Beiträge von lattenknaller

    Könnte mir trotzdem vorstellen, dass so eine Traditionsliga bald kommt. Volle Stadien garantiert. Wenn Corona mitspielt. Vermarktung prima und ein TV Sender würde sich mit Sicherheit finden. Wenn eh bald alle Dämme brechen und jeder seine Privatveranstaltung abhalten kann, wird auch sowas möglich sein

    Wurde Torsten Frings hier schon zerrissen?

    Was ist mit Markus Kauczinski, der wurde hier auch schon für ungeeignet erklärt, oder?

    Und wie schaut es mit Clarence Seedorf aus?

    Gegenfrage: Warum sollten die besser als Rösler sein? Oder geht das in Richtung einfach mal ausprobieren?

    Röslers Problem ist der Abstieg in der letzten Saison. Dazu keine gewonnen Spitzenspiele. Knapp vorbei ist halt auch daneben.

    Nicht einschalten, kein Abo, kein PayTV... ich fahre das sehr gut mit

    sagt sich immer so leicht. Ich hab Sky Ticket, um Fortuna zu schauen oder generell 2. Liga oder Katastrophentourismus ala Schalke und Köln.


    Wenn man es so macht wie du, dann kannste ja nur YT Zusammenfassungen schauen, Antenne hören oder RP lesen. Ist jetzt auch nicht so geil

    Welche reaktion denn? Gab es ausschlüsse oder punktabzüge?

    Alles nur drohgebärden.

    Und wie itsumo ... schrieb, ist der zeitpunkt kurz vor der abstimmung über die cl-reform sehr verdächtig.

    Na ja, bislang wurde noch nicht mit Ausschluss aus allen Ligen gedroht. War (für mich) ungewöhnlich, da die UEFA immer so "wir regeln das schon"-mäßig kommuniziert hat. Das dies mit der CL-Reform zu tun hat, ist eindeutig. Eindeutiger geht es nicht.

    Es läuft doch wie immer. Es wird was heftiges angedroht (SL) und dann verschieben sich die Grenzen in der CL. Ausweitung. Ligabetrieb. WildCards. Die neue CL ist doch ne SL.

    Souveräner Sieg gegen schwachen Gegner, der höher hätte ausfallen können.


    Schade, dass Bochum ein Mentalitätsmonster ist.

    Bochum ist eh weg. Nur ein Wunder bringt uns Platz 3. Und da muss man hoffen, dass Fürth einbricht, der HSV verkackt udn Kiel auch. Ich glaube nicht daran.


    Dafür hätten wir auch in Würzburg oder Sandhausen so locker wie heute gewinnen müssen. Hexenwerk wäre es nicht gewesen in dieser Saison ganz oben zu landen. Dann hätte man sogar mit oben gestanden, ohne ein Spitzenspiel gewonnen zu haben.

    Das fußt auf Klischees wie: Der Neger rennt halt schnell, weil er ja immer durch den Busch läuft. Der Schwarze schnackselt halt gerne.


    Sagt mal. Merkt ihr das nicht? Es gibt Millionen menschen die so denken. Ist das geil?

    Warum hat er nicht einfach gesagt: "Bayer hat halt schnelle Spieler."

    Warum musste er da diese Baustelle aufmachen. Diesen Schwachsinn muss sich FF ganz alleine ankreiden lassen

    Er wollte so Funkel- mäßig witzig sein. Aber leider ist die Zeit dieser Witze abgelaufen. Soll sich mal das Floyd Video anschauen. Gendersternchen und so gehen mir auch auf den Sack manchmal. Aber das war Mist Friedhelm!