Beiträge von janus

    Die Jungs von den Färöer,die letztes Jahr in der Quali so viel Spaß gemacht haben, KI Klaksvik,haben auch direkt da angeknüpft und Differdingen aus Luxemburg rausgekegelt (2:0,0:0).

    Allerdings wartet jetzt mit Malmö FF doch ein ziemlicher Brocken auf die Färinger. Aber sie haben ja im letztes Jahr deren "Landsleute" von BK Häcken auch rausgeworfen,also vielleicht geht diesmal auch was :)

    Den Reese würde ich mit der Schubkarre aus Berlin abholen. Bärenstark, was er in den letzten zwei Saisons bei Hertha und Kiel abgeliefert hat.

    Aber der wird, wenn überhaupt, höchstens in die 1. Liga wechseln. Ich denke mal, über den brauchen wir uns keine Gedanken machen.

    Ja, das hätte wohl keiner gedacht, besonders, als sie im ersten Jahr eigentlich souverän die Rückkehr schon klar gemacht hatten,bevor sie dann im April eingebrochen sind.


    Aber was ich bei denen echt faszinierend finde - die werden viermal Vierter und zweimal Dritter, verkacken immer kurz vor Schluss (und ein Scheitern in der Relegation kann man wohl als "kurz vor Schluss" bezeichnen, dürften wir ja auch wissen). Deren Fans müssen sich seit sechs Jahren ordentlich verarscht vorkommen. Was ist die Folge? Es werden immer mehr. Die hatten auch bei Sinnlos-Spielen kurz vor Saisonende, als wir sie schon längst abgehängt hatten, noch 45-50.000 Zuschauer. Die haben einen neuen Rekord an Fan-Clubs,von ca. 800 nach dem Abstieg bis heute 1887 (ist deren Gründungsjahr, deshalb legen sie besonderen Wert auf die Zahl). Nu weiß ich auch, dass man auch mit zwei Leuten einen offiziellen Fan-Club gründen kann, aber es geht mir ums Prinzip. Diese Leute nehmen auch ein Jahr Häme von St. Pauli-Fans in Kauf, ist denen scheißegal.


    Dasselbe sehe ich diese Saison bei Hertha und Schalke. Die werden auch die 50-60.000er Marke bei den Zuschauern ankratzen. Weil die Leute einfach Bock auf den Verein haben. Wird interessant zu beobachten, wie es sich dann verhält, wenn die diesmal nur Vierter werden (wovon sie beide letzte Saison ja weit entfernt waren). Ein bisschen HSV steckt bestimmt bei denen auch drin --;)ir


    Aber falls wir diesmal mit dem Aufstieg nix zu tun haben sollten, sind diese "Abgestürzten" mit Sicherheit weiterhin eine Bereicherung für die nächste 2. Liga --;;)

    Äh,Kanada? Hab ich ne Kontinentalverschiebung verpasst? Ich dachte immer,die Copa wäre die "Südamerika-Meisterschaft"? Oder kann man da jetzt auf Antrag mitspielen, wie sich Australien ja schon längst in die Asien-Qualifikation hat versetzen lassen, damit sie mal mehr als einen ernsthaften Gegner haben?


    Sorry, kenne mich da wirklich nicht aus und dachte,ich les nicht richtig,als ich eben "Kanada" sah :)

    Tja,auch im Fußball "trifft" man sich immer zweimal im Leben...--;;)

    Habe in der ARD-Mediathek heute die Doku "Heimspiel 74" über die WM 1974 in Deutschland gesehen. Sehr empfehlenswert übrigens,meiner Meinung nach. Da sagt u.a. Uli Hoeneß ziemlich exakt das gleiche über das Tor der DDR zum 1:0-Sieg über die BRD...im letzten Vorrundenspiel. Dadurch kam die DDR in der 2. Finalrunde in die Gruppe mit Argentinien, Brasilien und Niederlande und hatte keine Chance,während die BRD mit drei Siegen gegen Jugoslawien,Schweden und Polen relativ souverän ins Finale einziehen konnte :)

    ...holt die Antidepressiva raus, Frankreich spielt....

    :thumbup:Kann man jetzt wohl auch um Portugal ergänzen...unfassbar, dass dieses Spiel überhaupt einen Sieger haben muss...Hoffe,das 11-m-Schießen geht 0:0 aus --;)ir Verdient hat es keiner von beiden. Da hätte ja selbst Georgien mehr gezeigt.

    Dreckige Truppe, wer hat mit einem Foul einen unserer besten Spieler kaputtgetretten

    Sagt derjenige,bei dessen Dreckstruppe sogar der Torwart wegen Zeitspiels verwarnt wird und dessen Spieler in der zweiten Hälfte unsanktioniert bei Auswechslungen in Zeitlupe vom Platz schleichen. Für so ne Nummer hat Lumpi in Kiel mal Gelb-Rot kassiert,bei euch machens direkt alle Ausgewechselten. Dann noch ein paar Wundlieger dabei und Herr Williams, der anscheinend unter Welpenschutz steht,so oft wie der Nachhakeln darf ohne dass mal was passiert. Habt ihr euch wohl bei den Italienern abgeschaut? Dass es da nur vier Minuten Nachspielzeit gab, ist ein weiterer Witz dieses Schiris.


    Am Ende glücklicher Sieg für Spanien,Merino macht den Kopfball sehr gut rein, bei Füllkrug zwei Minuten später in identischer Situation fliegt das Ding eben ein paar Zentimeter nebens Tor. Fußballgott halt --;;)


    Aber erzähl hier nix von Dreckstruppe, das ist peinlich. Die Gelb-Rote für den Spanier kurz vor Schluss,die ihn nicht interessiert,weil er wegen der Gelben eh schon fürs Halbfinale gesperrt war, hätte Rot sein müssen, so wie der da ins Gesicht gelangt hat. Das hätte ihn dann wohl auch mal interessiert,weil etwas längere Sperre. Wer hier die Dreckstruppe auf dem Platz hatte,möchte ich gar nicht weiter diskutieren. Ist eh egal. Sollte man aber nicht so stehen lassen.

    Gabs auch schon mal anders herum....

    Das schlimmste Spiel mit Fortuna was ich jemals live erlebt habe


    pasted-from-clipboard.png

    Ja,das Spiel war schlimm, ich war damals auch vor Ort. Scheißwetter, in der Vorwoche 0:6 gegen Wuppertal verloren, Bellinghausen verschießt Elfer zur möglichen Führung, und dann schön abgekocht worden. Dass die Duisburger damals sechs Leute aus dem Profikader eingesetzt hatten (das ging damals noch, und deren Erste spielte damals 2. Liga), egal. Und wer war damals Trainer von Duisburg II? Genau, "Enatz" Dietz. Und wer war damals Übergangs-Trainer bei Duisburg I? Genau, "Enatz" Dietz, der sich Teile seines 2. Liga-Kaders mal in der Oberliga anschauen wollte. Genau wie *öln anderthalb Jahre später in der RL Nord u.a. mit Marius Ebbers und Konsorten angetreten sind und die damaligen Trainer Huub Stevens und Jos Luhukay im FB zwei Reihen vor uns saßen und mal schauen wollten, wie ihre 2. Liga-Spieler denn so in der RL perfomen.

    Duisburg war echt ein Tiefpunkt in der OL, aber dafür konnten wir ausnahmsweise wirklich nix,außer dem verschossenen Elfer 😉Ich weiß echt nicht, warum das immer als schlechtestes Spiel damals hervorgehoben wird, wenn man als Viertligist gegen eine halbe 2.Liga-Truppe 0:3 verliert.

    Es gibt sie halt doch noch, die "Kleinen". Können sicherlich ein gutes Spiel liefern, aber am Ende kriegen sie dann die Flatter,egal ob Georgien in der 2. HZ k.o. geht, die Slowakei in der Verlängerung schön schläft oder Slowenien beim Elfmeterschießen die Hosen voll hat. Der Sesko wird wohl seinen Enkeln kaum erzählen, welche Chance er da weggeworfen hat. Bin mir sehr sicher, dass es das gewesen wäre für Portugal. Die "Großen" würgen sich weiter, weil die "Kleinen" mit der Situation nicht mehr klar kommen.

    Nee, wurde erst am Donnerstag bekannt gegeben….

    Was nicht heißt, dass sie sich nicht vorher festlegen mussten. Zumindest, dass es kein mögliches Deutschland-Spiel sein darf. Was wäre hier wohl los, wenn am Donnerstag bekannt gegeben worden wäre, dass es das Spiel heute Abend nur bei Magenta zu sehen gäbe...

    So eine Scheiße

    Wohnen ja nur Millionen Türken in Deutschland. Was soll so eine Entscheidung?

    Das dürfte wohl vorher festgelegt worden sein, welches Achtelfinalspiel Magenta exklusiv übertragen darf. Wahrscheinlich nur unter Ausschluss derjenigen Spiele,an denen Deutschland hätte beteiligt sein können.