Beiträge von hhoffer

    Richtig, dann rollt der Ball von alleine in die Box und man braucht den Matchplan nicht zu changen.

    Allerdings gebe ich zu bedenken: Bringt man zu viel high risk in die Zweikämpfe, könnte das die Anzahl der injuries beim Gegner, gerade bei der vulnerability von Jahn Regensburg ein nicht zu unterschätzender risk factor, und die expulsion vom Platz increasen und die Wahrscheinlichkeit eines Sieges drastically reducen.

    Auch sollte man die referee competence nicht unterschätzen und auf die removal des Footballs vom penalty spot verzichten.

    Auf geht's zum nächsten kick-off in zwei Wochen auf Augenhöhe.

    Bestätigt mein Gedankenmodell, am Wochenende oder Montag in irgendeinem Thread geäußert, dass man eine Woche vor dem Transferschluss die IV und LV Frage löst, Klaus Allofs installiert und ihn bei der Acquise eines "Königstransfers" zu Rate zieht.

    Es könnten sogar noch 2 Neue kommen, vielleicht Younes für Ampomah und ein kreativer Offensivspieler.

    M.E. übrigens kein Sinneswandel, wenn es denn tatsächlich so ist,sondern Teil einer klugen Langfrist-Planung. Man erzählt der Öffentlichkeit und damit dem Markt schlauerweise nicht gleich am Anfang, was man vorhat, das erhöht nur die Preise. Jetzt, wo die Preise hoffentlich purzeln, kann man vielleicht noch zuschlagen und einen Transfer eines Kalibers von Stöger oder Neuhaus realisieren.

    Er hat in einem Interview im Sommer, nagele mich nicht fest wann genau, gesagt, dass man Geduld mit Neuverpflichtungen haben müsse bis ganz zum Ende der Transferperiode, sinngemäß: sehr wichtige Spieler seien oft erst kurz vor Transferschluss verpflichtet worden. Das Wort Königstransfer hat er dabei nicht verwendet.

    und auch nichts wirkliches angekündigt!

    In den letzten Wochen hat er immer wieder betont das noch ein IV und ein LV geholt werden. Mit Krajnc scheint der IV fix und mit Koutris der LV auf der Zielgerade.

    Das stimmt.

    Ich meinte die Vergangenheit, beide und auch andere wichtige Spieler wurden erst kurz vor Transferschluss von uns verpflichtet.

    Wo hat Klein denn einen Königstransfer angekündigt? Und wann? Und welche Position?

    Er hat in einem Interview im Sommer, nagele mich nicht fest wann genau, gesagt, dass man Geduld mit Neuverpflichtungen haben müsse bis ganz zum Ende der Transferperiode, sinngemäß: sehr wichtige Spieler seien oft erst kurz vor Transferschluss verpflichtet worden. Das Wort Königstransfer hat er dabei nicht verwendet.

    Was spricht gegen folgende Interpretation:

    IV und LV Position sind eine Woche vor Transferschluss gesichert, und Klaus Allofs ist installiert. Jetzt ist noch eine Woche Zeit, um Kleins angedeutetes Vorhaben, kurz vor Transferschluss einen "Königstransfer" a la Harnik, Raman etc. zu tätigen, zu realisieren.

    Dabei könnte Allofs' Netzwerk helfen.

    Dass dabei eine relativ hochkarätige kreative Offensivkraft im Mittelfeld im Fokus stehen sollte, darüber sind wir uns glaube ich alle einig.

    Also Harnik wäre gar nicht so schlecht. Bei Raman würde die Familie verhungern, das sollte man ihm nicht anrtun.

    Ich meinte die Vergangenheit, beide und auch andere wichtige Spieler wurden erst kurz vor Transferschluss von uns verpflichtet.

    Was spricht gegen folgende Interpretation:

    IV und LV Position sind eine Woche vor Transferschluss gesichert, und Klaus Allofs ist installiert. Jetzt ist noch eine Woche Zeit, um Kleins angedeutetes Vorhaben, kurz vor Transferschluss einen "Königstransfer" a la Harnik, Raman etc. zu tätigen, zu realisieren.

    Dabei könnte Allofs' Netzwerk helfen.

    Dass dabei eine relativ hochkarätige kreative Offensivkraft im Mittelfeld im Fokus stehen sollte, darüber sind wir uns glaube ich alle einig.

    Ich denke, es geht auch darum, wann er wieder einsatzbereit ist. Zuletzt befand er sich ja noch im Aufbautraining.

    Schau dir mal die Krankenakten der anderen "Perspektivspieler" an, die Klein (mit oder ohne Pfannenstiel) in den vergangenen Jahren geholt hat und berechne die Quote der Spieler, die uns wirklich weiterhelfen. Bis auf Raman haben beide eigentlich nichts vorzuweisen, Lukebakio ist ja im Scouting, sondern im Testspiel aufgefallen (Zufallstreffer).

    Klar gegen Watford getestet, den Spieler angesprochen, Vertrag von drei Parteien unterschrieben und am nächsten Tag den Wechsel verkündet;--)b

    Nun, Lukebakio ist schon bei dem Testspiel ein Jahr vor der Verpflichtung aufgefallen. Danach hat man sich wohl aktiv um ihn bemüht.

    Ich würde es RWE gönnen endlich Mal wieder aufzusteigen.

    Ich verstehe die Aufregung nicht. Leistungsträger sind gegangen, der Trainer muss unter ungünstigsten Bedingungen ein neues Team formen, wichtige Spieler sind wegen der Corona Geschichte noch nicht voll verfügbar, andere (möglicherweise Top-) Spieler noch gar nicht verpflichtet, keine Fan-Unterstützung, und wir verlieren das Spiel gegen den Top-Favoriten auf die Meisterschaft mit 1:2.

    Ich empfehle, von den in vielen anscheinend schlummernden zu hohen Erwartungen runterzukommen.

    Es wird noch einige Niederlagen geben in den ersten 10 Spielen, typisches Schicksal einer Abstiegsmannschaft, die sich zu Beginn der Saison neu sortieren muss und finanziell nicht so rosig gebettet ist.

    Richtig!

    Aber dann darfst Du mit dem Kader nicht versuchen den techn. hochwertigen Fussball spielen lassen wollen. In der 1. Liga hat es aufgrund der dazugehörigen Spielern noch die Möglichkeit gehabt. Aber jetzt?
    Da muss man seine Spielweise anpassen und nicht auf Teufel komm raus an deinem System festhalten.

    Ich dachte Rösler wird vorgeworfen, dass er gerade nicht an seinem System festgehalten hat.

    Ich verstehe die Aufregung nicht. Leistungsträger sind gegangen, der Trainer muss unter ungünstigsten Bedingungen ein neues Team formen, wichtige Spieler sind wegen der Corona Geschichte noch nicht voll verfügbar, andere (möglicherweise Top-) Spieler noch gar nicht verpflichtet, keine Fan-Unterstützung, und wir verlieren das Spiel gegen den Top-Favoriten auf die Meisterschaft mit 1:2.

    Ich empfehle, von den in vielen anscheinend schlummernden zu hohen Erwartungen runterzukommen.

    Es wird noch einige Niederlagen geben in den ersten 10 Spielen, typisches Schicksal einer Abstiegsmannschaft, die sich zu Beginn der Saison neu sortieren muss und finanziell nicht so rosig gebettet ist.

    hab nämlich kein Bock dass der Junge einschlägt u wir dann wieder leer ausgehen.

    Wenn der Junge hier einschlagen sollte, wird Fortuna dann auch einen Nutzen davon gehabt haben. Wäre ein Demirbay nicht eingeschlagen, wäre Fortuna in der Saison wohl abgestiegen. Wäre ein Tah nicht eingeschlagen, hätten wir gut und gerne 15-20 Tore mehr in der Saison kassiert und wären wohl zumindest in Abstiegsgefahr geraten. Und ohne Beister wären wir wohl nicht aufgestiegen.


    Alles Leihen ohne Kaufoption, wo wir zwar hinterher keinen Nutzen auf dem Transfermarkt für den Spieler hatten, aber dafür umso mehr während der Leihe auf dem Platz.

    Richtig, und ein Stöger ist trotz 2 Jahresvertrag ohne Leihe auch weg.

    Ob geliehen oder gekauft , ist letzten Endes wurscht.