Beiträge von Elferschiri

    auf welchem Tabellenplatz steht eigentlich der HSV ?



    :D:D:D

    Auf dem vierten Platz in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen. Davon können wir nur träumen.

    Und Kiel, Bochum, Fürth oben....da hätten wir doch....ach nee stimmt ja, wir versuchens dann lieber gegen Schalke, Hertha, Mainz nächste Saison.

    ... allerdings wirkt der Gross, ohne ihm was Böses zu wollen, für einen solchen Job in meinen Augen schon nicht mehr so wirklich 100 pro auf der Höhe, muss ich schon sagen - dass das null zusammenpassen wird, war anzunehmen.


    Wieso er sich diese absolut hoffnungslose Mission überhaupt gegeben hat, erschließt sich mir nicht. So setzt er wegen ein - aus seiner Sicht doch wohl - paar Groschen völlig ohne Not seinen sehr guten Ruf aufs Spiel. Normalerweise sollte doch mit 66 das Leben so richtig anfangen.


    Ändert natürlich wenig an den Brechreiz-auslös-"Charakterköpfen" im Team.

    Die Frage ist ja, wer sich den Kackhaufen jetzt überhaupt zumuten mögen würde.

    Absolute Zustimmung. Mir fehlen allerdings noch die Entlassungsmassnahmen einfacher Kräfte im Verein im letzten Jahr.


    Von mir aus können sie nicht nur verrecken sie sollen es auch. Es wäre redlich verdient, denen würd ich keine Traditionsträne nachweinen.

    Ich mag es ja auch, aber es sind noch 21(?) Spieltage. Da ist Schalke 04 noch lange, lange nicht abgestiegen.

    Ja, aber auch die schön "aussichtsreichen" dabei, bei den 21. Selbst Samariter-Dortmund strengt sich gegen die an.

    Warum zählt Leipzig nicht?

    Egal, dann nehme ich Hoffenheim. Ist zwar kein Investor, aber das geht ja nun mal in Deutschland auch nicht.

    Dass Investor-Fußball dem traditionellen überlegen ist, zeigt der Vergleich Premier-League vs. Bundesliga.

    Wird diese Ungleichheit weiter fortbestehen, hat die Bundesliga demnächst das Niveau von deren zweiter Liga (wenige Mannschaften ausgenommen).

    Na und?

    Auch Forumsneulinge können vermeintliche Wahrheiten schreiben, ihre Meinungen kundtun, recht haben, unrecht haben. Machen wir doch letztendlich alle hier. :)


    Ob es echte Neulinge oder altbekannte in neuem Gewand sind, macht doch eigentlich keinen Unterschied.

    Interessant wie sich jetzt so mancher die Situation vorstellt und daraus seine Schlüsse zieht...

    Na dann ist das ja geklärt. Hatte daher ja auch angedeutet, dass die verquerte Wahrnehmung wahrscheinlich überschwenglicher Fantasie meinerseits zuzuordnen ist. Interessant find ich das allerdings gar nicht., was sich andere an Situationen vorstellen.

    Sorry habe ich null Verständnis, wenn der Kellnerin dann die Tränen in den Augen stehen, weil sie einen Tag umsonst gearbeitet hat. Ich weiss nicht wie es endete, ob man ihr den Namen noch steckte... weil es eben sehr viele mitbekamen. Ich tendiere da zu kotzen. .

    Statt zum Kotzen zu tendieren, würd ich bei sowas vielmehr selbst den Namen stecken, wenn ichs, wie beschrieben, mitbekomm.


    Aber hab ich bestimmt falsch verstanden.

    Da ich im Büro - neben fußballerisch unbeleckten Damen - nur einen Unioner sitzen habe kam ich ganz gut weg. Wir einigten uns daraf uns ein wenig über den HSV zu freuen.


    Mal sehen wie lange es dort noch gut geht. Von Ruhe kann ja bereits keine Rede mehr sein

    Ist ja noch lange kein Grund, gleich ordinär zu werden.....:beer:

    Highlight gestern:


    Auf dem Klo. Der Herr vor mir war fertig. Hände gewaschen (sogar zur später Stunde gab es noch immer Papiertücher). Dann blieb er vor der Türe stehen, weil er Angst hatte, die Türe zu berühren. Die Tür musste jemand anders für ihn öffnen... lol

    Das mache ich aufs öffentlichen Klos immer so. Nicht weil ich Angst habe, aber sehe dass sich mind. 30 % die Hände nicht waschen ( was für Asis ) und werde mich hüten, da an die gleich Klinke zu packen. Entweder ich trete die Tür auf, oder packe mit einem Papiertuch dran.

    Ich käme auch nie auf die Idee, vom Geldteller Wechselgeld zu nehmen... entweder ich habe es passend, oder die Klofrau bekommt 50 Cent mehr, oder sie hat eben Pech gehabt.

    Vor allem das Geld in den Klos ist besonders gefährlich.....das andere umläufige (Münz) geld ist deutlich ganz ganz weniger problematisch. Wertvoller, Tipp, danke!!! :beer: