Beiträge von fürimmer

    Heute milde gestimmt? --;)ir Manchmal müssen Sachen einfach raus und so schlimm fand ich den Beitrag von ihm nicht. Aber grundsätzlich hast du natürlich recht.

    Auch wenn der Kimmich aussieht wie Phipsi Lahms kleiner Bruder, geht der gar nicht mehr zur Schule, um andere anzustecken. Wäre ich nicht Atheist, wäre ich geneigt, die Kirche im Dorf zu lassen zu empfehlen.


    Kimmich ist nicht geimpft. Dumm genug aber auch schon Ende der Geschichte. Der Anfang der Geschichte von der Weltverschwörung geht ganz anders.

    Ich glaube dem User ging es jetzt eher um die steigenden Zahlen, die auch durch nicht geimpfte so stark ansteigen und kein Ende in Sicht ist.

    Kimmich ist da ja nur ein Beispiel von vielen.

    Wer mit Kontrollen nicht klar kommt und den bösen, deutschen Drecksbullen als Scheiß Kartoffel oder Nazi beschimpft, der kann ja in sein ach so tolles Heimat/Ursprungsland zurückgehen. Kann derjenige sich ja dort in den Altstädten austoben. Ach nee, geht ja nicht. Da gibt's Peitschenhiebe...


    Wer hier in diesem Lande leben möchte, hat sich an gewisse Regeln und Gegebenheiten zu halten.

    Ich habe ausdrücklich auch von den Deutschen gesprochen, die sich aus dem Randalieren einen Sport machen und z.B. Polizisten als Nazis beschimpfen, und die sind mit Sicherheit nicht in der Minderheit. In welches "Heimatland" möchtest du die denn gerne exportieren? Oder bist du der Meinung, dass es sich bei denen nur um "Kavaliersdelikte" handelt, die sie sich als gute Deutsche schon mal rausnehmen können?

    Wir sollten auch eines nicht vergessen:

    Es gibt auch Polizisten mit Migrationshintergrund, ich weiß nicht ob die auch als scheiß Kartoffeln oder Nazis beschimpft werden

    Es gibt auch Polizisten, die sind tatsächlich vielleicht keine Nazis aber schon sehr in die rechte Ecke zu verordnen.


    Aber nichts desto trotz muss in der Altstadt endlich was passieren und zwar schnell.

    Werner Lungwitz : Ich gehe mal davon aus, das du kaum Kontakt zu jungen Leuten und Kindern hast. Das meine ich nicht böse und das weißt du wohl auch. Demnach kannst es auch nicht so richtig einschätzen, wie gesagt, meine ich nicht böse. Da wird nichts "eingeredet".

    Das mit den Alten, Pflegeheim und, besonders tragisch, alleine sterben zu müssen, das sehe ich genau so.

    Wie hier schon andere geschrieben haben, kann man das meiner Meinung nach nicht vergleichen. Versetze dich mal in die heutigen jungen Leute, wie hättest du reagiert? Was hätte das mit dir gemacht? Wenn ich mir vorstelle, ich hätte mit 17,18 oder 19 Jahren nur zu Hause rumhängen müssen. Horrorvorstellung.

    Genauso möchte ich mir die ganze Scheiße mit dem Homeschooling nicht vorstellen, da ziehe ich sämtliche Hüte vor den Eltern, die das gemeistert bekommen und die "Narben" bleiben ja. Jedenfalls verschwinden die nicht so schnell.

    Lass sie doch mit dem Smartphone spielen - Hauptsache sie bezahlen den Eintritt.

    Nee, auf die Süd geht man um die Mannschaft lautstark zu unterstützen. Da kann das scheiß Smartphone auch mal für 90 Minuten aus bleiben. Geht mir tierisch auf den Keks, diese ständige Selfiemacherei. Habe letztens noch einen gefragt ob er den Spielstand googelt. Den könnte er aber auch auf der Anzeigentafel sehen.