Beiträge von Talentfrei

    Der hat damals sehr gute Angebote von Bayern München abgelehnt, glaube nicht das er nach Deutschland will...

    Ok, dafür ist er aber doch zu Real Madrid gewechselt. Jetzt sieht seine Lage doch etwas anders aus.

    Die Frage wäre jedoch auch, ob er für die paar Kröten überhaupt morgens aufstehen möchte.

    In dem Fall wird es mit Sicherheit eine vorgeschriebene Ablösesumme geben.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass unsere Verantwortlichen bei der Vertragsgestaltung einen abstieg nicht mitberücksichtigen.

    Raffael wäre für mich die sofortverstärkung hinter den Spitzen !

    Glauben nicht das Gladbach ihm einen Wechsel verweigern würde .

    Gehalt wäre evtl. ein Knackpunkt

    Aber fußballerisch immer noch eine Augenweide

    Ich fürchte, dass das Gehalt nicht nur evtl. ein Knackpunkt wäre.

    Den werden wir uns nicht leisten können.

    Warum sollte der zu Fortuna wechseln? Mehr Kohle? Perspektive? Ein innovativer Trainer?

    Größere Aussicht auf die Start 11 um sich für die EM zu präsentieren.

    Zumal er nach einer Leihe dann immernoch sich einen Verein aussuchen kann der Perspektive/Kohle/Trainer bietet so wie er es sich vorstellt.

    Ich glaube auch, dass bei ihm nur eine Leihe bis Saisonende möglich wäre.

    Jedoch glaube ich nicht, dass Reuter einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt verstärken wird.

    Ich würde gern wissen, aus welcher Datenbank man solche Werte auslesen kann, um diese Vergleiche zu ziehen.

    Oder hat man die beiden schon einmal im Sprintduell gesichtet ?

    Trotz seiner angeblichen Schneckenhaftigkeit, hat er es trotzdem geschafft 5 Tore und 4 Vorlagen in dieser Saison zu liefern.

    Es gibt halt Positionen, bei denen die Schnelligkeit nicht das wichtigste Kriterium ist

    Da reicht das Auge aus. Das ist schön für ihn, dabei waren auch mehrere Freistöße. Für Nürnberg und die 2. Liga sicherlich ein Guter, aber nicht für unsere Ansprüche. Auf Schalke und in Sevilla hat er auch nichts gerissen und das ist bald eher unsere Kragenweite als der Club.

    Sorry, aber das ist für mich kein Grund einen Spieler grundsätzlich abzulehnen.

    Es gibt unendlich viele Beispiele für Spieler, die aus div. Gründen bei irgendwelchen Vereinen versagt haben und dann woanders durchgestartet sind.

    Außerdem hat er in Mainz ja auch schon bewiesen, dass er es kann.

    Er liefert momentan in einem Team, das kaum Leistung bringt. Das heißt schon was.


    Ich will dich hier auch nicht umstimmen. Jedem seine Meinung.

    Geis hat eine tolle Schusstechnik, ist aber langsamer als Bodzek und das muss man erstmal schaffen.

    Ich würde gern wissen, aus welcher Datenbank man solche Werte auslesen kann, um diese Vergleiche zu ziehen.

    Oder hat man die beiden schon einmal im Sprintduell gesichtet ?

    Trotz seiner angeblichen Schneckenhaftigkeit, hat er es trotzdem geschafft 5 Tore und 4 Vorlagen in dieser Saison zu liefern.

    Es gibt halt Positionen, bei denen die Schnelligkeit nicht das wichtigste Kriterium ist

    man könnte auch bei den Bayern mal wegen einer Cuisance-Leihe anklopfen...der Junge versauert da eh nur auf der Bank

    Das wäre mal was.

    Da ihm aber Gladbach schon zu wenig war, glaube ich nicht, dass wir da in Frage kommen.

    So tief möchte er bestimmt nicht sinken.


    Ich glaube immer noch, dass Johannes Geis eine Verstärkung gewesen wäre.

    In Nürnberg mit 5 Toren und 4 Vorlage einer der wenigen Lichtblicke.

    In meinen Augen könnte er unser Mittelfeld prima ergänzen.

    Da sieht man wieder was passiert, wenn man total ahnungslos irgendwelche Namen kauft.

    Ohne Teamspirit und Kaderabstimmung helfen ehem. BuLi-Spieler auch nicht, wie man sieht.

    1860 München hätte warnendes Beispiel sein müssen.

    In darmstadt, Chemnitz, St. Pauli, Aue und keine Ahnung wo noch alles wurde trotz Spielbetrieb umgebaut und die hatten immer mehr Zuschauer als die Mietnomaden. Warum klappt das dort nicht?

    Wenn die Stadien vor dem Umbau die Genehmigung für den Spielbetrieb hatten, dann ist das ja kein Problem.

    Bei der Grotenburg ist es jedoch nicht so.

    Weil man jetzt tolle Ablösesummen kassiert hat, kann man woanders Geld verschenken?

    Nötig hat es Frankfurt vielleicht nicht, das heißt aber nicht, dass man es nicht trotzdem tut.

    Man beachte Marcin Kaminski, es gibt eben auch Spieler die Fortuna Düsseldorf für einen Wechsel nicht favorisieren.

    Das ist sicherlich richtig, aber was hat das jetzt mit Fredi Bobic zu tun?

    Selbstverständlich sind wir nicht der Nabel der Welt. Mit Frankfurt könnte er auch wieder EL spielen.

    Jedoch gehört es auch zur Normalität, Spieler, die man abgeben will, stark zu reden und Ihnen auch zu bescheinigen 100% mit ihnen zu planen.

    Alles andere würde doch auch den Preis senken.


    Dies muss ja in diesem Fall nicht auch so sein, jedoch beeindrucken mich solche Aussagen bei Spielern und Funktionären nicht mehr wirklich.

    Wir wissen doch auch, was Hennings bei seinem damaligen Arbeitgeber vor der Presse geäußert hat.

    Es ist halt viel Taktik dabei.

    Englische Verhältnisse möchte ich aber hier auch nicht haben. Gute Spieler Ja, aber fast nur aus dem Ausland,Nein. Oft wird auch hier vom Söldnertum gesprochen. Genau das bekäme ich da vermehrt mit vermittelt. Ohne die Finks,Bodzeks,Lumpis,Axels,Rouwens oder Kaans wird Identifikation schwer.


    Das Gleichgewicht muss schon vorhanden sein und auch künftig stimmig sein. Was nützen mir 11 Top-individualisten aus aller Welt, wenn mir die Identifikation verloren ginge? Ich denke aber, das dies hier mit Augenmaß gehandhabt wird.

    Zwei Drittel unseres Kaders hat einen deutschen Pass. Ich denke das Verhältnis ist ganz ok so.