Beiträge von Incinho


    Kann mich nicht daran erinnern, dass die Wolfsburger Meistermannschaft besonders hohe Transfersausgaben oder teure Stars hatte?


    Dazu spielt die USA höchstens gegen Haiti in der Vorbereitung (die übrigens nicht viel schlechter sind als Weißrussland und wohl sogar besser als Estland. Haiti besteht fast ausschließlich aus Spieler aus den Französischen Profiligen). St Kitts & Nevis, wie auch Guyana qualifizieren sich gar nicht dafür um gegen USA spielen zu dürfen. Ganz im Gegensatz zu den Europäischen Größen Gibraltar, San Marino und Moldawien.


    Klinsmanns Arbeit in den USA war absolut respektabel und hat auch gute Ergebnisse geliefert. 2014 WM Achtelfinale. Dort erst in der Verlängerung gegen Belgien gescheitert und vorher in der Gruppe mit Deutschland, Portugal und Ghana sich durchgesetzt.. Dazu bei der Cope Centenario (100 Jahre Copa America mit Nord + Südamerika Teams) 4. geworden (Halbfinale), plus den Gold Cup (Nordamerika Pokal) 2x gewonnen. Und dort, wie auch in der Quali wird durchgehend gegen Mexiko oder Costa Rica gespielt. Wie gut Mexiko ist, durften wir ja 2018 miterleben. Kanada, Honduras und Panama sind auch nicht großartig schwächer wie Nordirland.


    Ob er der richtige Vereinstrainer ist bezweifle ich persönlich auch, in den USA hat er aber gute Arbeit geleistet. Das wird dir auch jeder Experte in den USA bestätigen. Vor allem an der Basis wurde sich viel mehr professionalisiert. Einzig alleine ist er an den Amerikanischen Selbstverständnis die besten der Welt zu sein gescheitert.

    Die Wolfsburger/Magath haben in den Spielzeiten 07/08 & 08/09 insgesamt 64 Mio ausgegeben. Das ist selbst heute eine ordentliche Stange Geld. Am Ende ist eine Meisterschaft herausgesprungen, Ziel erreicht.


    Zu Klinsi und seinen Amis: Statistik.


    Seine Arbeit mag respektabel gewesen sein, jedoch ist noch immer die Frage, gegen wen. Sicher, am Ende steht das Ergebnis. Bei der Copa Centenario z.B. haben sie gegen Kolumbien verloren, danach Costa Rica und Paraguay geschlagen. Im Achtelfinale wurde Ecuador ausgeschalte. Die haben bestimmt ein paar solide Kicker in ihren Reihen, das sind aber keine Team vor denen ich zittern würde. Als die Argentinier kamen war Schluß, 0:4.


    Gold Cup 2013 waren sie in einer Gruppe mit Costa Rica, Kuba und Belize. Viertelfinale gegen El Salvador, Halbfinale gegen Honduras und ein Finalsieg gegen Panama. Das war der einzige GoldCup Erfolg von/mit Klinsmann.


    Beide Turniere fanden in den Staaten statt.



    Ich glaube, dass so ein (Kotzbrocken) wie der Rangnick unter den gleichen Voraussetzungen viel mehr herausgeholt hätte. Soll mich aber nicht weiter stören, im Gegenteil, alles was schlecht für die Hertha ist, ist gut für mein Gemüt.

    Ich fürchte, daß Projekt BSC funktioniert. Windhorst hat die Kohle bei russischen und amerikanischen Millionären eingesammelt. Die würden ihm die Kohle nicht geben, wenn sie da nicht ein lukratives Investment sehen. Wie das mit genug Geld läuft, sehen wir ja bei RBL , Hopp, VW, Bayer. Künstlich hochgejazzt. Wenn Hertha zehn Jahre lang Champions League spielt und die TV -Gelder weiter hochgehen, ist Windhorsts Kalkül aufgegangen und Hertha das Doppelte oder mehr wert.

    Sehe ich nicht so. Rosa Limo fliegt hoch und höher. Bin mir ziemlich sicher, dass die irgendwann eine fette Bauchlandung hinlegen und auch mal häufiger verlieren als gewinnen werden. SAPheim ist jetzt kein Verein der ständig oben mitspielt. Mittelmaß ohne jegliches Profil, aber eine ordentliche Jugendarbeit. VW ist mMn auch nur eine Geldverbrennungsmaschine. Die haben sich unter Magath den Titel erkauft und erlaufen, aber sonst?

    Bayer? Graue Maus in rot, die alle paar Jahre mal CL spielen dürfen um in der Vorrunde auszuscheiden.

    Und Hertha? Ein windiger Geldgeber, der nur den eigenen Vorteil sieht (ist meine Sicht der Dinge), ein Grinsekasper als Trainer, der bis vor kurzem eine Nationalmannschaft trainiert hat, die in einem Verband mit Französisch Guayana, Haiti und St. Kitts & Nevis spielt. Ich bleibe dabei, dass es mit der Grinsetaktik und positivem Denken alleine nicht getan ist. Kann sein, dass da einer ganz schnell wieder nach Hause muss.

    Guter Witz. Fairplay in einem Satz mit Uefa und oder DFB funktioniert nicht.

    Doch, Du musst es nur aus einem anderen Winkel betrachten:
    UEFA und DFB sind äußerst fair - den großen Teams und sich selbst gegenüber.

    Die Frage ist, ob die Weltliga kommt, oder die Businessliga mit Teams wie z.B. in der Basketball Euroleague.


    Anadolu Efes Istanbul (Getränkebrauer), Armani Exchange Milan (Bekleidung), Roter Stern MTS Belgrad (Telekommunikation), Fenerbahce Beko Istanbul (Haushaltsgeräte).

    Klingt ja komisch, jetzt stellt euch mal vor das gäbe es mit Red Bull oder so...

    Moment mal, RedBull? Wie das Getränk?
    Unmöglich. Das würde die DFL doch nie durchwinken. Niemals nicht.

    Die Frage ist, ob die Weltliga kommt, oder die Businessliga mit Teams wie z.B. in der Basketball Euroleague.


    Anadolu Efes Istanbul (Getränkebrauer), Armani Exchange Milan (Bekleidung), Roter Stern MTS Belgrad (Telekommunikation), Fenerbahce Beko Istanbul (Haushaltsgeräte).

    Das finde ich interessant. Fliegst du in die USA, dann spricht der fast jeder rund um die MLS und dem Amerikanischen Fußball-Verband in den höchsten Tönen von Herrn Klinsmann. Natürlich ist er von dem Investor-Modell versaut, aber trotzdem ist er ein Fachmann.


    War der Funkel auch Nationalspieler und Nationaltrainer?

    Die USA sind berühmt für ihren Fußballsachverstand ;--)b

    Mexiko ist deren härtester Gegner, ansonsten spielen die gegen Kuba, Jamaika, Bermuda und andere Großkaliber aus der Gegend.

    Klinsmann wieder auf der Trainerbank ;--)b

    Für Fortuna super, denn ich glaube nicht, dass Klinsmann das Zeug dazu hat eine Mannschaft zu formen. Gute Laune und ein wenig Motivation versprühen ja, mehr aber auch nicht.


    Top Entscheidung :thumbup:

    Svhnuckeliges Stadion, leider an allen Seiten offen, ist zwar gut für die Wiese, dürfte aber im Winter eisekalt sein, wenn der Wind pfeift. Nix für Weicheier.

    Wuppertal an einem Novemberabend mit Verlängerung. Das ist nichts für Weicheier.

    was issen da eigentlich passiert in gladbach?


    Die Mnnschft ist mir inzwischen so egal, dass ich selbst das nicht mehr mitbekomme...

    Skandal an Skandal.

    Es waren nur knapp über 30.000 Zuschauer da, Stimmung hat wohl eine Blaskapelle gemacht, die Mannschaft hat nur vier Tore gemacht, Toni Kroos soll auf der Ehrenrunde nicht gelacht haben und kalt war es auch noch.