Beiträge von MLB54

    Das bin ich auch. Aber leider habe keine Connection zu meinem Coach of Choice.

    Ok zugegeben, das war nix. Lieber Uwe Rösler, warum wieder 3er Kette?

    Egal ob Peterson oder Pledl, das sind keine Schienenspieler.

    4er Kette besser, aber warum Ofori auf außen?

    Es war ein unverdienter Sieg und ich hoffe sie passen ihr System nach und nach den verfügbaren Spielern an.

    Der Sieg hat Sie gerettet, aber heute war ich nahe dran die Geduld zu verlieren.

    Sorry, aber ich habe nicht die Ausdauer wie Micha. Das wurde schon so oft auch von mir erklärt. Ich hoffe für euch, dass ihr es nur nicht verstehen wollt.

    Kastenmeier - Zimmermann, Hoffmann, Danso, Krajnc - Karaman, Bodzek, Prib, Kownacki - Ofori, Hennings


    Solange Koutris und Hartherz fehlen, ist eine 3er Kette nicht möglich. Uns fehlt da einfach der notwendige Schienenspieler.


    Krajnc als Linksfuss traue ich zu auch Mal einen gescheiten Ball nach vorne zu bringen.


    Karaman wie auch Kownacki bringen alles für die Offensive mit. Ihnen traue ich aber auch zu defensiv mitzuarbeiten. Anders als bei Funkel muss Kownacki aber nicht den Linksverteidiger geben.


    Hennings in die Mitte und Ofori mit Narrenfreiheit.


    Sollte Koutris während des Spiels kommen, wäre natürlich auch ein Wechsel auf 3er Kette möglich.

    Gerade in der Sportschau und auch im unmittelbaren Umfeld (z.B. Holger Pfand als Kommentator bei SkY heute) : Keiner glaubt so richtig mehr an Fortuna und den Aufstieg. Und das deckt sich mit meiner Einschätzung, dass wir Weltmeister im in die Tasche lügen sind. Diese Mannschaft steigt im Leben nicht auf mit diesem Trainer. Fortuna säuft ab im unteren Leistungssegment des bezahlten Fußballs. Und der Mannschaft kann man überhaupt keinen Vorwurf machen. Die Pöstchen klebrige Masse der Verantwortlichen und Unfähigen im Verein ist schuld an dem eklatanten Niedergang. Viel zu viele dringend anstehende Entscheidungen werden in die Länge gezogen oder man traut sich überhaupt nicht sie zu treffen. Ich glaube es ist sogar zu spät sie jetzt zu treffen. Verändern wird sich wohl so schnell mal wieder nichts mehr auch nicht bei radikalen Veränderungen jetzt. Einen Versuch ist es vielleicht wert. Aber auch den wird man verpennen hier. Schade für die Fans und für Fortuna. Das Jubiläumsjahr 125 ist dann wohl doch grandios in die Hosen gegangen.

    Oh weh, Gladbach hat noch den Ausgleich kassiert. Die Welt geht unter.

    Aber letztlich gewinnt die Defensive die Meisterschaft.


    Das hätte man dem Trähner mal letzte Saison klarmachen müssen.
    Statt dessen rannte man blind --- und dafür gab es hier sogar "Applaus" weil es ja soo schööönn war --- offensiv ins totale Verderben.
    Zur Belohnung des "Schön-Spiels" gabs dann den Abstieg ...


    Jetzt spielt man A) das, was die Mannschaft kann und B) das, was zwar hässlich aber zumindest semi-erfolgreich ist.

    Du meinst Funkel?

    Das war nicht schön. Aber letztlich gewinnt die Defensive die Meisterschaft. Jedenfalls in dieser Preiskategorie.

    Die defensive Stabilität macht Mut. Wie Rösler gesagt hat, geht es jetzt nur um die Punkte.

    Wollen wir hoffen, dass die Spieler gesund bleiben. Dann wird auch die Offensive Spiele gewinnen.

    Für Samstag könnten erfreulicherweise nach heutigem Stand einige Spieler wieder eine Option sein.


    Mir wäre eine 3er Kette am liebsten:


    Kastenmeier - Zimmermann, Danso, Hoffmann, Krajnc, Koutris - Piotrowski, Prib, Appelkamp - Hennings, Karaman


    Leider wird das für Koutris allerdings noch zu früh kommen. Hoffmann hat auch angedeutet, dass er noch nicht bei 100% ist. Um Peterson wäre es auch schade, da er weiter Spielpraxis benötigt.


    Ich würde daher so starten:


    Kastenmeier - Zimmermann, Danso, Krajnc, Sobottka - Piotrowski, Prib, Appelkamp - Karaman, Hennings, Peterson

    Verreck Verreck Zebra Dreck !


    Übrigens das Spiel heut im Olympiastadion.

    Wäre doch eine coole Partie im DFB Pokal Achtelfinale in der nächsten Saison T. München - Fortuna im Olympiastadion.1500 Fortunen lassen sich an einem Dienstagabend im Olympiastadion bei 6 Grad und Nieselregen den Wind um die Ohren pfeiffen. Mehr 90er Jahre geht nicht :irre:

    Das waren ganz sicher weit weniger als 1500 Fortunen. Aber schön war's

    Da kann ich nur zustimmen!!!

    Der Unterschied liegt rein darin,dass wir seit Januar auf eine schrittweise Verbesserung warten. Doch völlig Wurscht unter welchen Voraussetzungen, Bedingungen, Konditionen ist diese dringend notwendige Weiterentwicklung nicht zu erahnen. Wir spielen auch seit Beginn der neuen Saison nicht mit einer Stammtischelf, sondern mit Profisportlern.

    Diese gilt es zu einer Mannschaft zu formen und sie taktisch und mental einzustellen. Das ist- wie schon hundertfach ermahnt- Aufgabe des Cheftrainers. Genau dies scheint aber nicht zu funktionieren. Ergo ???

    Wirst du dich weiter ärgern müssen. Genauso wie die Anderen, die hier mit ihrer Ahnungslosigkeit rumpoltern.


    Im Verein ist Rösler nicht gefährdet. Ich bin mir sicher, dass dies auch noch einige Zeit so bleiben wird.


    Jetzt kannst du gerne weiter mit Ausrufe- und Fragezeichen um dich werfen.

    Die Rückkehrer als Hoffnung? Warum wird hier eigentlich so sehr auf die Rücklehrer gehofft?

    Kranjc, Morales, Prib, Kownacki und Iyoha sind sicherlich die, die fußballerisch gemeint sind. Gül und Gorka können ja nicht gemeint sein.

    Und selbst bei den fünf erstgenannten Spielern bleiben Fragezeichen, ob sie überhaupt eine Verbesserung sein werden. Morales und Kranjc okay. Aber ist jetzt auch nicht die Lösung unserer Offensivprobleme.

    Prib hat in den letzten Jahren wie viele Spiele gemacht? Und wirklich überragend war er auch nirgends. Kownackis Einsätze, bzw Einsätze am Stück, halten sich arg in Grenzen. Iyoha nach seiner Krankheit ist überhaupt nicht klar, ob er die Saison noch kommt. Koutris werden wir sehen, aber ist ja auch eher für die Defensive.

    Man sollte sich mal davon lösen, dass da noch viel kommt. UR soll aufhören Ausflüchte zu suchen. Geliefert hat der Denglische bisher nicht. Für mich muss er weg.

    Also die Statistik offenbart eine hervorragende Rückrunde von Prib bei Hannover. Das er eine hervorragende Qualität zumindest für die 2. Liga hat, dürfte dazu unbestritten sein.

    Wenn man sich etwas mehr mit Koutris beschäftigt, wird man feststellen, dass er sehr wohl eine Bereicherung auch für die Offensive sein kann.

    Krajnc hat bereits gezeigt, dass er eine Verstärkung ist.

    Ob und wann Iyoha und Kownacki wieder ins Training einsteigen werden, weiß keiner.


    Wenn ein Trainer aber auf zeitweise 12 Spieler (davon 8-9 potentielle Stammspieler) verzichten muss, dann benötigt er keine Ausflüchte.


    Das kann kein Trainer mal eben reparieren.


    Daher bin ich auch der Meinung, dass man da zur Zeit Schadensbegrenzung betreibt.


    Ich wünsche dem Trainer, dass Prib, Koutris und Krajnc nach der Länderspielpause bereit sind. Meines Erachtens 3 ganz wichtige Spieler, damit er wieder zu seiner bevorzugten 3er Kette zurückkehren kann.

    Dann wären mit Kownacki und Iyoha immer noch 2 wichtige Spieler außen vor, aber damit muss letztlich jeder Trainer klar kommen.


    Nicht aber mit 12 Spielern!

    Bin zufrieden unter den Umständen. Nach der Länderspielpause bitte auf 3er Kette umstellen.


    Kastenmeier - Zimmermann, Danso, Hoffmann, Krajnc, Koutris - Sobottka, Piotrowski, Prib - Hennings, Karaman


    Unfassbar der Elfmeter. Da verliere ich tatsächlich komplett die Lust auf Fussball. Ist für mich auch aufgrund der unsäglichen Beiträge hier in den letzten Monaten ein Grund nach, ich glaube 13 Jahren, Schluss zu machen.

    Rösler hat auf der PK glaube ich schon gesagt, dass einer der beiden jungen Innenverteidiger spielen wird. Daher Bodzek auf der 6.

    An Peterson glaube ich noch nicht von Anfang an.

    Man konnte auch deutlich raushören, dass Karaman spielen soll.

    Iyoha, Ampomah, Morales, Hennings, Hoffmann? nicht dabei.


    Für Prib dürfte ein Startelfeinsatz zu früh kommen, da er heute erst wieder ins Training eingestiegen ist.


    Laut Rösler packt Kownacki verständlicherweise noch keine 90 Minuten.


    Wäre Piotrowski zumindest offensiv deutlich stärker als Sobottka, würde ich ihm den Vorzug geben. Das habe ich aber bisher nicht gesehen. Defensiv ist Sobottka deutlich stärker.


    Mit Pledl, Kownacki und Prib könnte man aber immerhin offensiv noch nachlegen.