Beiträge von AxelBW

    unser 2:1 bei der Hertha vor 9 Jahren ist übrigens immer noch das letzte Spiel, in dem der Zweitligist den Erstligisten schlagen konnte.


    Seitdem 17 Relegationsspiele ohne Sieg für den jeweiligen Zweitligisten.

    Ein guter Grund diesen Mist endlich abzuschaffen.

    3 runter, 3 hoch und fertig.


    Wer unbedingt ne Relegation will:

    3 runter, und Platz 3 und 4 der 2. Liga spielt ne Relegation.

    Bei allem Respekt, aber mit so einer Einstellung möchte ich nicht durchs Leben gehen müssen :(

    Das hat jetzt nichts mit Optimismus und Pessimismus zu tun, dass ist leider Realität, jedenfalls bei der momentanen Fortuna, hat uns wieder der letzte Spieltag gezeigt. Das hat mit meiner momentanen Lebenseinstellung absolut nichts zu tun.

    Ok, deine Einstellung hat nur mit der aktuellen Fortuna zu tun.


    ABER, beim vierten der Heimtabelle, der nur 3 von 16 Spielen verloren hat, kann man durchaus mal verlieren.

    So lange wir noch eine Aufstiegschance haben, freue ich mich über jede Niederlage eines Kontrahenten.

    Ja, die Chance ist realistisch betrachtet sehr klein, aber gerade in den letzten Spielen JEDER Saison, gibt es die verrücktesten Ergebnisse und Konstellationen.

    Gerade dieser Spieltag zeigt es doch.

    Die ersten 5 der Tabelle haben alle verloren, oder sind auf dem Weg dahin (Kiel).

    Es gibt aber auch noch Spieler, die dann aufstehen und dem Schiri signalisieren, das war nichts. Aber wer macht das schon im Gefechtseifer.

    Zumal da ja auch nicht NICHTS war, knickt halt schon etwas vor der Berührung ein, die Berührung fand dennoch statt und hätte auch ohne den einknicker stattgefunden.

    So sieht`s aus.


    Leider sind hier recht viele unterwegs, die grundsätzlich JEDEN 11er gegen Fortuna anzweifeln.

    Da wünschte ich mir manchmal etwas mehr Objektivität.

    Schade, dass du scheinbar Spiele nur nach dem reinen Ergebnis bewertest.

    Ja, auch mich pisst das Ergebnis an, aber unsere Jungs spielen einen guten Fußball.

    Echt gutes Spiel von uns.


    Saustark angefangen, zwei Superchancen, und dann mit der ersten Chane das Gegentor.

    Danach weiter beste Chancen herausgespielt.

    2-1 wäre das gerechtere Ergebnis.

    Aber so ist Fußball.


    Bin trotzdem sehr zufrieden WIE wir spielen.

    Die sind Vermutlich einfach zu dem Schluss gekommen, dass er es dort zukünftig nicht packen wird.


    Würde ich jetzt nicht als grundsätzliche Abkehr vom eigenen Nachwuchs deuten wollen.

    Hätte von mir sein können.

    Kann ich zu 100% unterschreiben :anbet:

    Was soll es... irgendwann gewinnt man mal eben nicht mehr. Heute war es ein Auswärtspunkt. Nicht mehr nicht weniger.

    Muss man nicht schönreden, aber wer hier jetzt permanent High End Fussball erwartet, der ist womöglich beim falschen Verein.


    Braunschweig hat sich den Punkt verdient. Sie haben dem Tabellenplatz und dem Status als Aufsteiger geschuldet, die große Mauer aufgebaut und die hat gehalten.

    Genau so siehts aus.


    Gegen Aue wird es wieder ein besseres Spiel werden.

    Nicht zwangsläufig von uns, aber beide werden mehr Freiräume bekommen um Fußball zu "spielen".