Beiträge von Fortuna Power

    Hmmmm, Couch-Fußball, letzte Chance, nur KSC und dann so ein Spiel!

    Schlechter Schiri, dafür aber Rösler mal so, wie ich auch gewechselt hätte, sogar die Zeit passte. OK, andere Alternativen gab es nicht.

    Danke Borello, das Ding sah ich im AUS, danke Kownacki, hatte ein schlechtes Gefühl. Danke Leo-Emma-Shinta, Bombe!

    Überhaupt, der Leo, einfach eine Granate.

    Etwas abfallend leiter Marcel, teilweise auch Zimbo. Da muß sich was ändern.

    Meine Rechnung passt noch. 2 weitere Siege gegen BTSV und Aue, dann zum Showdown nach Fürth. Da geht es hoffentlich um Platz 2 oder 3.

    Dabei wird es einen Sieg benötigen, soviel steht für mich fest.

    HSV scheint sich verabschiedet zu haben. Eine Fürther Niederlage und wir saugen die ein. Kiel wird noch mehr Punkte lassen als wir denken.

    Prognose: 1 Finale und dann 2 Finalspiele gegen.............egal, wir können alle(s).


    Immer wieder werde ich daran erinnert, warum ich nicht Fan eines "Erfolgsclub" bin, zum Glück.

    Danke dafür, die Mannschaft wächst zusammen.

    Am interessantesten von allem finde ich die Tatsache, das man uns , nun Offiziell und für jeden ersichtlich, Grundrechte ! Nehmen kann.

    Man bastel ein "Gesetz" und Zack entscheiden wenige darüber welche Grundrechte ! Uns ( Millionen ) zustehen und welche nicht.
    Man sollte diese nun auch konsequenterweise nicht mehr Grundrechte nennen.
    Und das alles auf Grundlage zweifelhafter Zahlen, Tests und solchen Gebilden wie Inzidenzen.

    So etwas hätte ich hier Nie ! Für möglich gehalten. Nie.
    Außer im Kriegsfall.

    Covid19 ist ein Testlauf, wie weit man gehen kann. Sobald die Pandemie beendet ist, taucht wieder das Thema Klima auf. --;;)

    Kann gut sein, bzw. sagte Klabauterbach das ja schon (beim Lanz?) . Mir soll es egal sein, für dieses Land krümme ich noch nicht einmal mehr den kleinen Finger, obwohl ich dieses Land mal "geliebt" habe. Soviel wie möglich am Staat vorbei ist meine Devise. Wenn dann noch dieses Bärbockus kommt, können wir den Laden sowieso von aussen abschließen! Das wird erheblich schlimmer als mit der Schrippen Mutti. Ich hatte gute Jahre und feiere das.

    Ein wenig überzogen sind diese Videos teilweise schon. Aber auch im Ansatz verständlich. Schön wie JJL den möchtegern Mainstream WDR-Fuzzi rasiert hat.

    Hmm, rasiert? Ich weiß nicht ...

    Naja, er (JJL) war ihm intellektuell hoch überlegen. Schau es dir nochmal an und lass es wirken. Zudem schien er mir bzgl. seines Senders WDR angepisst. Der WDR ist der Nabel der Welt? Er nennt Liefers "naiv". Andere Meinungen sind naiv? Mir schien, er drang nicht durch mit seiner Kritik.

    Es darf eben nicht sein was ist, angesehene Menschen müssen konform gehen. Da darf es nicht sein, dass diese Truppe ausschert!

    Das war aber alles von der Kunstfreiheit gedeckt. (die Videos).

    Ein wenig überzogen sind diese Videos teilweise schon. Aber auch im Ansatz verständlich. Schön wie JJL den möchtegern Mainstream WDR-Fuzzi rasiert hat. Das nun etliche unter Druck ihre Videos haben löschen lassen, spricht für die Meinungsfreiheit. Da sahen wohl einige ihre Karriere den Bach hinunter.........

    Ob da von Regierungsseite nachgeholfen wurde, oder auch nicht, man weiß es nicht. Die Medien suhlen sich in Unschuld!


    Da lobe ich mir die Uschi, Impfung rechts und Pflaster links.

    Da lobe ich mir den geimpften Jauch, der Corona bekommt und dann sagt er wäre nicht geimpft.

    Da lobe ich mir den Solo Autofahrer, der die Maske trägt um sich nicht mit seinem eigenen Virus zu infizieren.

    Da lobe ich mir diejenigen, die auf dem Bürgersteig von mir wegspringen.


    Es wurde scheinbar alles getan um den Menschen in Panik zu versetzen. Well done sagt der Franzose!

    Lasst uns jetzt den Focus auf die Mutante B-19987.456.44998764 legen.


    Schönen Sonntag wünscht euch FP. FP geht raus wann er will, Gewerbeschein immer parat. Meine Arbeitszeiten werden ja noch nicht staatlich reguliert. Kommt vielleicht noch! Dann eben Mama, die hat Pflegestufe.

    Das wohl wichtigste und schwerste Spiel vor einem möglichen Finale in Fürth um Platz 2 oder 3. Was macht Rösler? Raubt uns jegliche offensive Qualität mit seiner Aufstellung.

    Emma, Klaus, Shinta auf der Bank. Verstehe ich nicht!

    Es zählt doch nur ein Sieg?!

    Definiere Müll.....

    Regierung, Taschenfüller, Ahnungslose, Lügner, Versager, Aktionisten, Selbstdarsteller, Weintrinkende Wasserprediger, Erfüllungsgehilfen, Möchtegernfachleute, Wahlkämpfer in der ach so schlimmen Pandemie, Verantwortliche für Impfverzögerung, Inzidenzwürfeler, Taschenfüller, etc.pp., also im Grunde die komplette regierende Politik und ihre Schergen!

    Ich bin leicht verwirrt, sollte das alles so kommen bzw. stimmen, gibt es ein Erdbeben im Fußball. Da kann sich die CL verabschieden. Das Fett ist dann weg!? Dann warten wir mal ab.

    Ich glaube kaum das parallel eine UEFa CL oder was auch immer existieren kann.

    Mit Sprache kommunizieren wir, Sprache kann ausdrücken, Sprache ist unverzichtbar. In kürzester Zeit die Sprache zu verändert wird nicht funktionieren. Ob in *öln oder hier.

    Schön das es jetzt etwas rumort im Land der Ziegen (Rassistisch?)

    Holger Pfandt hat übrigens heute bei Sky gleich 3 unserer Spieler rassistisch beleidigt! Sofort entlassen!!

    Kownacki: Der Pole, Koutris: Der Grieche und Krajnc: Der Slowene.

    Wo ist der Aufschrei?

    Obwohl, ich glaube Pfandt ist soweit vom Rassismus entfernt, wie die VR Kongo von der ersten Mondlandung.

    Rassistisch und Rasse, da war doch was......


    Fußball Forum ole´

    Gesunder Menschenverstand wird leider immer rarer.

    Der Begriff Rassismus ist leider schon irreführend da es de facto keine menschlichen Rassen gibt. Ein bisschen Biologie und Evolutionskenntnisse würden dort Abhilfe schaffen.

    Wer dennoch meint es gibt Rassen darf sich gerne Mal an einer Definition versuchen.

    Das ist schier unmöglich, denn Rassen gibt es nur bei gezüchteten Tieren. Der Vogel des Jahres gehört nicht dazu, Pferde oder Hunde schon.

    Wenn man Rassen bei Menschen definieren wollte, so müsste man ja Abstufungen machen. Grenzübergreifend, oder wie soll das funktionieren.

    Ergo, ich bleibe Weißbrot oder Kartoffel. Genetisch bedingt.

    Ihr könnt euren Lauterbach ja verteidigen wie ihr wollt!

    Diese Hupe hat wochenlang "seine" B-Dingsbums Mutation als tödlicher und schneller dargestellt, als FAKT. Das Nächste was dem Dampfplauderer jetzt um die Ohren fliegt.

    Immer weiter, immer weiter......Pandemie war gestern, heute ist Pandemie.

    Ich hoffe die Gerichte kassieren Muttis Ausgangssperre, mehr noch, ich hoffe die MP´s lassen sich nicht beschneiden und zu Länderclowns degradieren. Dieses Gesetz darf nie abgesegnet werden!

    Soll mir aber auch egal sein, ich gehe an die Luft wann ich will, zuhause mache ich auch was ich will. Allerdings werde ich auch keine Massen einladen, aber 3,4, oder 5 Leute schon.

    Sind dann die 3,4, oder 5 Leute mit denen ich tagsüber zusammen arbeite.

    Wisst ihr was? Mich interessiert es mittlerweile 0,0 was dieser Staat "verordnet" oder vergeigt. Ich halte mich an meine Regeln und halte die gebührenden Abstände ein, fertig.

    Deutschland 2021.....neues aus der Anstalt........

    Verstehst du meine Intention? Ich will, dass Unternehmen verboten wird, ohne regelmäßige Tests ihre Beschäftigten in Großraumbüros und Werkshallen arbeiten zu lassen.

    Wäre doch machbar, der Staat übernimmt dann dafür alle Kosten. Es kommt doch nicht mehr auf Peanuts an.

    Alternativ auch die Bude schliessen und die Belegschaft zum Arbeitsamt. Wären dann ja in guter Gesellschaft.

    Vielleicht sollten alle mal 4 Wochen nicht arbeiten und eben so lange keine Steuern mehr bezahlen. Wer weiß schon was richtig ist.

    Ohne Brot hat man Hunger, mit Hunger kommt man auf die blödesten Ideen.

    "Nichts Genaues weiss man nicht" sagte schon Karl Valentin.

    Dann halt weiterhin herumeiern. Wie sagten die geneigten Forumsvirologen und Epedemiologen doch so schön im April 2020? "Man kann ja wohl mal ein paar Wochen die Füße stillhalten"

    Habe ich, was soll ich denn als nächstes machen und wie lange ungefähr?


    Ich weiß es schon, einfach auf die Fachleute hören, wer auch immer das ist! Schönen Wochenstart euch allen und haltet die Gelenke steif............


    Gruß FP, Mensch zweiter Klasse

    Hmmmmm...


    .........Die wohl bekannteste und sich am hartnäckigsten haltende Geschichte über Horst Szymaniak ist diejenige über seine Vertragsverhandlungen. Dabei soll ihm sein Vereinspräsident angeboten haben, seine Bezüge deutlich zu erhöhen, worauf der Spieler angeblich antwortete: „Ich will ein Viertel, nicht nur ein Drittel mehr“. Diese Aussage wird, je nach Quelle, auch mit „ein Achtel / ein Viertel“ oder „die Hälfte / zwei Drittel“ kolportiert..........


    Wobei ja auch 4 tatsächlich mehr als 3 ist. Sind Zahlen also doch Schall und Rauch? Dann passt unsere Impfgeschwindigkeit doch, 1/20 ist zweimal geimpft, besser als 1/10 oder 5%............mich verwirrt es.


    Gruß und dicke Eier, FP

    Du kleiner frustrierter PC Held,

    da du Radikalist mich nicht beleidigen kannst, habe ich für deine Ergüsse nur ein müdes Lächeln über.

    Im richtigen Leben ziehst du bestimmt nur den Schwanz ein.

    Schlaf weiter auf deinem Baum und komme mir nie in die Quere.

    Paradebeispiel dafür, dass die Nehmerqualitäten oftmals nicht den Geberqualitäten entsprechen....

    Ach ist das so? Kennen wir uns?

    Ich kann genauso viel ab wie ich austeile. Ich schaffe das aber, ohne einzelne Foristen zu beleidigen. Das ist der große Unterschied.

    Lauterbach ist für mich ein Klabautermann, ich nehme mir mein Meinungsrecht heraus ihn auch so zu betiteln. Ebenfalls stört mich sein Gestottere. Da fehlen ihm wohl zeitweise Argumente........und jetzt?

    Und mir wird man hier gleich wieder vorhalten, dass ich "Vollidiot" gesagt habe. Weil Klabauterbach darf man jemanden nennen, aber selber selbiges einstecken und es wird schreiend nach Mama gerufen. Man darf alles kritisieren, man darf alles blöd finden was Lauterbach (um bei dem Beispiel zu bleiben) sagt, aber weil einem das alles nicht passt, muss man Namen verunglimpfen und beleidigend werden weil man wohl selbst den Arm nicht hoch bekommen hat als Anstand und Intelligenz verteilt wurden. Widerlich ist das.


    In der von Dir verlinkten Stelle spricht sich Herr Lauterbach für die Öffnung der Aussengastronomie aus, wenn ein negativer Selbsttest vorliegt. Und das obwohl die Zuverlässigkeit dieser Test begrenzt ist. Er ist also bereit, ein gewisses Risiko von Infektionen hinzunehmen, damit der notleidenden Gastronomie geholfen werden kann. Allerdings spricht er sich gegen die Öffnung der Innengastronomie aus, da innen, im Vergleich zu aussen, wahrscheinlich ein wesentlich höheres Ansteckungsrisiko herrscht, und die Kombination von relativ hohem Ansteckungsrisiko mit Tests mit begrenzter Zuverlässigkeit ihm zu gefährlich erscheint. Wohingegen die Kombination von relativ niedrigem Ansteckungsrisiko mit Tests mit begrenzter Zuverlässigkeit ihm anscheinend vertretbar erscheint. Das ist doch eine schöne, differenzierte Sichtweise, was missfällt Dir daran?

    Stotterhannes, Klabauterbach...wieso antwortest du so nem Vollidioten überhaupt?

    Du kleiner frustrierter PC Held,

    da du Radikalist mich nicht beleidigen kannst, habe ich für deine Ergüsse nur ein müdes Lächeln über.

    Im richtigen Leben ziehst du bestimmt nur den Schwanz ein.

    Schlaf weiter auf deinem Baum und komme mir nie in die Quere.

    O-Ton Klabauterbach


    Ich habe mal ein paar Tage nur gelesen, trotzdem fühle ich mich gezwungen, mal obigen Link zum Stotterhannes K.L. zu verlinken.

    Die wichtigsten (unglaublichen) Aussagen von dem Typen von Min. 53:30 bis 54:30. Interessant aber schon ab Min. 49:00

    In der von Dir verlinkten Stelle spricht sich Herr Lauterbach für die Öffnung der Aussengastronomie aus, wenn ein negativer Selbsttest vorliegt. Und das obwohl die Zuverlässigkeit dieser Test begrenzt ist. Er ist also bereit, ein gewisses Risiko von Infektionen hinzunehmen, damit der notleidenden Gastronomie geholfen werden kann. Allerdings spricht er sich gegen die Öffnung der Innengastronomie aus, da innen, im Vergleich zu aussen, wahrscheinlich ein wesentlich höheres Ansteckungsrisiko herrscht, und die Kombination von relativ hohem Ansteckungsrisiko mit Tests mit begrenzter Zuverlässigkeit ihm zu gefährlich erscheint. Wohingegen die Kombination von relativ niedrigem Ansteckungsrisiko mit Tests mit begrenzter Zuverlässigkeit ihm anscheinend vertretbar erscheint. Das ist doch eine schöne, differenzierte Sichtweise, was missfällt Dir daran?

    Was mir daran missfällt? Das er einfach wieder etwas raushaut, einfach des raushauen wegen.

    "Die Tests sind gut, aber 6 von 10 negativen Tests sind falsch". Das macht Sinn. Vor allem wenn die Aerosole auch an der frischen Luft so ansteckend sind. Da teilt er ja mal wieder nicht die Sicht von anderen Experten Ahnungslosen.

    Nur seine Meinung ist die Richtige. Alle anderen scheinen Scharlatane oder Medizinmänner zu sein. Kein Wunder wenn sich immer weniger Menschen an Maßnahmen halten, wenn sie nur Lauterbach, Drosten und Wieler hören, scheinbar nichts funktioniert und Maßnahmen sich immer noch, nach einem Jahr C19, gefühlt wöchentlich ändern.