mit Israel , durch die Trump Regierung eine Art Friedens Vertrag abgeschlossen haben .

    Oder der Iran der im Jemen gegen die Saudis auf den Rücken der Bevölkerung einen grausamen Krieg führt.

    Wodran natürlich alles der Westen inklusive Israel schuld ist.






    Mich würde es nicht wundern, wenn nächste Woche Rösler einen 2 Jahresvertrag erhält, denn was mich stutzig gemacht hat ist das Allofs sagte, Rösler wäre in Neuverpflichtungen involviert.

    Falls Rösler einen neuen Vertrag unterschreibt , dann wird Allofs auch von Rösler überzeugt sein.

    Und wenn Rösler bei eventuellen Neuverpflichtungen involviert ist.
    Dann scheint es für nächste Saison auch einen Plan zugeben und es gibt vielleicht sogar schon Kontakte zu verschiedenen neuen Spielern die unsere Mannschaft besser machen.


    Daher hört sich das für mich insgesamt gut an .......

    Ich glaub wir steigen ( nächste Saison ) auf 😎

    Ich bin ein entschiedener Gegner der Cancel-Culture - das vorab. Trotzdem muss ein Torwarttrainer sich nicht wundern wenn er sich derart politisch äußert.


    Das lustige ist ja, dass gerade das von DOGMA gennant Özil Beispiel genau das falsche ist. Hier haben doch genau die, die jetzt Petrys Demission anprangern am lautesten geschrien!


    Verlogen sind nicht nur die Fußballvereine, sondern auch die allermeisten Menschen, die nur dann laut sind wenn es gegen den eigenen politischen Gusto geht

    allerdings ging es Löw damals eher um den sportlichen Erfolg bei der WM den er sich mit Özil und Gundugan größer ausgerechnet hat als ohne die beiden.

    Wer Özil damals der Torwart Trainer gewesen dann hätte Löw, Özil vielleicht auch nicht mit genommen.









    Es kommt darauf an , Leute wie Dahlmann oder Petry werden gefeuert .
    Zwei Deutsche Nationalspieler die sich mit ihren Präsidenten Erdogan( der hier in Deutschland Leute ausspionieren lässt usw. usw. ) ablichten lassen .

    Werden dagegen zu Opfern gemacht und dürfen weiter in der Mannschaft die WM im Putinland spielen.

    Selbst in Deutschland ist die Katholische Kirche gegen die Homosexuelle Ehe.
    Die dürfen ja auch ihre Meinung haben ob wohl es da sehr wahrscheinlich noch mehr Pädophile gibt als bei den Grünen .

    Dürfen sie - müssen sich dann aber nicht wundern, wenn nach so nummern wie mit Woiki und dem neuerlichen Statement zur Segnung Homosexueller immer mehr Menschen aus der katholischen Kirche austreten.


    Ist das gleiche wie mit Hertha BSC. Wenn du eine Meinung äußerst haben andere genauso das Recht sich über deine Meinung eine eigene Meinung zu bilden und daraus für sich Konsequenzen zu ziehen. Und diese Konsequenzen sieht man derzeit bei den Amtsgerichten der Republik.

    Richtig , allerdings sind die Bundesligaclubs angeführt von Bayern und dem DFB nicht besser, nur eben Verlogener!

    ich könnte mir vorstellen das Bayern und der DFB auch solch eine Charta der Vielfalt unterschrieben haben .

    Und trotzdem in Katar ihr Trainingslager abhalten oder WM spielen.
    Zudem wollen die großen Clubs alle auf den Chinesischen Markt und so weiter.


    Beim Geld machen stört sie das dann alles nicht .

    Ich Wette wenn Hertha in Ungarn für ein Freundschaftsspiel Geld bekommen würde , dann würde auch Hertha dahin fliegen und die Kohle nehmen.

    Dann wäre ihnen und anderen Vereinen egal das Petry meint das die Ungarn keine Homosexuellen, Gender usw. wollen.

    Aber den Petry werfen sie Medienwirksam raus.


    Ich glaube da ist vieles verlogen und geheuchelt , daher denke ich das unsere Demokratie besser dran wäre auch andere Meinungen zuzulassen.

    Selbst in Deutschland ist die Katholische Kirche gegen die Homosexuelle Ehe.
    Die dürfen ja auch ihre Meinung haben ob wohl es da sehr wahrscheinlich noch mehr Pädophile gibt als bei den Grünen .

    stimmt alles.
    und deshalb denke ich muss die Mischung stimmen .

    Und wir brauchen einen Trainer der das Haifischbecken Düsseldorf wo die Menschen wenn es um Fußball speziell Fortuna geht .

    Tagtäglich ihre Mentale Stimmung ändern können und in der einen Woche alles toll ist und bei Rückschlägen wieder alles in Frage gestellt wird.


    Rösler traue ich das zu allerdings spricht nichts dagegen den Trainerstab zu erweitern wenn Rösler Chef bleibt.


    und ....

    Danke für den Link.

    In welchen thread finde ich den Link?

    ich glaube das das Geschäft Profi Fußball viel zu schnelllebig ist um das Fortuna aus dem nichts was aufbauen kann um gute junge Spieler zu halten.

    Denn auch wenn wir mit dem NLZ einen Grundstein geschaffen haben heißt das nicht das wir jeden guten Spieler halten können.

    Die wollen immer ganz schnell den nächsten Schritt machen .

    Solchen Wahnsinn hört man ja sogar bei Spielern von zum Beispiel Dortmund die ganz ganz weit vor uns in der Wertung und Wahrnehmung eines Spieler ob Jung das der alt stehen wenn sie die Karriereleiter klettern wollen.

    Auch wenn wir die Treppe dank Wolf, Meier, Frymuth, Ernst Schäfer und Funkel geklettert sind .

    Stehen wir was die finanziellen Mittel angeht weit weit unten um gute Spieler zu halten.

    Selbst Appelkamp wird nach 5 guten Spielen schon nach seiner Zukunft gefragt .

    Ein Neuhaus der bei uns aufgeblüht ist , war nach einem Jahr Leihe wieder weg und macht bald den nächsten Schritt nach Bayern.


    Deshalb ist der Gedanke mit jungen Spielern hier was aufbauen zu wollen nicht falsch .

    Aber es wird garantiert nicht so einfach sein wie einige hier träumen.
    Denn nicht nur junge Spieler machen oder wollen heutzutage ganz schnell den nächsten Schritt machen auch junge Trainer denken so .

    Selbst Manager wie Bobic bleiben nicht unbedingt .

    Daher ist es ganz ganz schwer gute Leute zu halten.

    Weshalb ich glaube das wir eigentlich ganz gut mit Rösler fahren.
    und es eher an der Ungeduld des Umfeld liegt alles in Frage zu stellen.

    Denn wenn man den Weg mit jungen Spieler gehen will , dann muss man auch mal mit deren Fehler oder Sekundenschlaf aufem Platz leben.

    Allofs , Klein und Rösler scheinen gut mit einander auszukommen.

    Deshalb würde ich mich nicht wundern wenn die drei zusammen weiter machen.

    Und von der Erfahrung Allofs als Macher als der er geholt wurde sich auch weiter entwickeln.
    Zudem hat Fortuna nach Meier bis Funkel kam bei Trainern oft nicht die Geduld gehabt und da waren relativ junge Trainer bei.


    Und egal wär hier als Trainer gehandelt wurde, es war keiner dabei der uns den Weg mit Erfolg garantiert den viele hier träumen.

    Das gilt natürlich auch für Rösler aber ich glaube das wir mit ihm jemanden haben der vom Charakter passt und seine Arbeit unter Allofs aufbaufähig ist.

    Deshalb verlange ich eher das im Hintergrund an der neuen Mannschaft gearbeitet wird die den Aufstieg wirklich in Angriff nehmen kann.

    Egal mit welchen Trainer aber Rösler weiter machen zulassen wäre nicht verkehrt .

    Meier und Funkel haben an Hand der Möglichkeiten die sie hatten hervorragende Arbeit geleistet.
    Und das die beiden dafür verantwortlich sind das die Nachfolger spielerisches Brachland hinterlassen haben ist weit an der Realität vorbei gedacht.

    Ich glaube nicht das zum Beispiel Funkel dafür verantwortlich gemacht werden kann das Fortuna immer wieder Spieler wie Akopoguma, Demibay , Neuhaus, Haraguchi, Lukebakio Raman,Stöger, Ahyan oder Thommy meistens nicht länger als ein Jahr bei uns bleiben da kein Geld da ist.

    Selbst wenn Spieler nicht geliehen sind und wie Raman einen noch zwei Jahre gültigen Vertrag haben. Kann Fortuna so einen Spieler nicht halten.

    Deshalb ist es auch wichtig vorne bei der Vergabe der TV Gelder zustehen .

    Und den Trainer an dem zu messen was er zur Verfügung hat.

    Denn alles andere ist Träumerei und ganz ganz weit weg von der Realität!


    Hier wird nach einen
    Jungen Hungriger Trainer,und junge hungrige Spieler gerufen .

    Denen man natürlich Zeit geben und Geduld haben muss 😂

    Unglaublich, wenn man dann liest wie Rösler hier Rund gemacht wird.

    In einer Amtszeit die nicht nur von Corona bestimmt wird . Es keine richtige Vorbereitung bei einer auf vielen Positionen neu besetzte Truppe gab. Und auch kein Wintertrainingslager gab.

    Das viele Verletzte und Kranke Spieler usw. usw.

    weshalb Rösler aber nie von den hohen Zielen der Sportlichen Führung abgewichen ist.

    Sich fast immer vor die Truppe gestellt hat.
    obwohl in fast jedem Spiel irgend einer immer Scheisse baut oder das Tor nicht trifft.


    Nee...


    Geduld und Nachhaltigkeit sieht anders aus!!!!

    im Sportschaubeitrag wurde gerade gesagt, dass das Handspiel von Sandhausen kein Elfmeter war, weil der Ball vom eigenen Körper an die Hand gesprungen sei.


    Von so einer Ausnahme beim Handspiel hab ich auch noch nie gehört.

    Ich fand nicht das der Ball zuerst am Körper war .
    Sondern das der Ball vom Körper und hauptsächlich vom Arm gleichzeitig getroffen und abgewehrt wurde.

    So einem "einflussreichen" Verein wie Fortuna in der großen Welt des Fußballs wird Flagge zeigen wahrscheinlich nur Nachteile für die Zukunft einbringen, wie auch immer die aussehen könnten. Ich sehe eine durchschlagende Wirkung mit Erfolg die Zielgruppe auch wirklich treffen zu können nur in einer Schulterschlussaktion mit vielen anderen Vereinen.

    Und nur weil es irgendwelche Nachteile geben KÖNNTE, kann man sich nicht dagegen positionieren ? Das ist Wegsehen und Wegducken vom Feinsten.

    Ehrlich, da wird mir schon wieder schlecht.

    Was man bewirken kann, hat ein junges Mädchen doch erst kürzlich bewiesen. Weg gesehen hat man doch wahrlich viel zu lange. Ich jedenfalls würde mir ein "Flagge zeigen" sehr wünschen.

    ich halte von diesen Verbrecherstaat auch nichts und mir geht diese WM schon lange am Arsch vorbei.
    Nur dürfen wir eins nicht vergessen !

    eine WM ist auch für den Einzelhandel und gerade auch für die Kneipen ein gutes Geschäft.
    gerade nach der Weltweiten Krise durch Corona kommt so eine WM nächstes Jahr im Weihnachtsgeschäft für viele die durch die Krise viel einstecken müssen genau richtig.


    Daher denke ich , darf man nicht nur zum Boykott aufrufen .

    Sondern fordern das die WM im Winter 2022 wenn Corona hoffentlich überstanden ist wo anders stattfindet!

    ach ...kommen jetzt die Kreuzzüge?

    ( weist du denn auch wer Past Urban um Hilfe gebeten hat und warum? )

    Außerdem habe ich nirgends geschrieben das es nicht weiterhin Mord und Totschlag gibt !

    Und ich habe auch nichts da rüber geschrieben das Moslems die schlechteren Menschen oder ähnliches sind!

    Im Gegenteil es gibt eineiige Übereinstimmungen zum Beispiel Abraham oder wie er bei den Moslems heißt Ibrahim, auch Moses oder sogar Jesus sind im Glauben der Moslems Propheten.


    Also halt dich zurück mir irgendwas in den Mund zulegen du Knaller!

    ich weis auch das der Papst nicht mit am Tisch saß als1949 das Grundgesetzt entstanden ist.

    Das wir Religionsfreiheit haben , Religion und Staat getrennt sind.

    Und es geht auch nicht darum das irgend eine Zeile eins zu eins übernommen wurde.
    Sondern das die Jüdische und Christliche Religion bis 1949 und damit auch die 10 Gebote großen Einfluss auf große Teile der Westlichen Welt hatten und somit auch auf Dinge oder Grundabsicht des Grundgesetz .
    Was nicht heißt das auch andere Dinge mit eingeflossen sind oder Einfluss auf die Entwicklung def Menschheit genommen hat.

    Unser modernes Denken hat sich im Gegensatz zur Kirche zu Themen wie zum Beispiel Ehe, Abtreibung oder Homosexualität weiter entwickelt .


    So und jetzt bete ich zum Fußballgott das wir heute Drei Punkte holen!