Beiträge von Remax

    Knoche + Kruse in der 2. Bundesligasaison. Respekt. Dazu hatte man ja eh schon Subotic + Gentner. Wenn man das vergleicht mit dem Kader womit wir in die 2. Bundesligasaison gegangen ist...

    Übrigens weiß man seit 4+ Jahren dass der Leiter der Bundesanwaltschaft seltsame Dinger mit Infantino am laufen hatte.

    Da hast du einige Dinge verpasst. Bundesanwalt Lauber musste zurücktreten, weil er den Rückhalt des Schweizer Parlaments verloren (es lief ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn gerade wegen einer Fifa-Geschichte) und das Schweizerische Bundesverwaltungsgericht ihn in einem Urteil der Lüge bezichtigt hat.


    Ich bin da mal ausnahmsweise verhalten optimistisch.

    Doch doch, das mit Lauber wusste ich. Denke aber keiner wird am Stuhl von Infantino ernsthaft sägen. Da hängen (auch in der Schweiz) noch ganz andere mit drin.

    Darf sich Infantino wie Manchester City seine Richter selbst aussuchen?


    Übrigens weiß man seit 4+ Jahren dass der Leiter der Bundesanwaltschaft seltsame Dinger mit Infantino am laufen hatte.


    Wird nichts passieren.


    BTW: Serie die ich jedem empfehlen kann "El Presidente" auf Amazon Prime. Über krummen FIFA Geschäfte in Südamerika. Dagegen ist die UEFA echt noch ein Waisenhaus.

    Bleibt er einigermaßen fit ist er der beste Spieler der 2. Liga. Mit Abstand fast schon. Aber so wie ich Fortuna kenne, bemüht man sich eh nicht um den. Falls doch, dann wird es ein Reinfall bzw. sofort 6 Monate verletzt.

    Also man sollte nicht über dieses Thema berichten, da die AFD oder AFD affine Leute es eventuell ausnutzen könnten?


    Seltsame Logik.


    Denke es wird ausgiebig bei jedem Fußballer oder Prominenten über strafrechtliche Verfolgungen berichtet. Egal ob Jatta, Metzelder, Hoeneß, Daum oder sonst wen. Ob die AFD lieber über Jatta als über Hoeneß reden möchte ist was anderes. Einfach es verschweigen finde ich auch wieder seltsam. Man will doch jeden gleich behandeln oder?


    Wenn herauskommt, dass Martin Harnik eigentlich gar nicht Martin Harnik ist, sondern Michael Ullrich und eigentlich 3 Jahre älter, dann wird darüber mit Sicherheit ähnlich ausgiebig geredet. Dann gibts aber wohl weniger Kommentare von der AFD, dafür von anderen (die sich eventuell nun zurückhalten) und auf Punktabzug etc. plädieren.

    Und den Pokal holt Bayern, kann man sportlich daher auch eigentlich abschenken.

    Als Finalist gegen Bayern bist du allerdings automatisch für Europa qualifiziert!^^

    Nein, die Regelung gibt es seit einigen Jahren nicht mehr.


    Fortuna übrigens mit dem wohl schwersten und gleichzeitig uninteressantesten Gegner.


    Die eh schon fehlende Vorfreude auf die nächste Saison wird immer weiter gemindert.


    Immerhin können die Erwartungen kaum noch unterboten werden.

    Hecking:

    Als Sportvorstand ein Neuling (= Wundertüte) und als Trainer m.M.n. völlig überschätzt (dieser HSV musste aufsteigen, und was war in Wolfsburg ?).

    Warum sehen ihn manche sooo positiv ?

    Das ist eine ernst gemeinte Frage, sagt es mir.

    Achtelfinale Uefa Cup mit 2. Ligisten Aachen, 2x Klassenerhalt mit Hannover (als großer Abstiegskandidat 2x Mittelfeldplatzt), 4x Klassenerhalt mit Nürnberg, darunter einmal einen 6. Platz, Pokalsieger und Vizemeister mit Wolfsburg, 2 1/2 gute Saisons bei Mönchengladbach, Trainer des Jahres 2015.


    Er war also bis auf den HSV bei jedem seiner Stationen gut bis sehr gut unterwegs. Hat sogar 2 Titel geholt (Supercup, DFB Pokal). Und keiner der Vereine war Bayern oder Dortmund.


    Wie viele gute Trainer der HSV in den letzten 30 Jahren verbraucht hat ist kein Geheimnis,. Hecking hat bei Vereinen mit verschiedensten finanziellen und sportlichen Backgrounds erfolgreich gearbeitet. Wenn nicht er ein aktiver deutscher Top 10 Trainer sein soll, wer dann?

    Eigentlich war Schürrle ein Super Kicker, der irgendwann aber nach seiner LEV Zeit den nötigen Biss verloren hat. Vermutlich zu früh ausgesorgt und dann irgendwann zu satt.

    Lies mal den Artikel aus einem anderen Blickwinkel...

    Vielleicht ist Schürrle auch nur zu sensibel für dieses harte Geschäft und zieht für sich die Konsequenz damit nichts mehr zu tun haben zu wollen weil es ihm nicht gut tut.


    Hut ab vor dieser Entscheidung

    Gerade deshalb würde ich mein Talent und meine Erfolge nutzen um etwas geiles zu machen. Irgendwohin weit weg von Deutschland oder dem Druck. In Russland war er doch ganz ordentlich. Mit Sicherheit kann man da noch erfolgreich mit Spaß, Freude und einem überaus guten Gehalt irgendwo spielen.


    Wenn ich teilweise sehe wie im MMA (UFC) die Leute auf wirklich höchsten Niveau kaum jemand eine Mio. pro Kampf bekommen und sich trotzdem 2-3x im Jahr die Knochen kaputtschlagen lassen ist das im Fußball schon meckern auf sehr hohen Niveau.


    Beispiel UFC 252. War das 5. beste PPV Event aller Zeiten. Die beiden Main Fighter haben ca. 500k bekommen. Die Leute in den frühen Vorkämpfen bekommen 20-50k. Müssen dafür noch Trainer, Arzt etc. bezahlen. Trotzdem kämpfen dort Leute mit Bock und auf aller höchstem sportlichen Level. Satt sehe ich da die wenigsten. Einzig noch ein McGregor der sich nach dem Zirkus Fight gegen Mayweather rar gemacht hat.


    Naja ich drifte ab. Will eigentlich nur sagen, dass es verständlich ist mit 50 Mio auf dem Konto keinen Biss mehr zu haben. Ich verstehe auch, dass man die Lust auf Bundesliga, CL und das drumherum verliert. Wie man die Lust auf den schönen Sport Fußball verlieren kann verstehe ich nicht. Gerade mit dem Talent kann man auf guten sportlichen Niveau, viel verdienen, viel erleben und viel Spaß haben. Weit weg von der BILD Zeitung, Rummenigge, Watzke und Red Bull.

    Ohne Vermutungen wäre das Forum hier relativ leer. Weil wer hat einen Einblick aus 1. Hand? Hast du Ihn? Dann teile Ihn doch bitte. Falls er körperlich nicht mehr fähig ist zu spielen, dann ist es was anderes. Ich weiß es natürlich nicht. Werfe Schürrle nichtmals was vor, hat sich ja nie was zu Schulden kommen lassen. Kann verstehen dass er mit 29 evtl. satt ist. Kann als Fußballer aber nicht verstehen, dass man sein großes Talent und seine Möglichkeiten mit 29 an den Nagel hängt. Alles natürlich mit der Basis dass es körperlich noch klappt.


    Dein Donald etc kannst du dir übrigens sparen :)

    Da sieht man wie satt die Spieler mittlerweile sind. Verstehen werde ich es persönlich nicht. Er hat doch alle Wege offen genau das zu machen was er Fußballerisch möchte. Was könnte man da geile Sachen machen. In coolen Ländern spielen, mal ne Saison bei Boca Juniors, River Plate, von mir aus Australien, MLS oder ganz Oldschool zurück zum Jugendclub Mainz. Eventuell mal LaLiga mitnehmen oder was weiß ich. Klar, fürs höchste Niveau reicht es nicht, aber definitiv noch besserer Durchschnitt.


    1-2 Mio wird man da auch noch im Jahr verdienen, selbst bei Mainz. Aber eben keine 5-10 Mio. Reicht dann wohl vielen nicht mehr. Man hat ja eh schon 50 Mio + auf dem Konto...


    Da lobe ich mir tatsächlich einen Podolski der noch paar coole Internationale Stationen mitnimmt, aber auch Leute wie Iniesta, David Villa etc. Leute auf wirklich Weltklasse Niveau die alles erreicht haben und man trotzdem merkt dass sie einfach bock auf Fußball haben. Selbst ein De Rossi hat sich einen Ausflug zu Boca Juniors gegönnt. Was gibt es denn geileres, ohne sportliche oder finanziellen Druck noch mal irgendwo vor geilen Fans mit Tradition aufzuspielen!?


    Götze wird der nächste sein. Denkt auch er braucht unter 10 Mio im Jahr keinen Finger bewegen, schon satt seitdem er 23 ist. Fußball eh nur noch Nebensache. Instagram und Co. reicht ja mittlerweile aus.

    Interessant, dass Gelsenkirchen und Duisburg nur ein Viertelfinale bekommen, dafür Köln Viertel, Halb und Finale. Naja im Endeffekt eh egal ohne Fans. Höchstens die örtlichen Flughäfen + 1-2 Hotels können sich freuen.

    Überrascht doch niemanden. Daher sieht man schon wie wenig Menschen in UEFA, FIFA, DFB und Co vertrauen. Jeder weiß dass es dort von oben bis unten korrupt ist.


    Wenn der Sport nicht so schön wäre, hätten sich schon viel mehr abgewendet. Leider vergewaltigen diese korrupten Institutionen unseren Sport.

    Max Kruse bei Union Berlin hört sich genauso unwirklich an wie Martin Harnik beim Vfb Lübeck. Sachen gibt's

    Sehe ich genauso. Ich halte Max Kruse aber nach seinem Aufenthalt in der Türkei für satt. Er ist eine Art Sebastian Polter, finde ich. Kruse wird ausserhalb des Fußballplatzes für mehr Schlagzeilen sorgen.

    Kruse war allerdings ein ganz anderes Level als Polter. Klar kann er evtl. abgebaut haben, aber mit Sicherheit noch immer besserer Bundesliga Durchschnitt.


    Wieso eigentlich abgebaut? 20 Spiele 7 Tore 7 Vorlagen in der Süperlig finde ich ähnlich stark wie bei Werder. Liga ist schlechter, das stimmt.

    die müssen erst einmal ein TEAM zusammenstellen von Spielern, die wirklich BOCK haben. Namen alleine sagen da nur wenig aus...

    Das Team der letzten Saison hatte ja trotz "Stars" wie Subotic, Gentner und Co Bock. Sogar dann als es um nichts mehr ging. Es kommt eben drauf an was für "Stars" man holt. Ein Subotic, wie auch ein Gentner waren immer dafür bekannt sich reinzuhauen. Bei Kruse sehe ich auch keinen Grund wieso er nichts bringen sollte, der war eigentlich bisher überall absolut in Ordnung. Und das als jemand der eher als Paradiesvogel gilt.

    Wie kann sich Union nun Max Kruse leisten? Wie konnten die sich vorher Leute wie Subotic, Gentner, Malli etc leisten?


    Also Max Kruse zu Fortuna halte ich ähnlich wahrscheinlich wie Messi zu Schalke. Ist man finanziell so weit hinter Union, traut man sich nicht solche Spieler anzufragen oder was läuft da falsch?


    Klar in die 2. Liga wechselt nun eh kein vernünftiger, aber frage mich wirklich wie Union das schafft und bei Fortuna muss man sich über Ampomah freuen.

    Dann hätte Bayern mal wieder ernst gespielt und es wäre schnell beendet gewesen.

    Deutschland auf Ligue 1 Niveau. Keinen interessiert mehr wer Pokalsieger oder Meister wird. Es ist eh klar.


    Früher war das Pokalfinale ein Fest. Selbst ohne sein Lieblingsteam im Finale. Alle haben es gerne geguckt und mitgefiebert oder fachgesimpelt.


    Heute läuft es aller höchstens nebenbei und ohne Ton. Der Sieger steht eh schon vorher fest. Drüber freuen tun sich ja nichtmals die Spieler besonders.


    Schöner neuer Fussball. Bitte Super League einführen und uns von den Fängen der Bayern und den Vizebvblern befreien.