Beiträge von Joe Strummer

    Vielleicht ganz hilfreich, wenn man bei der Beurteilung erst einmal darauf schaut, um wessen Sicherheit es geht. Die Sicherheitskontrollen am Flughafen dienen ganz klar der Sicherheit unbeteiligter Dritter und sind insofern ganz klar zu akzeptieren. Die Anschnallpflicht oder z.B. auch die Helmpflicht für Motorradfahrer dienen in erster Linie dem Schutz vor sich selber. Ich sehe ehrlich gesagt nicht ein, weshalb irgendjemand, irgendein Politiker oder irgendein Bürokrat, wer auch immer, mich vor mir selber schützen sollte. Ich bin alt genug, für mich selber zu entscheiden und auch darüber, welche Risiken ich in meinem Leben eingehen möchte.

    Und wo ist jetzt der Unterschied zwischen der wie Du sagst zu akzeptierenden Sicherheitskontrolle am Flughafen und der im Stadion, um die es hier ja wohl in erster Linie geht?

    Ich hatte überhaupt keinen direkten Bezug zur Pyrodebatte vor Augen, sondern lediglich ganz allgemein darauf hinweisen wollen, dass der Begriff der “Sicherheit“ zwecks gemeinsamer Diskussionsgrundlage sinnvollerweise daraufhin abzuklopfen ist, ob es um die Sicherheit Dritter oder “nur“ um die eigene Sicherheit geht. Auf die ich persönlich nämlich eine ganz andere Sichtweise habe ...


    Aus der Pyrodebatte halte ich mich seit Jahren raus. Ich bin schon lange dabei, für mich gehört Pyro grundsätzlich schon zur Fussballkultur. Ich glaube auch, dass Bengalos - diszipliniert angewendet - kein überhöhtes Sicherheitsrisiko darstellen. Aber leider sind mittlerweile zuviel Deppen am Start. Rauchpulver, Böller oder gar Bengalos, die geworfen werden, haben mit der Fussballkultur, die ich im Sinn habe, nichts mehr zu tun und stellen auch eine Gefährdung Dritter dar. Im Stadion haben die Dummköpfe übernommen und in der Diskussion auf beiden Seiten die Fundamentalisten. Und zahlen tun die Vereine. Schade um das Thema, aber wenn die Deppen und die Fundamentalisten aufeinanderprallen, geht halt irgendwann nix mehr.

    Jegliche Sicherheitsmaßnahme schränkt ein.

    Ob es die Sicherheitskontrolle am Flughafen ist oder die Anschnallpflicht.

    Vielleicht ganz hilfreich, wenn man bei der Beurteilung erst einmal darauf schaut, um wessen Sicherheit es geht. Die Sicherheitskontrollen am Flughafen dienen ganz klar der Sicherheit unbeteiligter Dritter und sind insofern selbstverständlich zu akzeptieren. Die Anschnallpflicht oder z.B. auch die Helmpflicht für Motorradfahrer dienen in erster Linie dem Schutz vor sich selber. Wenn ich unangeschnallt Auto fahre oder ohne Helm Motorrad (was ich btw auch nicht tun würde) schädige ich im Fall der Fälle nur mich selber. Und ich sehe ehrlich gesagt nicht ein, weshalb irgendjemand, irgendein Politiker oder irgendein Bürokrat, wer auch immer, mich vor mir selber schützen muss. Ich bin alt genug, für mich selber zu entscheiden und auch darüber, welche Risiken ich in meinem Leben eingehen möchte.

    Was ist an dieser Aussage so süffisant Erwähnenswert?

    Das der VFB ein ambitionierter Zweitligist ist, sollte selbst Dir klar sein, und das er evtl. sogar bessere Gehälter zählt als die Fortuna, würde ich nicht ins Reich der Fabeln verweisen.

    Der VfB ist keinesfalls auf Rosen gebettet. Vielleicht vergessen einige zu schnell, aber daß ist jetzt der zweite Abstieg in die zweite Liga innerhalb von 3 Jahren. Alleine bei den TV-Geldern gehen denen schon wieder fast 50% verloren und für zukünftige Gelder verlieren sie wieder ein paar Plätze. Sie leisten sich evtl. erstklassige Gehälter, fahren aber jetzt mehrere Jahre nacheinander ein Minus im Jahresabschluß ein.

    Um Kaminski für die 2. Liga zu motivieren, hat's offenbar noch gereicht ...

    Sagen wir mal so, das wäre ein Transfer, der gut zu uns passt. Wenn der Junge in der abgelaufenen Saison seine Leistungen aus der Rückrunde 2017/18 durchgehend bestätigt hätte, wäre er für uns keine Option, weil schlichtweg zu teuer. Er hat aber seine Qualitäten bereits im Grundsatz nachgewiesen und braucht jetzt eine Art Neustart (wie im Übrigen auch sein aktueller Arbeitgeber). Passt mit seiner Schnelligkeit gut zu unserer Spielweise und ist in einem Alter, wo er karrieretechnisch eine Veränderung braucht. Und da ist er bei uns bzw. bei FF an der richtigen Adresse. Kann ein wirklich sinnvoller win-win Transfer werden, insofern würde ich den Jungen gerne hier sehen.


    Ich habe Kollegen in Stuttgart, die haben eigentlich alle eine hohe Meinung von ihm ...:thumbup:

    Achtung, Blöd: Angeblich 2 Jahre Leihe mit Kaufoption über 2 Mio. EUR


    Wenn es denn stimmen sollte (und in letzter Zeit hat so ziemlich gar nichts gestimmt, was das Schmierblatt über Fortuna berichtet hat), wäre das imho ein guter Deal. Ich glaube aber, dass das dann eher als eine Art Dreingabe für Raman anzusehen wäre. Es sind zwar die Zahnlosen, aber einen Spieler für 2,5 Mio. zu verpflichten, um ihn dann unmittelbar für zwei Jahre zu verleihen mit anschliessender Kaufoption über 2 Mio. ? :verwirrt:

    Gentner wäre zu haben.

    Halte ihm vom Typen her ähnlich wie Fink, gute Mentalität, viel Erfahrung ein Vollblutprofi halt.


    Spielt allerdings im zentralen Mittelfeld und nicht in der Abwehr.

    Der Vorschlag kann eigentlich nur als Scherz gemeint sein. Vielleicht einfach mal beim VfB nachfragen. Mentalität sicher ok, aber Gentner war nun mal mit ein Grund für den VfB-Niedergang diese Saison. Nicht jeder, der vom VfB kommt und Mentalität mitbringt, hilft uns weiter.

    Nächste Woche Heimniederlage der Bayern gegen die Eintracht und die Wahre Liebe Aktiengesellschaft kriegt's bei der anderen Borussia besorgt. Das wäre ein Saisonausklang nach meinem Geschmack. Kann die Bayern nicht ab, aber meinetwegen sollen sie mit einer Heimniederlage Meister werden und ihr alljährliches Weißbierritual zelebrieren. Wen juckt's? Der typische BVB-Kunde ist doch auf einem ähnlichen Peinlichkeitslevel unterwegs wie die depperten Bayernkunden. Der Unterschied ist, daß die Dortmunder irgendwie ganz fest dran glauben, daß man als Bayernverachter quasi automatisch zum BVB-Sympathisanten wird. Lasst euch gesagt sein, liebe BVB-Kunden, dem ist nicht so ... --;;)