Beiträge von DifoDaniel

    Spiel war eigentlich gut, Tanaka und Hartherz jeweils mit einer Passqoute von 92% was sensationell ist. Das Gegentor war unglücklich, nur auf Kaste deswegen einzudreschen finde ich auch nicht ok... denn wenn Kris solche Tore macht sind die "immer unhaltbar" und wenn Kaste so eines bekommt sind die immer "haltbar"... die beiden einzigen Fehler von Kaste sind zum Glück nicht bestraft worden... Bozenik macht vor dem Tor endlich einmal das, was ich bisher von anderen offensiven vermisst habe... er löst sich vom Gegner und läuft sich frei genau dahin wo der Ball kommt... agiert also weniger statisch als der Rest unserer Offensive in den anderen Spielen... das macht Hoffnung, obwohl ich ihn nicht zu hoch loben möchte, da ich ihn öfter in jungn Jahren gesehen habe (bei MSK Zilina, aber da haben die Abwehren auch eine ganz andere "niedrigere Qualität"). Schaun wir mal ob die Zeit in Rotterdam ihm geholfen hat...

    Tanaka mit 92%? Für mich ist so gut wie kein Ball angekommen. Spielt immer viel zu fest und kein Timing. Aber so kann man sich täuschen. Ich habe keine Ahnung...


    ...

    Das muss die Mannschaft erkennen und dann das Spiel verlagern und die Räume nutzen.

    Vielleicht fehlt aber genau dazu ein wenig die individuelle Klasse.

    Ich bin deiner Meinung, es fehlt dem Kader doch erheblich an Klasse. Es fehlt einfach ein Schuss Kreativität. immerhin reden wir über diese Defizite doch schon mindestens 2 Jahre. Leider haben andere Teams bei der Auswahl von Spielern ein glücklicheres Händchen gehabt. Die benötigten Fähigkeiten kann auch kein Trainer antrainieren..

    Leute, das 0:1 in der 5 Minute wurde schlicht verpennt. Da kannste mit System, Analysen und Predigten alla Fortuna-offensiv kommen wie du willst. Zimmermann geht wie ein Freizeitfussballer nach außen, zu steif das Füsschen zu heben und Prib war auch noch im Warmmachmodus. Der Rest völlig orientierungslos. Das ganze nach 5 Minuten!

    wenn ich hier 1-7, 0-8 etc lese überkommt mich ein Schauer...wenn die Spieler und Verantwortlichen bei Fortuna ein so ausgezeichnetes Kurzzeitgedächtnis wie manche hier, wird man mal wieder überheblich in ein Spiel gegen einen unterklassigen Gegner gehen!


    Ich hoffe Preußer vermittelt den Spielern die Wichtigkeit und verhindert von Anfang an solche Überheblichkeit wie einige hier im Forum an den Tag legen!

    deswegen würd ich an preußer‘s stelle direkt ein hohes Ergebnis verlangen... wenn dann nur ein 0:2 bei rauskommt hat’s auch seinen Zweck erfüllt ;-))

    Bin ja für die 2 Tore Regel pro Liga, sonst Straftraining, Urlaubsentzug und Handyverbot.

    Nareys Spielweise fand ich sehr interessant, hohe Laufleistung, hat sehr oft das Duell gegen 2-3 Bremer gesucht und oft verloren. Das er das solange spielen durfte, kann ich mir nur erklären, dass das vom Trainer vorgegeben war. Damit bindet er Gegenspieler und wenn es mal klappt, dann ist man in guter Position. Eine Vorlage, ein Tor, ein "verschuldeter" 11er.


    Ebenfalls sehr interessant fand ich, das Klarer sehr oft mit Ball am Fuss bis fast vor den gegnerischen Strafraum wollte und das als Innenverteidiger. Das man ihn aufgrund seiner Größe bei den Standards mit nach vorne nimmt, ist klar, aber das fand ich spannend.


    Bis heute verstehe ich nicht, warum man 2 Spieler für einen Eckball braucht und dann für diese sinnlos-"Finte" auf einen Feldspieler im Strafraum oder als Absicherung nach hinten verzichtet. Sollte der Trainer noch mal zum Mitgliederforum kommen und das wird dann noch immer praktiziert, dann werde ich definitiv mal die Frage an den Trainer stellen.

    Das mit dem Eckball dachte ich, dass wäre so ein Rösler Dingens. Aber es scheint ja normal zu sein. Vor allem, wie kann man freiwillig 2 Spieler für den Moment in die ungünstigste Ecke des Spielfelds ziehen und sie dann quasi aus dem Spiel nehmen. Ich werde das nie kapieren- oder man macht dann wenigstens bei jedem 3 mal eine Kurzvariante.