Beiträge von Kalli95

    sieht diese Vergangenheit. Im Bundeszentralregister und Führungszeugnis ist zudem insbesondere für Arbeitgeber die Vergangenheit des Täters ersichtlich

    Wo wird denn da mal was gezogen ? Wenn dann doch nur mit deiner Einverständniserklärung und bei besonders sensiblen Berufen. Das musste ich erst einmal anschleppen. Das war ein Versicherungsbüro und das auch noch bei einer Hiwi Tätigkeit. Die wollten niemanden mit Betrug im Führungszeugnis... komisch. 8)

    Selbst bei der sehr datensensiblen T-Mobile, musste ich zwar 1000 Seiten unterschreiben, dass ich nix an Daten raustrage, aber ein Führungszeugnis wollte niemand. Und ich konnte alles sehen... Bankverbindung, Wohnort, Verbindungsnachweise... etc.


    Abgesehen davon, auch wenn es sehr schwer fällt..... wenn eine Tat verbüsst ist, muss man wieder neu anfangen können.

    In der Spedition in der ich noch tätig bin kannst du ohne Führungszeugnis noch nicht mal als Fahrer anfangen. Und sind da Einträge drin, biste raus.

    Oder Steuern zu hinterziehen. Dafür wurde man damals sogar noch gelobt, dass passiert heute nur noch unter den superreichen, wenn überhaupt.

    Dann kennst du aber keinen selbständigen Handwerker. Da ist es immer noch normal Steuern zu hinterziehen. Gelobt wird es nicht, aber es wird als völlig legitim angesehen.

    Frag doch mal einen Gastwirt.

    20l Fass = 100 Glas. Ein guter Zapfer macht daraus 110 Glas. Und neben der Einkaufsmenge bei der Brauerei kann man auch das ein oder andere Fass im Getränkemarkt kaufen.

    Heute habe ich mich erstmals geschämt, mit Fortuna-Maske durch die Straßen zu latschen. Mitleiderregende Blicke, als wenn ich in FC-Klamotten durch die Gegend laufen würde.


    Es war mir peinlich, unseren "Verein" nach außen zu präsentieren. Hoffentlich kommen bald bessere Zeiten.


    Und wenn es das Ende der Pandemie ist, dann kann ich die Maske wenigstens einmotten.

    Der Türsteher beim REWE hat sich gar nicht getraut mich anzusprechen, als ich heute morgen mit Fortunamaske aber ohne Einkaufswagen entschlossen in den Laden gestiefelt bin. :D

    Hecking in Nürnberg ?

    Gut, dann meine ich Nürnberg 8)

    Nürnberg Hannover hauptsache Hamburg

    Die Spieler der Zwoten werden doch auch getestet. Zwar nicht so oft wie die Profis, aber die Jungs werden getestet. Zumal die Zwote am WE (Samstag) auch gespielt hat. Die Zeit zwischen den Spielen sollte daher auch gereicht haben.

    Beim OF7 ging es doch auch. Der konnte doch auch im Kader sein. Und Sobotka ist doch auch nicht erst seit vorgestern erkältet.

    Grausam, einfach nur grausam.

    Eine Klatsche pro Saison kann ich ja noch akzeptieren, aber am 9. Spieltag schon die 2. ist nicht mehr zu akzeptieren. Jetzt muss gehandelt werden. Verletzte hin oder her.

    Wenn kein Linksverteidiger mehr im Kader ist und selbst der Ersatzspieler (Sobotka) krank ausfällt, dann muss ich als Trainer auch mal den Linksverteidiger der Zwoten ins kalte Wasser werfen.

    Wozu ist die Zwote denn da ?

    Ich bin kein Freund schneller, unüberlegter Trainerwechsel, aber Rösler hat weder ein Konzept noch schafft er es die Spieler ausreichend zu motivieren.

    8:15 Tore spricht für sich.

    Ich habe komischerweise überhaupt keine Vorfreude auf heute abend. Ich muß mal versuchen, ob sich etwas regt, wenn ich, entgegen meinen Befürchtungen, nun auf einen grandiosen Sieg tippe. Wir kontern die Bochumer 3-4 mal aus, wie seinerzeit auf Schalke, und klettern in der Tabelle nach oben.

    Zieh doch schon mal Trikot, Schal und Mütze an, dekoriere den Tisch, stell die Altgläser hin und das Bier in den Kühlschrank.

    Dann regt sich bestimmt auch die Vorfreude. :thumbup::thumbup::beer::beer:

    Leider ändert sich an der TV-Quote nichts wenn unsereins die Spiele am TV boykottieren.

    Die Quote wird doch durch einige wenige Zuschauer mit 2. Fernbedienung ermittelt und hochgerechnet.

    Oh, das ist natürlich ein Grund für mich, den Scheiß zu gucken, obwohl er mir am Arsch vorbei geht.

    Wer redet denn davon ?

    Was du da wieder reininterpretierst habe ich überhaupt nicht gesagt.

    Du kannst doch machen was du willst ! Ich schaue mir den Scheiß auch schon seit Jahren nicht mehr an. Es hat nur auf die Quoten beim TV keinen Einfluß.

    Sei bitte so konsequent und boykottiere den Scheiß auch im TV - inkl. der Qualifikation.

    Ernstgemeinte Frage. Läuft die Quali schon? Ich habe seit Jahren kein Spiel unserer Nationalmannschaft mehr gesehen und daran wird sich aktuell auch nichts ändern. :wacko:

    Leider ändert sich an der TV-Quote nichts wenn unsereins die Spiele am TV boykottieren.

    Die Quote wird doch durch einige wenige Zuschauer mit 2. Fernbedienung ermittelt und hochgerechnet.

    er Fussball-Kunde nimmt auf dem beheizten Ledersessel platz und der Butler-Service übernimmt/bringt das Catering. Das Stadion/die Arena wird zum Showroom. Ja, ist leicht übertrieben (oder nicht?), aber es wird nicht mehr so sein wie vorher. Glaube ich zumindest...

    ....der Fußball-Kunde nimmt auf dem heimischen Sofa platz. Die Arenen werden nicht mehr gebraucht.

    Sky vermeldet starken Zuwachs bei den Einschaltquoten, die Werbeeinnahmen bei Sky erhöhen sich. Dadurch steigen weitere Pay-TV-Sender ein. Die Fernsehgelder erhöhen sich derart, dass den Vereinen die Zuschauereinnahmen nicht fehlen. die Fernsehgelder


    Der blöde Schreihals der mit nichts zufrieden ist, bleibt draussen.

    Du schreibst es ja selbst, was passieren könnte, wenn der Investor plötzlich keine Lust mehr hätte.

    Was ist denn besser?

    Konstant in Liga 5 zu spielen oder zumindest einige Jahre lang in der 3. und 4. Liga. zu spielen?

    Wenn bei Fortuna ein Investor einsteigt, bin zumindest ich Konstant in der 5 oder 6. Liga bei den Spielen zu finden.

    Muss man sich auch leisten können.

    Kann er, aber ich verstehe es trotzdem nicht. Er stellt Trainer mit entsprechenden Verträgen ein, schmeißt die nach kurzer Zeit raus und will nicht zahlen (z. B. NM). Er erwartet von einem Spieler, der keine Zukunft beim KFC hat, dass er wegen Corona auf Geld verzichtet - warum sollte der das tun? Für Auswärtsfahrten werden Busse und Hotels gebucht und zahlt nicht. Er weiß doch vorher, dass die vor Gericht gehen und gewinnen werden. Warum der Umweg? Inzwischen dürfte ihm doch die deutsche Rechtssprechung geläufig sein! :D

    Versicherungen zahlen zumeist doch auch erst nach der Klage. Die Zinsen dafür dass das Geld länger auf dem Konto ist, sind wohl nicht unerheblich.

    Das trifft ja keinen Armen und Großkreuz wird seine Kohle bekommen. Ponomarev lässt sich halt gern und immer wieder verklagen, um dann vor Gericht zu unterliegen und anschließend zu zahlen. Muss man nicht verstehen... :verwirrt:

    Seltsames Hobby.

    Seit euch mal nicht so sicher. Ein paar Jahre zurück, was haben wir uns gefreut das die Kackbacher, weit abgeschlagen Tabellen letzter, endlich zu uns runterkommen, und was war?

    Fast allen hier war vor dem Spiel klar das es ein Rumpelspiel wird.

    Die Langzeitverletzten konnten noch nicht über die volle Distanz gehen. Dazu die Platzverhältnisse.

    Deshalb verstehe ich die Maulerei nicht.


    Gewonnen, 3 Punkte und das nächste Spiel erst Montag.

    Nochmal Zeit die Spieler ranzubringen.