Beiträge von Doppelkorn

    Wer Interesse hat, mal reinschauen möchte, neugierig ist, Das Wetter an der frischen Luft genießen möchte…

    Heute ist der 2. Spieltag der 1. Bundesliga Golf, Damen und Herren und er findet im Golfclub Hubbelrath statt.

    Der Eintritt ist frei, die Preise für Bier etc mMn günstiger als im Stadion.
    Man kann auch als Zuschauer mitgehen auf die Runde


    Und noch der Link zum Livescoring

    https://scoring.liga.golf/


    Vuvuzelas und Helme mit Bierdosen nicht erwünscht --;)ir

    Du meinst dieselben Herren, die schon mal pissig in der Umkleidekabine verschwunden sind? (Pokalfinale 2018)

    Auch da hätte es Sperren hageln müssen. Ich hätte mein eigenes Kind für Wochen rausgenommen (egal wie alt es wäre).

    Wer dem Gegenüber keinen Respekt zollt hat die Teilnahme nicht verdient.

    In diesem Fall in Spanien würde es die „Verwaltung“ treffen.

    Es gibt nichts schlimmeres als schlechte Siegerehrungen. Egal welche Sportart, egal welches Geschlecht, egal welche Altersklasse.

    Respektlos, unwürdig und unsportlich. Da sollten die Austragenden und Verantwortlichen ihre eigenen Satzungen, Regeln und Wettkampfausschreibungen mal selbst lesen

    Mal inhaltlich gefragt:


    wie stehst du zu Steuerhinterziehung?

    Es geht um Steuerhinterziehung vs. Steuergesetze. Wie stehst du zu den geltenden Gesetzen? Die Ausnutzung von geltendem Recht ist für dch auch Steuerhinterziehung?

    nein. Es geht, abgesehen davon dass Sokrates dich fragt wie du zur Hinterziehung stehst und nicht antwortest, um Steuerschlüpflöcher. Und die sind halt, zumindest moralisch, falsch.

    Laut Gesetz hast du bspw. hier zu versteuern. Wenn du aber genug Kohle hast ne Kanzlei zu engagieren, die für dich in Panama oder einer britischen Vorinsel einen Briefkasten zu unterhalten, tun sich Möglichkeiten auf hier weniger zu versteuern.

    Kann man machen, ist keine Hinterziehung, aber mMn moralisch verwerflich.
    Ist es nachweislich eine Scheinfirma verlassen wir die moralische Ebene.

    Ich muss ja auch nachweisen, dass ich jeden morgen 1000km fahre um die Pendlerpauschale abzugreifen… Mit Geld ist halt mehr möglich. Nix Linke Bubble


    edit:

    Sokrates

    Bin mir nicht sicher ob Erbschaftssteuer als Beispiel dienlich ist.

    Bei bereits versteuertem Erbe, Geld durch Einkommen oder Betriebsvermögen, wabert immer der Begriff Doppelbesteuerung mit. Im Zeitalter der Klimawende, demographischen Entwicklung etc. wäre das evtl. neu zu bewerten. Vielleicht durch eine Ethikkommission. Die moralische Komponente und soziale Verpflichtung muss neu beleuchtet werden.
    Ein Erbe durch Schenkung vorzuziehen, birgt ja auch Risiken für den Schenkenden. Ist das jetzt eine Lücke, ein Schlupfloch, oder gewollt?

    Das ist so ein typischer politischer Kampfbegriff.

    Und von Neid bei der Forderung einer gerechteren Besteuerung zu sprechen ist es nicht?


    Reich erben will eben gelernt sein. Hätte ich Idiot bei der Auswahl meiner Familie mal besser aufpassen sollen.

    Du bist einfach ein Spätzünder. Hättest dich doch früh genug selbst zur Adoption freigeben können.

    möchte auch mal im vorbeigehen was in den Stammtisch werfen:


    Solange Steuersysteme mit ihren Ausnahmen (klingt besser als Schlupflöcher) von großen Beratergesellschaften zweimal verkauft werden, erst an die Regierung, dann an die „Großen“ funktioniert das System einwandfrei.


    Das sollte Dosti auch anerkennen als Buchhalter (so meine Vermutung).

    Lindner gibt wohl 3.8 Milliarden € für Ukraine frei die Pistorius forderte. Scheint ja noch Geld dazu sein.

    Zwischen einer populistischen Parole oder einer Bildüberschrift und der Realität liegen halt mehr als nur Nuancen.

    Die BRD ist weder pleite, noch zahlungsfähig oder bankrott

    Die Baulücke Cranachstraße war „nur“ die Gasleitung

    Na ja, der ESC war schon öfter politisch geprägt. Auch früher schon, ich erinnere an das Lied aus Portugal welches dann die dortige Nelkenrevolution auslöste.

    dazu auch, weil wirklich interessant

    https://de.wikipedia.org/wiki/E_depois_do_Adeus


    Der ESC von heute, hat mit der „Hitparade“ von damals aber nicht mehr viel gemein.

    Ist keine Kritik. Kann man akzeptieren und gut ist. Dieses neuere Programm dient ha auch der Unterhaltung