Beiträge von dosti63

    Wenn Du beim Fallen die Hände nicht aus den Taschen bekommst, schon.

    Aber irgendwie habe ich das Gefühl, Du willst diejenigen, die sich hier Mühe geben, verarschen.

    So viel Pech beim Denken kann eine Person doch gar nicht haben.

    Könntest du auch etwas sachliches beitragen, anstatt hier nur polemisch zu sein? Das wäre nett.


    So in etwa:

    Zum einen würden diese Vakzine nicht auf dem mukosalen Weg (Anm. der Redaktion: über die Schleimhaut) verabreicht.

    Daher könne man kein robustes lokales Immungedächtnis in den Atemwegen erwarten.

    Die Impfstoffe sind keine Corona-Virus-Killer, sondern aktivieren eine qualifizierte Immunabwehr des geimpften Körpers. Und - oh Wunder - das Blut zirkuliert beim Menschen auch bis in so entfernte Gegenden wie die Nase.

    Auch auf den Schleimhäuten?


    Okay, wieder etwas gelernt.

    Ich kann wirklich empfehlen, dass die man User, die man als toxisch einordnet, einfach ignoriert. Das muss gar nicht technisch sein, es reicht einfach in keiner Weise mehr in den Dialog zu gehen.

    Das mache ich mit 3-4 mir sehr unangenehmen Schreibern seit November, seit dem bin ich auch selbst mit mir fein und meine einst scharfe Klinge ist stumpf geworden. Dazu mal eine Pause von 4-5 Wochen und die Schlagzahl runter fahren, ist die Lösung.

    Ich bin zwar jetzt ein Langweiler, das ist es mir aber wert...

    So halte ich es auch. Man muß nicht mehr auf jeden Beitrag, der einem mißfällt, reagieren.

    Ich hoffe, dass ich nicht zu 3-4 unangenehmen Schreibern seit November gehöre.


    Übrigens, hast du noch den Hammer in Reichweite? :D

    da gewinnt Fortuna mal so geil und am nächsten Tag ist trotzdem wieder Tristesse angesagt

    Vielleicht können einige Foristen jetzt ein wenig die Zurückhaltung einiger anderer Foristen nach unserem Sieg verstehen.



    Mit dem was aus der 3. Liga hochkommt, dem was in der 2. Liga drinbleibt und dem was aus der 1 Liga runterkommt wird das ne ziemlich geile 2. Bundesliga Saison 21/22.

    Ich würde "geile" durch "harte" ersetzen.


    8 Spiele in 4 Wochen ist eine Menge und für kein Team einfach wegzustecken, egal wie gut die Moral auch ist. Es ist wahrscheinlicher, dass ihnen bald die Puste ausgehen wird und sich Spieler verletzen werden.

    Evtl. könnte sich die 14tägige Pause nebst Fitnessprogramm als Vorteil für Kiel erweisen. Wir werden es erleben.

    Leider ist diese Vorstellung des älteren Herrn weit verbreitet. Ganz von der Hand zu weisen ist sie aber auch nicht, weil die Viruslast des infizierten Geimpften, der trotzdem Viren weitergeben kann (allerdings nur in geringem Ausmaß/mit weniger Viruslast, weil durch die Impfung schon ein erheblicher Teil der Viren erledigt unschädlich gemacht wurde, mit der Folge, dass es zu weniger schlimmen Krankheitsverläufen bei den "Virenempfängern/Ungeimpften " dann kommen kann).

    Wie funktioniert das denn mit der angeblich geringeren Viruslast? Die Impfung findet doch Intramuskulär statt und geht ins Blut. Wie verhält sich das mit Rachen/Nasenbereich? Was kann die Impfung denn da ausrichten?


    Ich habe meinem Sohn abgeraten Kinder zu kriegen.

    Der kann auch im Normalfall keine kriegen. --;;)


    Bevor man hier als vergleichbar Unwissender versteckt Häme und Gülle über einen nachgewiesenen Virologen und Wissenschaftler und dessen Aussagen, die bisher fast immer eingetroffen sind und die überprüfbar waren, ausschüttet, sollte man lieber versuchen sein eigenes Wissen oder ein vorhandenes nur Halbwissen durch eigene Korrekturbemühungen mit Belegen, z.B. evaluierten Studien und neuen Erkenntnissen zu festigen, die einer wissenschaftlichen Evidenzprobe bezüglich ihrer Gültigkeit auch standhalten können. Nicht was einem am bequemsten erscheint ist immer auch erste Wahl bei einer nachhaltigen Erkenntnisumsetzung.

    Jetzt ist Lauterbach auch schon nachgewiesener Virologe? Was ist er denn demnächst?

    Und dieser nachgewiesene Virologe hat noch vor wenigen Tagen davon gesprochen, dass bis zu 50.000 Infizierte täglich zu erwarten sind.

    Welt


    Heute spricht er davon, dass wir Ende Mai eine Inzidenz von 50 erwarten können.


    Mein Eindruck ist, dass er immer dann seine Thesen verbreitet, wenn schon eine Entwicklung begonnen hat und nicht bevor sie begonnen hat.

    Man könnte die Jüngeren ja auch mal so sehen, dass sie die Ursache für das Impfen der Älteren sind, um die zu schützen. Oftmals spielen die Verhaltensweisen der Jüngeren eine nicht unerhebliche Rolle bei der Ausweitung des Infektionsgeschehens. Allerdings ist für mich auch denkbar die Jüngeren zu Impfen zeitlich vor den Älteren, eben auch um die Älteren zu schützen.

    Gewagte These.


    Neulich morgens beim Bäcker steht ein älterer Herr neben mir und säuselt mir ins Ohr, daß er nun komplett geimpft ist. Er entrüstete sich aber, daß er vor einem Geschäft abgewiesen worden ist, weil er keinen negativen Test vorweisen konnte. Schließlich sei er doch geimpft, wiederholte er. Er könnte doch nicht mehr krank werden und auch niemanden mehr anstecken, war seine Begründung.

    Die Verkäuferin versuchte ihn zu verbessern, daß er doch noch ansteckend sein kann. Nein, er ist geimpft, alles andere ist Blödsinn.


    Ich habe dann schnell bezahlt und den Laden verlassen. Ich hatte auf diesen Blödsinn keine Lust und auch keine Lust mit einem uneinsichtigen Menschen zu diskutieren.


    Hoffentlich denkt nicht die Mehrzahl der "Alten" so.

    Ich beneide alle die gestern das 3:2 bejubeln konnten. durch diese ganze VAR kacke ist man so richtig von den Emotionen beraubt. Spontan hätte ich wetten können, dass da Shinta im Abseits stand. Das macht alles kein Spaß mehr.

    Das war auch mein erster Gedanke. Ich hatte da schon vor dem geistigen Auge den Schiri nach TV-gucken abseits pfeifen gesehen. Kam zum Glück anders.

    was war daran so sensationell?

    Gab doch keine Alternativen.

    Die 5 hätte mein Frisör auch eingewechselt.

    Das du für diesen Kommentar sogar noch einen Zustimmer findest macht mich halbwegs sprachlos

    FrischgeBohnert hat doch recht. Das waren doch alles nur offensive Spieler und Rösler mußte 'all-in' gehen. Das war nun keine Hexerei oder Wechselwissenschaft. Aber man muß den Trainer wohl nun schon für die einfachsten Dinge loben.

    Wenn aber einige Verträge bei Abstieg hre Gültigkeit verlören, wären diese Spieler ablösefrei.

    Warum sollten sie das. Die Spieler unterschreiben Lizenzspielerverträge, Die gelten für die ersten beiden Ligen. Wenn Klauseln eingebaut werden, daß xy und abc nicht in der zweitren Liga spielen möchten, dann löst sich doch nicht automatisch ein Vertrag auf. Da fließen dann Transfererlöse.