Beiträge von dorschiie


    :thumbsup: so sieht es aus.

    "hier mal was aus deren forum dazu":



    Re: Hannover 96 - BORUSSIA


    Beitragvon NI-Borusse82 am 02.05.2010 00:28
    ich habe auch keine AWDK, und leider auch kein Geld wie Sand am Meer, zudem habe ich auch schon derbe Auswärtsniederlagen erlebt(6:0 in Berlin, 5:0 in GE DFB Pokal)....aber bei diesen Spielen ging diejenige Mannschaft mit einem anderen Biss bzw. einer anderen Körpersprache auf dem Platz,verlor allerdings wg. unvermögen, dieser Biss war Heute aber leider von der 1.Minute an nicht zu spüren, desshalb ist der Vorwurf von manchen Usern garnicht so unberechtigt... erfahren wird man es natürlich nie, aber aufjedenfall hat Heute unsere Borussia sich im Abstiegskampf von manch anderen Vereinen, nicht vorbildlich bzw. ehrenhaft verhalten....und ich möchte nicht wissen was so manch einer von uns sagen/denken würde wenn wir Abstiegskampf stehen würden wie Bochum,FCN und Co


    NI-Borusse82

    Beiträge: 10
    Registriert: 29.11.2009 22:39


    Nach oben
    Re: Hannover 96 - BORUSSIA


    Beitragvon StevieKLE am 02.05.2010 00:29


    Lalle1976 hat geschrieben:HI Borussenfans!
    ich war auch bei der peinlichen vorstellung dabei das war ja echt sowas von arbeitsverweigerung und wettbewebsverzehrung!!!!!!!!kann mich noch gut erinnern wo wir in der 2.liga auch auf schützen hilfe angewiesen waren und wir noch ein jahr 2.liga spielen mussten da waren wir auch sauer weil sich die gegner hängen lassen haben. hätte eigentlich mit mehr ehre von der manschaft gerechnet wenn man selber schon mal in der situation war. normalerweise müsste die mannschaft für diese desolaten leistung so bestaft werden müssen das alles treuen fans die ihre karten über unsere borussia gekauft haben ihr geld als entschuldigung zurückbekommen!!! den die spieler sollten mal überlege was viele fans für den verein investieren damit sie solch hohen gehälter bekommen können und immer gut unterstützt werden bei heim und bei auswärtsspielen!!!!


    M.F.G ein treuer borussen fan aus niedersachen




    Du spielst jetzt aber nicht zufälligerweise auf die Kölner Schützenhilfe aus Cottbus im Jahre 2000 an, oder? :roll:


    Benutzeravatar
    StevieKLE

    Beiträge: 538
    Registriert: 18.02.2006 06:49
    Wohnort: Kleve


    Nach oben
    Re: Hannover 96 - BORUSSIA


    Beitragvon 00anton am 02.05.2010 00:30


    StevieKLE hat geschrieben:
    Natürlich ist es deren Sache, aber warum sollen wir uns jetzt bei Nürnberg dann entschuldigen? Sie hätten doch gewinnen können und schon hätten sie es in eigener Hand gehabt nächste Woche gegen Köln. Nürnberg ist es selber schuld, und nicht wir.




    Wir haben am 22.04.2007 am 30.Spieltag dort 1:0 verloren. Das war ein Sonntag ich war da und am Ende sind wir abgestiegen.


    Benutzeravatar
    00anton

    Beiträge: 61
    Registriert: 18.12.2006 18:52
    Wohnort: Ahnsbeck


    Nach oben
    Re: Hannover 96 - BORUSSIA


    Beitragvon StevieKLE am 02.05.2010 00:31


    00anton hat geschrieben:Wir haben am 22.04.2007 am 30.Spieltag dort 1:0 verloren. Das war ein Sonntag ich war da und am Ende sind wir abgestiegen.




    Was hat das jetzt mit Nürnbergs Arbeitsverweigerung von gestern Nachmittag in Hamburg zu tun? :?


    Benutzeravatar
    StevieKLE

    Beiträge: 538
    Registriert: 18.02.2006 06:49
    Wohnort: Kleve


    Nach oben
    Re: Hannover 96 - BORUSSIA


    Beitragvon Die Raute im Herzen am 02.05.2010 00:37
    Hier von Schiebung und Schützenhilfe zu reden ist wohl eine Nummer zu hart..


    Festhalten muss man jedoch, dass dieses Auftreten wirklich unfassbar erbärmlich,peinlich und lächerlich war. Sich als Mannschaft so zu präsentieren verdient eine Strafe.


    Und ich denke man muss auch nicht versuchen es schön zu reden von wegen "wir sind noch nicht soweit." Man kann verlieren aber doch nicht so und vor allem nicht gegen Hannover 96. Für die anderen Mannschaften im Abstiegskampf ist diese Leistung wirklich ein Schlag ins Gesicht.


    Ich hoffe die Mannschaft zeigt sich gegen Leverkusen erheblich verbessert..


    Vielleicht sollte man vorher nicht zuviel reden..so wie es diese Woche der Fall war..


    Gute Nacht Borussen


    Benutzeravatar
    Die Raute im Herzen

    Beiträge: 137
    Registriert: 03.03.2003 16:24
    Wohnort: Gera


    Nach oben
    Re: Hannover 96 - BORUSSIA


    Beitragvon 00anton am 02.05.2010 00:42


    StevieKLE hat geschrieben:
    Was hat das jetzt mit Nürnbergs Arbeitsverweigerung von gestern Nachmittag in Hamburg zu tun? :?



    Bist Du besoffen? Änderst deine Beiträge ab damit ich blöd dastehe?!? Was bist du für eine XXX? Hast Du vorhin mit auf dem Platz gestanden?


    Benutzeravatar
    00anton

    Beiträge: 61
    Registriert: 18.12.2006 18:52
    Wohnort: Ahnsbeck


    Nach oben
    Re: Hannover 96 - BORUSSIA


    Beitragvon Klamsie am 02.05.2010 00:44
    Also um mal eines für alle klarzustellen, was Nünberg in Hamburg abliefert ist deren Sache, was Bochum bei Bayern macht ist deren Sache, aber Borussias Auftreten in Hannover ist eine Schande!!!!


    Man kann in Hannover und auch sonst überall verlieren, wenn man ehrliche Arbeit an den Tag legt, aber das was da abgelaufen ist, ist ein absolutes "No go"!!


    Respekt an den HSV!!


    Und zu meinem Angebot mit den Medizinbällen stehe ich!!
    Straftraining bis gekotzt wird, dann passiert so was nie wieder!!!


    Benutzeravatar
    Klamsie

    Beiträge: 29
    Registriert: 19.04.2008 21:05
    Wohnort: Kirchen


    Nach oben
    Re: Hannover 96 - BORUSSIA


    Beitragvon Lalle1976 am 02.05.2010 00:46
    genau das spiel meinte ich mit den kölnern ist uns ja sicherlich noch alllen gut in erinnerung!!!!!!!!!!


    Lalle1976

    Beiträge: 2
    Registriert: 18.10.2006 21:16


    Nach oben
    Re: Hannover 96 - BORUSSIA


    Beitragvon StevieKLE am 02.05.2010 00:47


    00anton hat geschrieben:Bist Du besoffen? Änderst deine Beiträge ab damit ich blöd dastehe?!? Was bist du für eine XXX? Hast Du vorhin mit auf dem Platz gestanden?




    Bleib mal locker und werde nicht gleich beleidigend, sonst ist jede weitere Diskussion mit dir beendet, verstanden?


    Es reicht ja schon, dass sich in Hamburg die Fans gegenseitig an die Wäsche wegen Bernd Hoffmann gegangen sind, dann müssen wir das hier im Forum nicht auch noch tun, oder?

    zitat von einem hsv fan aus einem forum:
    "Hoffentlich verschiessen sie den Guerrero mit der Zwille Richtung Heimat!
    Ich stand genau eine Reihe vor dem Fan, der sich die Flasche gefangen hat (toller Wurf übrigens, vielleicht wäre der besser in der Handballabteilung aufgehoben...) und kann ihn versthen. Bevor Gerüchte aufkommen,der Fan hat nur geagt: "Geh wieder nach Hause Paolo!" Das war wohl zu viel des Guten für einen unterbezahlten Profi.


    Ich kann den HSV nicht mehr nachvollziehen und ich muss auch Belle widersprechen: Wir hatten seit Happel gute Trainer, aber diesmal ist der Kader auch ausgezeichnet und das bringt die Kurve zum Pfeifen. Man kann sich diese ******* nicht mehr angucken. Dieses völlig einfallslose, unmotivierte Rumgekicke. ES REICHT EINFACH!


    Stuttgart und WOB sind einen Punkt hintendran und ich sehe den nächsten Sieg gegen Bochum noch nicht. Wenn die so auftreten wie die erste Stunde gegen Bremen kriegen wir fünf Stück und der Paolo macht in Hamburg kein Tor mehr.... "


    norbert.
    ich glaube du hast die "ironi smileys nicht gesehen." --;)ir

    Halte ich nicht viel von,ich kann mich noch an die 3 Gastspiele von Ajax Anfang der 90 Jahre erinnern als sie wegen der Europacup Sperre
    im Rheinstadion spielten.War damals Live dabei und kann mich noch gut daran erinnern das im 36/37 statt Fans nur Krawallmacher aus
    ganz NRW standen !!! Was danach im Hofgarten,Altstadt und am HBF los war kann man auch als Krieg bezeichnen,deswegen wäre es
    besser das wen es so kommen sollte die Spiele nicht in Düsseldorf statt finden würden !!!


    da war ich auch dabei.
    nicht bei den kravallen .sondern nur im stadion.
    das war damals keine schöne sache.
    und sowas brauchen wir nicht wieder. --;)ir


    :thumbup::thumbup: gutes post.
    ich danke dir dafür.
    auch für das davor. :thumbup::thumbup:


    und schon ist die neue da.
    Für 55 Millionen Euro
    Ribéry-Wechsel zu Real offenbar perfekt


    Franck Ribéry verlässt den FC Bayern München. Der Franzose soll nach Informationen von ran.de im Sommer zu Real Madrid wechseln. Die Ablösesumme soll bei knapp 55 Millionen Euro liegen.


    Diese Vereinbarung soll zwischen den beiden Klubs bereits seit dem Wechsel von Arjen Robben von Madrid zum FC Bayern Ende August bestehen.


    Demnach soll der FC Bayern Real auch nicht wie kolportiert bereits die 25 Millionen Euro Ablöse für Robben bezahlt haben. Vielmehr wird der genannte Betrag im kommenden Sommer mit der Ablöse für Ribery verrechnet.

    Die Fans glauben an eine Verschwörung:


    SPieler bekommen wohl seit 2 Monaten kein Geld mehr und wurden in Wettbüros gesichtet, wie sie gegen sich selbst gewettet haben, da man den Wettbüroinhaber kenne...


    wo steht das und wo hast du es her?

    Lass mal lieber die paddelbirnen und den vorortclub von dem Cl Versagern patzen. und gut ist.
    ich möchte keine reli.
    auch wenn es kohle für den verein bingen würde. --,)s