Beiträge von carlson

    Transfer ist bestätigt. Leihe + Kaufoption.

    Ja, ich persönlich finde Vagnoman ziemlich stark. Physisch hätte Peterson (?) da schlecht ausgesehen. Jetzt wird der HSV entweder Heyer von der Zentrale abziehen müssen oder Gyamerah direkt nach Verletzung spielen lassen müssen.

    Sollten wir nicht aufsteigen, hoffe ich das Schalke erst spät absteigt und das sie die Planung der nächsten Saison direkt vergeigt haben.

    Ich könnte mir Möller-Daehli vorstellen.

    Kennt die 2. Liga, hat aber wenig Spielpraxis.

    War bei St. Pauli und HSV im Gespräch. Nürnberg ist wohl auch stark interessiert. Man hofft wohl auf eine Leihe mit KO.

    Gerade in Braunschweig hat man gesehen, wie schwer es wird ein solch massives Abwehrbollwerk zu bespielen. Das werden wir bei den kommenden Auswärtsaufgaben sehr oft erleben.

    Bauchschmerzen bekomme ich nur langsam bei der Kohle. Wenn man aber sieht welch guten Lauf die Truppe hat und das man damit die Bundesliga Rückkehr ein Stück wahrscheinlicher gestalten könnte, dann würde ich das Risiko eingehen.


    Es läuft auf eine Leihe nach Nürnberg hinaus.

    Meint ihr Serdar, Kabak, Harit, etc. haben gültige Verträge für die 2. Liga?

    Bei Schalke werden nur Verträge Ligaunabhängig gemacht seit 10 Jahren...

    Bist du dir sicher? Gerüchteweise haben Serdar, Rudy, Mendyl und Uth keinen Vertrag für die 2. Liga und konnten im Sommer ablösefrei gehen.

    Hannover hatte 5 Wochen lang Mehmet Ekici im Training. Heute hat Ekici auf eigenen Wunsch das Training in Hannover beendet. Man munkelt, Kocak wollte ihn gerne in der Mannschaft haben, Kind aber nicht. Kocak wird auf der heutigen PK auch zum Klaus Transfer befragt. Er äußert sich aber nicht dazu. Zum Zeitpunkt der PK schien zumindest Kocak noch nicht gewusst zu haben, das Ekici definitiv nicht verpflichtet wird.



    Hannover zieht lt. Bild nun doch wieder eine Verpflichtung von Ekici in Betracht. Der soll wohl mit seinen Gehaltsforderungen runter gegangen sein. Komische Konstellation da insgesamt.

    Sollen die Fürther und HSVler ruhig großmäulig hier auflaufen.
    Soll uns Recht sein.
    Bei Aue war das ja ähnlich.
    Ist mir lieber als ein Gegner, der nix zu verlieren hat


    Auch die reißerische Headline ist aus dem Kontext gerissen. Es ging darum, dass Düsseldorf eher diszipliniert verteidigen wird und auf Umschaltsituationen lauern wird. Die Überschrift klingt so als hätte Leitl behauptet, sie würden F95 an die Wand spielen.

    Selbstbewusst nach Düsseldorf: Fürth "wird das Spiel bestimmen"

    https://www.nordbayern.de/spor…piel-bestimmen-1.10772354


    Zurückhalten sollen sich die Spieler nicht: Das Kleeblatt werde in Düsseldorf in Umschaltaktionen des Gegners kommen, "weil ich davon ausgehe, dass wir das Spiel bestimmen werden", meint Leitl. Ist es dann "erforderlich, eine Gelbe Karte zu ziehen, erwarte und verlange ich das auch von meinen Jungs".


    Hab ich so auch nocht nicht erlebt das der Trainer des Gegeners in der PK zu Foulspielen auffruft und diese sogar einfordert......Wirklich dämlich der Leitl.


    Das wurde aus dem Kontext gerissen. Es ging sinngemäß darum, ob Green oder Seguin vorsichtiger agieren sollen, weil beide 4 gelbe Karten aktuell auf dem Konto haben.


    Btw. fehlt den Fürthern Paul Jaeckel. Jaeckel hat drei Spiele in dieser Saison nicht gespielt. Aus diesen Spielen holte Fürth lediglich einen Punkt (1:1 gegen Osnabrück, 0:1 gegen den HSV, 0:4 gegen Darmstadt).

    Ich glaube viel wird davon abhängen, wer von Verletzungen geschont bleibt. F95 (z. B. Prib), Bochum (z. B. Zulj), Fürth (z. B. Seguin), Hamburg (z. B. Terodde) oder Kiel (z. B. Lee) haben alle Schlüsselspieler die ganz schwer zu ersetzen sein werden.