Beiträge von Jupp der Proll

    Plan B mit Stimmkarten gab es nicht. Was ein Wahnsinn!

    Laut Vereinssatzung gibt es immer die Möglichkeit, bei einer 2/3 Mehrheit, eine Wahl ohne technische Mittel ablaufen zu lassen. Von daher müsste eigentlich immer eine analoge Abstimmung vorbereitet sein. (Man könnte natürlich behaupten, dass eine Abstimmung, ob eine Wahl analog abgehalten werden sollte, ja nicht durchgeführt werden könne, wenn die elektonische Wahl nicht funktioniere --;)ir)


    Bei einer erneuten Versammlung werden wohl erst recht die Kritiker die sein, die sich nochmal die Zeit nehmen, anzutanzen.

    Aber Dietrich denkt sich wohl, lieber eine geringe Chance, als garkeine Chance. Vielleicht gibt es ja doch wieder Gratis-Trikots.
    Traurig und bedenklich.

    "Die Fußballtocher des Bayer-Konzerns".

    Diese schön knackige Bezeichung gefällt mir.


    Von wegen Werkself und "Wir investieren nur aus Tradition".

    Ich bin immernoch der Meinung, deren Sonderrechte gehören beschnitten. Zumindest sollte auch das Konzernlogo im Wappen ihrer Fußballtocher verboten werden oder andernfalls sollte Fortuna überlegen, dieses nicht auch zu boykottieren.

    Der Sonderstatus ist längst überholt.

    Die Menschen, die damals die echten Werksmannschaften bildeten und lebten, die hatten von mir aus auch zu der damaligen Zeit das Recht darauf, das Firmenlogo und den Namen ihres Arbeitgebers zu tragen.

    Aber wirklich alles an der heutigen "Fußballtocher des Bayer-Konzerns" ist doch nur noch Plastik. 100% Plastik. Vielleicht gibt es noch in der Fanbasis einige ältere Menschen, die noch die Werksmannschaftszeiten erlebten, aber ansonsten lachen sich alle verantwortlichen Konzernfuzzis der Fußballtocher des Bayer-Konzerns doch über das Freilos im deutschen Profifußball kaputt.

    Mich beeindrucken immer wieder die hellseherischen Fähigkeiten von Mauri. Vor 5 1/4 Jahren stand es fest, das er hier spielen wird.

    Ich hab das vor langer Zeit schonmal gefragt, aber wieder vergessen und bin erneut neugierig: Wie kommt das zustande?

    Hat Mauri schon zich leere Topics im Vorfeld erstellt und ein Moderator editiert Text und Titel im Nachhinein rein?

    Wenn ja, warum?


    Oder ist Mauri doch ein übersinnliches Wesen und alles Vertuschung?

    Ich wusste bis gestern garnicht, dass der VfB/Die Profiabteilung erst vor ein paar Jahren zu einer AG umgewandelt wurde. 41 Millionen haben sie für 11% an Mercedes Benz bekommen. Just seitdem (2017) geht es bergab bei ihnen. Würd gerne mal wissen, wieviel von dem Betrag noch übrig ist, bzw. gut investiert wurde, dass sie jetzt nochwas davon haben.

    Versucht doch mal, dass Forum weniger ernst zu nehmen und sich nicht gleich persönlich gekränkt zu fühlen, wenn Beiträge von einem moderiert werden.

    Man erspart sich eigenen Ärger und den Moderatoren Arbeit/Zeit. Selbst wenn ein Moderator mal ein Fehler gemacht haben sollte, dann ist es halt mal passiert.

    War dein moderierter/deaktivierter Beitrag wirklich so wichtig für die Welt, dass du das auf die Nachkommastelle aufgeklärt haben willst, nur um im Recht zu sein?

    Tipp: Wenn man seinen Beitrag geschrieben hat, noch einmal luftholen und überlegen, ob es jetzt wirklich notwendig ist und für wieviele/wenige andere Menschen in diesem Forum es einen Mehrwehrt hat, diesen abzuschicken.


    Aber wir sind alle nicht perfekt.

    Also ich würde schmunzeln (es ist zumindest nicht schlimm). Oder vermutest du, dass der Google Übersetzer ein Rechtsradikaler ist und das mit Absicht so übersetzt? :)

    Davon abgesehen, dass jetzt überhaupt als Argument herzuhalten, dass theoretisch passieren könnte, dass der Google Übersetzer, der alte Nazi, da was antisemitisches draus übersetzen würde. Wie hoch sind die Chancen, dass das passiert?


    Ich finde das "Googleübersetzer-copy&pasten" auf jedenfall weniger sinnbefreit, als 2836 andere Beiträge hier im Forum. Es ist noch amüsant, strengt das Gehirn und die Phantasie an und dazu dann auch noch informativ, wenn denn was dran sein sollte.

    Und dann hat jemand hier auch noch den Anspruch, dass sich doch bitte jemand gefälligst die Mühe für ihn macht, den Google Übersetzer Kauderwelsch für ihn zu überarbeiten???


    Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!

    Flutlicht-Auswärtsspiele in Essen waren für mich immer mit Nervenkitzel verbunden.


    Und niemals werde ich das "Für euch das Spiel des Jahres! Für uns der Witz des Tages!" Plakat vergessen.

    Wurmen tut mich das natürlich schon lange nicht mehr, aber bleibt als Mahnmal verankert, wie schnell sich die Zeiten auch wieder ändern können.


    Viel Erfolg beim Aufstieg!

    Das ist jetzt nicht despektierlich gemeint, aber „ARD–Videotext“ ist schon sehr oldschool. Erinnert mich an die Tage, als ich noch einen Fernseher hatte

    Ja , sehr schön für dich. Ich gehöre auch noch zu den Leuten , die einen Fernseher haben. Und das sollen Gerüchten zu Folge nicht so wenige sein --;;)

    Ich nutze ihn sogar ab und zu am PC. Habe ein Lesezeichen des Internet-WDR-Videotextes.

    Vermutlich auch aus Gewohnheit und Nostalgie, aber aufgrund seiner technischen Beschränkung ist er so schön simpel reduziert auf das aller Wesentlichste.

    Du drückst 226 und bekommst die Tabelle. Die Tabelle und nichts als die Tabelle. :)

    In welchem Unterforum befindet sich eigentlich der Offtopic-Topic? Finde ihn nicht.

    Natürlich ist es nicht 1:1, aber eben ähnlich. Hätte Kownacki sich nicht öffentlich auf Fortuna festgelegt, hätte auch Genua mehr Geld bekommen.

    Das war doch ein Witz (Fortunas/Lutz Glanzleistung), dass wir Kownackis Ablösesumme noch so runterhandeln konnten. Kownacki steht absolut im Fokus mit seinem Talent. Das ist jetzt keiner, den die meisten nicht auf dem Zettel haben oder so.

    Fortunanovesia

    Speziell zum Schalker Raman Topic: Also ich hab vorhin bis zu ein paar Tage zurückgelesen und fand das schon so.


    Mein Kommentar war einfach nur ein Vergleich der Diskussionskultur (oder wie man es nennen mag), dass hier im Forum im Vergleich zu vielen anderen Foren von Vereinen mit großer Fanbasis, viel mehr unnützes (Trashtalk, Offtopic, vor allem ziiiiiichfache Wiederholungen von Meinungen, weil manche unbedingt das letzte Wort haben wollen, Trolle, Trolle die endlos gefüttert werden, etc. p.p.). Zeug gepostet wird, der den Lesefluss für Leute, die nicht soviel Zeit fürs Forum investieren, schon stärker beeinträchtigt.

    Es war keine Kritik, dass dieses Forum zu wenig moderiert wird. Wenn, dann eher eine Kritik an die "Forumsjunkies".

    irgendwie ein ganz komisches Forum. Statt sich zu strukturieren machen die zu jedem Scheiß nen neuen Thread auf. Immerhin ne bessere Übersicht als beim BVB, aber braucht es wirklich zu allem nen neuen Thread? "Tönnies hat sein linkes Ei am wandern", "Wagner im Training heute mit pinker Unterwäsche".


    Würde ich als Mod die Krise kriegen...

    Dafür dass Schalke ein vielfaches an Fans hat, wird dort aber wesentlich weniger uninteressanter offtopic/spam gepostet (zumindest im Raman Topic, den ich mir vorhin nun auchmal angelesen habe)

    Das Forum hier mit seinen 10-20 Dauerpostern ist viel anstrengender zu lesen, bzw muss man mehr ignorieren, damit es lesbar wird, ohne dass man selber viel Zeit damit verbringt, alle möglichen Beiträge "anzulesen", um zu erfahren ob man getrost weiterscrollen kann.

    Kurzer Offtopic:

    Wo kommt dieses "Zahnlose" her? Habe ich zuvor noch nie von gehört und auch hier im Forum nie mitbekommen und plötzlich bezeichnet jeder Zweite hier Schalke so.

    Vielleicht haben sie großes Glück im Unglück, und die Investition zahlt sich tatsächlich aus.

    Mit großer Wahrscheinlichkeit ist das Geld aber wie so oft irgendwann verpulvert und man steht in ein paar Jahren genauso da wie gestern.

    Nur das einem dann nur noch 2/3 des Vereins... äh der GmbH & Co. KGaA gehört. Dann, wie schon geschrieben wurde, kauft er weitere Anteile bis zu jenen 49,9 % auf, auf dass es sich DANN aber endlich auszahlt.

    Glücksspiel in seiner komprimiertesten Form.

    Offtopic zur Diskussion über Offtopic in diesem Thema: