Beiträge von JTM

    Ach ja, Respekt an alle, die sich mit der Börse beschäftigen und auskennen. Meine ich ernst.

    Das größte Missverständnis ist es, dass man sich an der Börse auskennen müsste um dort Geld zu verdienen. Das ist ein Irrglaube der viele Leute davon abhält reich zu werden. Ich sage immer jeder kann das und jeder den ich kenne und der es gemacht hat, hat damit bisher Geld verdient. Sehr viel Geld. Buffett hat Coca Cola Aktien weil er weiß dass jeden Tag genug Leute aufstehen die Coca Cola kaufen werden. Ist er ein Prophet um das zu wissen? Nein. Jeder weiß das. Kauft morgen die halbe Welt bei Amazon ein? Ziemlich sicher ja. Ist es eine gute Idee Amazon Aktien zu besitzen? Aber sicher doch. So einfach ist das. Dazu: Kommt morgen jemand um die Ecke der uns beweist dass Amazon ein ähnlicher Fake ist wie Wirecard? Ziemlich unwahrscheinlich.

    Zudem war jtm nicht auch derjenige, der mit wirecard Geld verloren hat?

    Auch nicht gerade ein Merkmal für qualifizierte Empfehlungen an der Börse.

    Das ist aber auch wieder zu einfach argumentiert. An der Börse investiert man mit Chancen und Risiken. Wenn man seine Investments angemessen ausbalanciert, macht man Gewinn, auch wenn mal mit einee einzelnen Position furchtbar baden geht.

    Auf Hägars Einwand kann ich nur müde lächeln. Ja meine Wirecard Aktien waren ein Schuss in den Ofen. Mein Tesla Investment dagegen (nur um mal ein Beispiel zu nennen) hat sich verzwölffacht. Und zwar nach dem heutigen Einschlag. Vorher war es so das 15-fache. Das tut aber nicht wirklich was zur Sache. Ich habe mir einer anderen Aktie auch einen ähnlichen Absturz erlebt wie mit Wirecard. Passiert. Ich war aber auch weitsichtig genug bereits vor Jahren NVIDIA eingekauft zu haben. Für dieses Investment ist jeder Champagner noch zu billig (Kurs hat sich verdreißigfacht, heißt das ursprüngliche Investment ist das dreißigfache Wert, im Gegensatz zu einem Totalverlust bei dem man nicht mehr als das 1-fache Investment verliert.). Tut aber auch nichts zur Sache denn genau so ist es wie Rotation sagt. Einzelne Positionen gehen komplett kaputt, das weiß man vorher. Man weiß halt nicht wann und welche. Und andere machen die Kasse dick. Da weiß man auch nicht wann und welche. Aber das beides passiert, lässt sich mit einem ausbalancierten Portfolio kaum vermeiden.

    Und überhaupt darauf zu schließen dass jemand der Wirecard Aktien hatte keine Ahnung von der Börse hat ist ein wenig albern. Wirecard war DER deutsche Stern am Börsenhimmel. Kein Mensch der überhaupt Aktien hatte hätte darauf verzichtet Wirecard im Portfolio zu halten. Der Trick liegt darin, dass man nicht alles auf ein Pferd setzt.

    Das liest sich heute aber ganz anders, Absatzeinbruch, Gewinneinbruch, der größte Teil des Gewinns nicht aus der Produktion sondern aus dem Verkauf con CO2-Zertifikaten. Robotaxis bis auf weiteres aufgeschoben. Und an den von Dir für heute prophezeiten 250 € fehlt auch noch eine ganze Ecke.

    So ist das halt immer mit den Quartalszahlen. Wenn irgendwas nicht genau so oder besser läuft wie sich das alle vorstellen, geht der Kurs erst mal in die Knie. Ist natürlich am Ende uninteressant und nix als eine kleine Delle im gesamten Kursverlauf. Wenn man schlau ist und Geld übrig hat, sollte man diese Gelegenheit zum günstigen Einkauf nutzen.

    Fortuna Düsseldorf, unser Stolz und unsere Ehre. Was gibt man da ein wenn man die KI so was erstellen lässt? Kreiere ein Fortuna Düsseldorf Lied in SS Sprache? Reife Leistung!

    Es ist gar nicht so wichtig was man selbst glaubt. Wichtig ist was der Markt glaubt und der hat Vertrauen in Tesla ohne Ende. Ich würde sogar wetten, dass der Kurs morgen bei mindestens 10% mehr liegt als er es heute tut. Kann man ja morgen nachvollziehen. Stand jetzt sind es 233 €. Morgen sind es mindestens 250 € sage ich voraus.

    Wirecard....

    Hast du jemals irgendwo was von Wirecard gesehen? Wenn du aber durch egal welche Stadt gehst wirst du dort heute unweigerlich eine Reihe Teslas sehen, diese Autos sind definitiv keine Fakes sondern die gibt es wirklich.

    Es ist gar nicht so wichtig was man selbst glaubt. Wichtig ist was der Markt glaubt und der hat Vertrauen in Tesla ohne Ende. Ich würde sogar wetten, dass der Kurs morgen bei mindestens 10% mehr liegt als er es heute tut. Kann man ja morgen nachvollziehen. Stand jetzt sind es 233 €. Morgen sind es mindestens 250 € sage ich voraus.

    Naja bei Elektroautos ist Tesla der Vorreiter von allem was bisher kam. Etwas wie den Cybertruck habe ich zuvor auch noch nie gesehen und dass die Welt von Robotaxis die Tesla herstellt überflutet wird halte ich nicht für sonderlich abwegig.

    Der ‚Koalition’: Qanon-Musk-Flankengott

    Flankengott und Musk in einem Satz...^^ Der eine labert nur irgendwelchen Verschwörungsrotz nach den er auf komplett dubiosen Seiten findet, der andere liefert genau das und lacht sich dabei tot wie er täglich die Leute damit verarscht. Als Tesla Aktionär weiß ich nicht ob ich darüber lachen oder weinen soll. Musk ist derart bekloppt dass man mit dem Hammer gebürstet sein muss um Aktien seines Unternehmens zu halten das er jeden Tag vor irgedeine Wand fahren könnte. Andererseits hat er genau das bis dato nicht getan und der Laden kommt regelmäßig mit Ideen um die Ecke die die Welt verändern und Aktionäre glücklich machen.

    Klar ist er ersetzt worde. Dafür kam Tim Rossmann.

    Dass wir einen Spieler der einen Marktwert von 10 Millionen Euro hat nicht durch einen anderen Spieler mit ähnlichem aktuellen Marktwert ersetzen werden sollte jedem klar sein.

    Anders wird man den Scheiß wohl nicht mehr los. Ich würde fast drauf wetten, dass das Ding in Norwegen bald wieder eingestampft wird. Wenn die in Deutschland nicht von alleine drauf kommen, würde es mich freuen wenn es hier ähnliche Proteste geben würde. Aber wie entschlossen Fanproteste in Deutschland sind hat sich schon bei RB gezeigt. Alles viel zu halbherzig.

    Um nicht zu sagen Bullshit. Man kann von Nagelsmann halten was man will, aber dass er eine gewisse Frische in die Mannschaft zurückgebracht hat, ist kaum zu bestreiten. Die Spiele zu gucken macht wieder Spaß und wer gegen Spanien in letzter Sekunde ein EM Viertelfinale verliert, der muss sich dafür ganz sicher nicht schämen.

    Ist das eine Drohung? Ich weise nochmal darauf hin: Ich hab Rechtsschutz. :P

    Ein Date zwischen dir und Cymru bietet auch sicher mehr Unterhaltungspotential.

    Ja, User Bienöö kriegt von meinem Anwalt Post. Dann soll er erklären, wo ich bitte russische Propaganda verbreitet habe. Ganz genau darlegen bitte.

    Hömma ich kenne den User Bienöö nicht, aber wenn ich jedes Mal einen Anwald beauftragt hätte wo hier jemand was über mich schreibt was mir nicht passt, dann hätte mich meine Rechtsschutzversicherung schon 10 Mal rausgeworfen. Du hast doch jetzt deinen Standpunkt dazu dargelegt, oder? Ich habe nicht das Gefühl, dass da notwendig ist, dass sich hier Leute mit Anwälten drohen müssen. Vielleicht hilft ein Mal durchatmen ja auch schon und am Ende ist das hier nur das Fortunaforum und kein Schlachtfeld auf dem man scharf schießen muss.

    Ist alles nicht meine Baustelle aber ich wollte es nur mal einwerfen.

    LaRoja trinkt Rioja. Ihm Sangria zu unterstellen ist schon üble Nachrede. Das ist so als würde man einem deutschen unterstellen er tränke irgendeine Sektbowle. Diesen gepanschten Müll trinkt doch kein normaler Mensch. Wäre ich LaRoja, wäre ich bei so einer Unterstellung ernsthaft beleidigt. ^^

    Und mit "die spinnen" hat das schon 3 Mal nichts zu tun. Wie man darauf kommt, dass Einwohner aus kleinen Ortschaften spinnen wenn sie keinen Bock mehr haben, dass Touristenmassen durch ihre Dörfer rollen erschließt sich mir beim allerbesten Willen nicht. Aber das ist wohl so eine Art Reflex, dass man immer erst mal so loslegt. Das dann noch mit Reisefreiheit und Schengen zu verbinden muss eine Nebenwirkung billigen Wodkas sein.

    Kein Spieler der wann auch immer kommt, kommt unvorbereitet, das sei dir zu deiner Beruhigung versichert.