Beiträge von redphoenix

    Hallo zusammen, für alle Kurzentschlossenen die noch Lust haben auf einen Trip nach Nürnberg, wir haben noch 3 Plätze frei.


    Hinfahrt:

    Mittwoch 08.02. mit dem direkten ICE um 09.10 Uhr hin und 13.00 Uhr in Nürnberg.


    Rückfahrt:

    09.02 um 10.00 Uhr mit dem direkten ICE ab Nürnberg und 13.30 Uhr in Düsseldorf.


    Preis 15.-€ pro Person und Strecke incl. Reservierung entweder nur hin oder nur zurück.

    Oder 25.-€ Hin- und zurück.


    Hotel für eine Nacht im neuen Premier Inn direkt am Bahnhof in Nürnberg wäre auch zu haben für 59.-€ das Zweibettzimmer/Nacht.

    Oder 29,50€ pro Person bei 2 Leuten im Zweibettzimmer.


    Bei Interesse gerne DM

    RotWeiße Grüße

    Moin zusammen,

    finde den Anreisethread gerade nicht darum hier, wir haben mal wieder ein paar Plätze auf unserem ICE Ticket nach HH am Samstag frei.


    Hinfahrt mit ICE direkt und ohne umsteigen am Samstag um 10.34 Uhr von Düsseldorf und 14.14 Uhr in Hamburg. Preis 15.-€ incl. reservierten Sitzplätzen.

    Treffpunkt 10.15 Uhr Düsseldorf Hauptbahnhof.


    Bei Interesse PN

    Auf nach Darmstadt unsere Fortuna siegen sehen.

    Wir fahren am Freitag den 03.12.2021 mit der Intercity-Express (ICE) der Deutschen Bahn

    nach Darmstadt und haben kurzfristig zwei (2) freie Plätze zu vergeben.

    Los geht es um 13.08 Uhr in Düsseldorf-Hauptbahnhof mit Ankunft in Darmstadt.Hauptbahnhof um 15.32 Uhr.

    Die Fahrt kostet 15.-€ pro Person incl. Reservierung.

    Natürlich kann auch nur ein Platz reserviert werden.



    Wer Interesse haben sollte kann mit uns auch gerne am Samstag den 04.12.2021 von Darmstadt

    wieder nach Düsseldorf mit dem ICE mit zurück fahren. Los geht es um 12.20 Uhr in Darmstadt und

    iin Düsseldorf wären wir wieder um 14.41 Uhr. Auch hier würde die Fahrt 15.-€ pro Person iincl.

    Reservierung kosten. Auch hier kann natürlich auch nur ein Platz reserviert werden.



    Und auch ein nettes 4*-Hotel in Darmstadt für eine Übernachtung vom 03.12. auf 04.12.2021

    wäre noch zu haben. Das Doppelzimmer würde 69.-€ für das Zimmer kosten, also 34,50€ pro Person

    incl. eines Frühstückbuffets.

    Ein Einzelzimmer würde 59.-€ kosten incl. Frühstücksbuffet.


    Alle drei Möglichkeiten sind auch einzeln buchbar, also auch z.B. nur das Hotel oder nur die Hinfahrt

    oder nur die Rückfahrt.


    Karten für´s Spiel muss sich jeder selber über den Online-Shop von Fortuna besorgen.


    Bei Interesse einfach eine kurze PM an mich.

    Ja, im Gegensatz zur 2. Liga

    auch das nicht.....ich habe keine hochüberlegenen Wolfsburger gesehen, sondern nur Kieler, die insbesondere im Hinspiel ihre Chancen nicht genutzt haben.....von der Stärke der 1.Ligamannschaft zu sprechen, ist hier und schon in weiteren Fällen der Vergangenheit nicht gerechtfertigt

    Seh ich absolut genau so, ausserdem sind 2 Spiele nicht repräsentativ für die allgemeine Stärke einer Mannschaft. Im Laufe einer Saison wären die Kieler in der aktuellen Verfassung sicherlich stärker gewesen als die Golfsburger. Das ist eine reine Frage von Kopf und auch ein wenig Glück

    Steher für Klautern ausverkauft???

    Hab ich zuletzt vor 5 Jahren erlebt...

    Hut ab an alle Auswärtsfahrer :thumbup:

    Ist auch ein guter Termin, hoffe über den SCD ggf noch welche zu bekommen, bräuchte 2-4, wenn nicht werden halt Sitzer geholt, ist meine eigene Schuld habs verschlafen. Aber Respekt an alle die mitfahren, so muss das sein --,)s

    FCK will 4 neue Spieler holen? Und das, obwohl die finanziellen Mittel mehr als knapp sind.

    Alles auf eine Karten. Entweder es klappt oder die Lichter gehen aus.


    Kann eine Strategie sein, aber mit ziemlich hohen Risiko. :wacko:

    Wenn`s den Bach runter gehen sollte sind Schulden auch egal. Schlimm wird es erst, wenn man drin bleibt und kann die Schulden nicht mehr bedienen.


    Das ist ja leider schon der Fall, wurde bei denen gerade erst auf der JHV kund getan, selbst die 2 Bundesliga reicht scheinbar nicht aus um den Verein zu sanieren, soll heißen man kann die Schulden jetzt schon schlecht bis gar nicht mehr bedienen


    https://www.swr.de/sport/2-kei…1208948/cf2ffh/index.html


    Bei denen sieht es ganz dunkel aus und das tut wieder mal enorm weh, ob die Sorgen hausgemacht sind ist da egal, die Probleme sind eh zumeist Hausgemacht (Aachen, Duisburg, Essen, Krefeld usw.) Aber noch einen Verein dieser Größenordnung zu verlieren und dafür dann nächstes Jahr wieder das Paddelboot in Liga 2 zu sehen ist doch traurig.....

    Würde dem FCK den Klassenerhalt gönnen. Es gibt genug andere weniger sympathische Vereine wie Hoffenheim :-I, denen ich den Abstieg wünsche. Ein solcher Traditionsverein gehört in den Profifussball.

    So denke ich auch...

    Aber in den letzten 10 Jahren sind unverzeihliche Fehler in und um den Verein gemacht worden!

    Das Stadion Betzenberg ist viel zu groß geworden...Jahrzehntelange Klüngeleien im Vorstand!

    Sorry, aber ein Abstieg kann auch manchmal ein Neuanfang sein!

    Das stimmt was die Führungsetage und die Vereinsstruktur angeht, aber da ist und bleibt weiterhin der große Sargnagel Betzenberg, ein unverhältnismäßig teures Stadion hat ja schon ein paar Vereine in den Ruin getrieben. Das wird eben nicht einfach.


    Nochmal zu meiner Frage, sind wirklich schon alle Steher für Kaiserslautern weg?

    HI kurze Frage zu den Tickets, da ich keinen passenderen Thread finde, sind wirklich schon alle Steher weg? Wird der SCD ggf. noch welche Verkaufen? Hab den Verkaufsstart total verpasst.

    Danke

    Wäre er in der Wüste geblieben und dazu die Mitglieder nicht so dämlich gewesen,dann könnte es immer noch ein Zweitligaduell gegen 60 geben.


    Ob sie dann heute 2. Liga spielen würden, weiß man nicht. Schließlich hat man sich ja deshalb in seine Abhängigkeit begeben, damit er sie 2011 vor der Insolvenz bewahren konnte. Keine Ahnung, was das sportlich bedeutet hätte, wenn sie das nicht gemacht hätten. Wahrscheinlich Regionalliga, wo sie jetzt letztlich auch gelandet sind. Nur halt 6 Jahre früher. Niemand weiß, ob sie mittlerweile schon den Weg zurück geschafft hätten. Aber sie hätten zumindest ihre Eigenständigkeit behalten und hätten sich nicht über Jahre deutschlandweit zur Lachnummer gemacht.


    Definitiv, gibt so weit mir jetzt spontan einfällt nur einen Vereine der in den letzten Jahren den Weg aus der Insolvenz wieder nach oben (mind. 2 Liga) geschafft hat und das waren die Neidericher Streifenesel. Eher war die andere Richtung die Marschroute (Aachen, Essen usw.) und hätten sich die 60er 2011 nicht an Ismaik verkauft, wären sie sicher Insolvent gewesen, da ging es am Ende um 8 Millionen Euro in 10 Tagen.....Wer weiß ob sie es damals geschafft hätte wieder hoch zu kommen, jetzt haben sie quasi die Chance sich zu konsolidieren, genau wie 2011, die Amateure die den Karren in den Dreck gefahren haben sind auch alle schon lange weg oder gar tot.

    Ebay Auktion = Eigenes Interesse und Bereicherung


    Regenbogenland Auktion = Etwas gutes für Sterbens Kranke Kinder machen

    Das verstehe ich schon, aber Käufer = höheren Preis als auf Karte abgedruckt. Und da ist es mir egal, ob da ein guter oder unguter Zweck dahinter steht. Nur darum geht es mir.


    Wenn Du das wirklich so meinen solltest, also wirklich so wie es da steht, dann ES tut mir Leid für Dich, für dein innerstes, für dein Herz und deine Seele, so fern das von Bedeutung ist, mein Beileid wirklich....



    Addendum: ......Sorry ich habe gerade erst das gelesen,


    Zitat

    Für mich gibt es keinen, denn der Käufer muß hier und dort einen höheren Preis zahlen, als den auf der Karte aufgedruckten. Das ist für mich der entscheidende Punkt. Auch mit dem sozialen Zweck im Hintergrund wird das nicht besser, weil eine Spende mMn freiwillig getätigt werden sollte.


    darum hab ich das vorher etwas korrigiert....das kann nicht dien ernst sein, klar muss der Verkäufer hier mehr zahlen, genau wie bei einer EBay Auktion, aber hier geht es um eine gute Sache und wenn man das auf eine Stufe stellt dann tut es mir nur noch Leid, hier zählen keine Prinzipien, hier gehts um was anderes, was Menschliches und wenn man das nicht akzeptieren kann, ja dann tut es mir nur Leid.

    Ich mag den Gräfe zwar auch nicht, u.a. weil der HSV wegen ihm immer noch Bundesligist ist, aber die Trikotaktion hatten wir damals dem Schiedsrichterassistenten zu verdanken...


    Was wäre denn passiert, wenn unsere damals nicht nach gegeben hätten ? Der schwarze Peter lag doch eindeutig bei den Ölnis. Für diese unsägliche Posse könnte ich den Verantwortlichen bis an mein Lebensende mit Anlauf in den Hintern treten



    Absolut, ich meine auch die Leute die damals bei uns das Sagen hatten, aber in erster Linie hat Gräfe hier für mich den schwarzen Peter......

    eine Vorbesprechung vor jedem Spiel in der alles geklärt wird


    Ist das neu?


    Nein und genau aus diesem Grund eine absolute Frechheit



    Ich mag den Gräfe zwar auch nicht, u.a. weil der HSV wegen ihm immer noch Bundesligist ist, aber die Trikotaktion hatten wir damals dem Schiedsrichterassistenten zu verdanken...


    Okay, dass wäre mir absolut neu, ich hatte gelesen und im Kopf das es Gräfe war der das angeordnet hat. Wie schon gesagt, ich als Verein hätte die
    ölner in unseren Türkisen Lappen spielen lassen, Nummern hat man da schnell aufgedruckt.

    Ach der Gräfe ist eh eins der größten Arschl*cher die so rumrennen, ein Antisympath sonder gleichen........wenn ich den schon sehe kommts mir hoch...


    Ach kennst du den? Der Gräfe ist eigentlich auch eher Marke tiefenentspannt.


    Ich hab schon meine Gründe, darfst den guten Herrn gerne Feiern wenn Du magst, ich mochte ihn aus mir unerfindlichen Gründen noch nie wirklich, aber seit der "Türkis sind eure Farben" Aktion ist es aus, klar wir hätten als Verein da klare Kante zeigen müssen, aber wozu gibts eine Vorbesprechung vor jedem Spiel in der alles geklärt wird unter anderem auch die Trikots in denen die Vereine Spielen? Sorry, Ich nehme Dir deine Meinung nicht, also belassen wir es dabei.