Beiträge von Don Alfredo

    Im Profifußball geht es um sehr viel Geld.


    Den Spielern wird schon klar gemacht, dass sie zu spielen haben, sonst wird es nichts mit der fetten Kohle.

    Die Folgen scheinen ja nicht sofort erkennbar zu sein, daher kicken die ja auch, sobald der Vereinsarzt "grünes Licht" gibt. Denn der muss es ja wissen.....


    Aber wenn der Betroffene in 10 oder 20 Jahren erhebliche Gesundheitsprobleme bekommt, interessiert das keins Sau mehr. Er hat seine Schuldigkeit getan und ist raus aus dem Zirkus. Die Maschinerie muss rollen, koste es, was es wolle.

    Das einzige was ich mache, ist mir mit dem Bayern Trikot den Arsch abwischen.

    wenn man ein fan des rollenden balles ist, dann muss man aus freude am spiel einfach der truppe respekt zollen, auch wenn es der fc bayern ist. du kannst ja die fans vom fcb hassen und wer weis was, aber die spielen zur zeit einfach den besten fussball in europa

    Ist ja auch kein Kunststück bei den finanziellen Mitteln, die die haben. Mit ein paar hundert Millionen auf dem Platz könnten wir da auch mithalten.

    Die haben doch nur 50 Millionen erbürgt bekommen und von der Bank abgeholt. So wie die mit der Kohle um sich schmeißen, dürfte nicht mehr viel vorhanden sein. Bewundernswert, dass andere Vereine das ohne fremde Hilfe (oder in dem Ausmaß) hinbekommen, zu Überleben.

    rotation2013


    Es handelt sich um Warnstreiks mit einer Forderung von 4,5% mehr Lohn. Und es wird ein Betrieb (die Rheinbahn) bestreikt, der meines Wissens riesige Umsatzeinbußen wegen Corona hat. Ich finde, dass ist zu diesem Zeitpunkt unverhältnismäßig.

    Für eine kampfeswillige Gewerkschaft gibt es keine bessere Gelegenheit ihre Ziele durchzusetzen. Aber VerDi ist leider nur ein zahnloser Tiger. In diesem Zusammenhang sollten auch die Berufe im Gesundheitswesen ihre Chance suchen und in der Corona Pandemie sich sehr rar machen in den Einrichtungen des Gesundheitswesen. Der Staat muss erkennen wie wichtig die sind, die man vor Wochen noch in den Hintern getreten hat, nachdem man sie vorher beklatscht und in den Himmel gelobt hat. Israel hat es gemacht. Die haben in der Pandemie zu Massenkündigungen in den Kliniken aufgerufen, um ihr Anliegen durchzubringen. So etwas würde auch bei uns etwas bewirken. Für ein Vergelt`s Gott zu arbeiten war gestern.

    Wenn man sich im Alter von etwas über 40 zu einer Kündigung ala Israel entschließen würde, kann das aber sehr schnell zum Eingentor werden.

    Dann bist Du erst mal Deinen Job los und kriegst 3 Monate keine Kohle. Und ob Du danach noch einen Job bekommst, ist mehr als fraglich. Du bist schließlich mit 40 für den Arbeitsmarkt zu teuer. Das funktioniert wohl nur, wenn es alle machen. Und da liegt der Hase im Pfeffer, es wird leider immer welche geben, die für kleines Geld malochen, weil sie dann immer noch mehr bekommen, als Hartz 4.

    Ich dachte der Transfer wäre nach dem medizinischen Check bereits in trockenen Tüchern?

    Vielleicht ergab die Untersuchung doch noch aktuelle Probleme und Fortuna sah in einer nur einjährigen Leihe keinen Sinn mehr. Hat deshalb nachverhandelt und eine zweijährige Leihe erreicht.

    Oder man will erst den September verstreichen lassen. zum 1. Oktober ist dann das Geschäft durch.

    Schalke, Mainz und Würzburg entlassen schon nach dem 2. Spieltag ihre Trainer. Die sind alle bekloppt, man muss doch schon vor der Saison merken, ob es zwischen Trainer und Mannschaft stimmt. Insbesondere auf Schalke.

    Heute um 20:15 kommt eine Doku über die Altstadt auf WDR. :beer:

    Zitat

    Prominente Düsseldorfer wie die Musikerinnen Martina Weith und Doro Pesch und der Sternekoch Björn Freitag zeigen ihre Lieblingsplätze im Herzen der Rheinmetropole.

    Der Mannschaftskoch von S04 aus Dorsten ist Düsseldorfer Prominenter? Hab ich was verpasst?

    Der ist zwar durch und durch Schalker, ist aber relativ häufig am Carlsplatz oder am Rheinufer anzutreffen. Meist als Häppchenverteiler oder Lebensmittelgeschmackstester.

    Wenn Du mir jetzt noch erzählst, die Karre hatte TÜV, dann war der Prüfer bestochen und nebenbei auch so ein blauweißes Ar.....ch. Ist ja schlimmer, als wenn man einen Unfallwagen untergejubelt bekommt. :thumbsup: