Beiträge von Werner Lungwitz

    Das beste Beispiel war die Kunst-/Gastro-/Eventszene, die von der Politik (welche von der Gesellschaft gewählt wurde) gänzlich ignoriert wurde, während man bei Büros und Arbeitsplätzen mit Samthandschuhen agierte.

    Das aber gerade der von dir genannte Bereich am meisten am Jammern war und die Meinung vertrat das die aufgelegten Massnahmen vom Betreiber nicht zu kontrollieren seien. Weil dies nicht ihre Aufgabe sei und ausserdem zu Aufwendig.
    Die ganzen Papierzettel die es bei der ersten Lockerung Sommer/Herbst 2020 gab wurden doch einfach in einem Pappkarton geworfen, und wenn da Speedy Conzales oder Mickey muss drauf stand war es egal. Wenn noch nicht mal in dem Gewerbe Verantwortung gezeigt wird darf man sich nicht Wundern.

    Was aber meist nicht erwähnt wird, das wir in den letzten Wochen, trotz geringerer Zahl an Intensivpatienten eine hohe Zahl an Toten haben, die ganze Woche waren es über 50 am Tag meist sogar über 60. Da scheinen viele es nicht mehr auf die Intensiv zu schaffen.
    Sollten sich die Impfverweigerer und Schönredner mal zu Gemüte führen.

    Es gab vor ein paar Wochen einen Bericht in der WAZ (mit Interview eines Intensivmediziners), der schilderte, dass aktuelle Inzidenzen und Todesfälle in keinem Zusammenhang stehen. Zu dem Zeitpunkt waren die Inzidenzen sehr gering, es gab aber trotzdem erstaunlich viele Todesfälle. Der Grund dafür lag/liegt offenbar daran, dass viele Intensivpatienten durchaus mehrere Wochen oder sogar Monate behandelt/beatmet werden, bevor sie dann doch sterben.

    mal genau lesen, die langzeit Patienten werden doch noch bei der Belegung mitgezählt.

    Nein, völlig logisch: die Anstieg der Inzidenz nach dem Ende der Sommerferien ist nachweislich auf die Reiserückkehrer aus dem Hochschwarzwald und Bayern zu erklären, die dort auf Wanderurlaub waren und sich bekanntermaßen nicht benehmen können. Und keineswegs auf den Schulbeginn in Verbindung mit den dadurch massiv zugenommenen Tests sowie die Reiserückkehrer aus Spanien oder der Türkei.

    Was aber meist nicht erwähnt wird, das wir in den letzten Wochen, trotz geringerer Zahl an Intensivpatienten eine hohe Zahl an Toten haben, die ganze Woche waren es über 50 am Tag meist sogar über 60. Da scheinen viele es nicht mehr auf die Intensiv zu schaffen.
    Sollten sich die Impfverweigerer und Schönredner mal zu Gemüte führen.

    Mich hat seit der Halbzeit die Frage beschäftigt, warum EgonKöhnen 45 Minuten braucht, um 2 Hemden zu bügeln…

    Weil meine Beste, die Sprühflasche so geschickt platzierte, dass ich die erst suchen musste. Gut, dass das jetzt auch jeder hier weiß...

    Bitte keine Ratschläge, auf Dampfbügeleisen umzusteigen...normalerweise lasse ich die hier bügeln, kostet nur kleines Geld.


    8-)

    Du bügelst in den Leunastuben?

    Die Grünen-Wähler können sich vielleicht schon auf den neuen Außenminister freuen: Anton Hofreiter ;--)b;--)b;--)b

    Nee, lass mal. Den finden sogar Grüne-Wähler doof und der wird im bundesweiten Wahlkampf zurecht in keine Talkshow oder zu Veranstaltungen geschickt, um die Leute nicht zu verschrecken. Der macht höchstens noch lokal Wahlkampf in Bayern. Außer in Bayern versteht man den auch nirgendwo. :D


    Bei den Ministern bekommen die Grünen nach der prognostizierten Mehrheitsverteilung maximal 4 Ministerien. Davon müssen 2 an Frauen gehen und für die 2 Männer sind einige andere Kandidaten noch vor Hofreiter dran. Allen voran Habeck und Özdemir. Da mach dir mal keine Sorgen.

    Hofreiter wird das was er kann, er wird Nachfolger von der Klöckner. Habeck wird Aussen und Baerbock Verkehrsministerin.

    Auch bei uns im Stadion würde ich 2G nur dann einführen, wenn es durch die allgemeine pandemische Lage (z.B. durch neue Mutationen) angebracht ist.

    Und wie entstehen Mutationen? Also ist doch die Gefahr gegeben das sich ein nichtgeimpfter bei einem möglichen infektierten geimpften was wegholt und das dann eine Mutation entsteht die gegen den Impfstoffen immun sind oder zumindest sich besser verstecken können. Da sehe ich die große Gefahr drin das sich auf dem Wege alles wieder verschlechtert.

    Finde ich nicht, denn man schließt damit jene kategorisch aus, die tätsächlich sich nicht impfen lassen sollten/können.

    Ist doch Blödsinn, denen kann man ein Attest und eben schon als Selbstschutz das Maskentragen auferlegen. Aber so sind die gewundenen Gedanken in der jetzigen Zeit damit meine ich nicht nur die Pandemie, sondern überhaupt die Denke von heute. Jeder einzelne fühlt sich kategorisch übervorteilt will aber nicht für die Allgemeinheit tun.

    Da hoffe ich aber mal für deine Gesundheit, dass der nächste Bundeskanzler nicht Olaf Scholz heißt...

    Immer noch besser als ein Laschet als Kanzler und mit einem Simon Legreeals Minister vom zusammengelegten Ministerium für Arbeitskräfte und Wirtschaft.

    Oh berichtige das muss Merz heißen.

    Ich war sehr auf das Lanz-Finale vor der Wahl gespannt. Es ist noch ekelhafter geworden als ich erwartet habe.

    Habe von Lanz - wie schon vorher von Nuhr im Ersten - recht schnell weggeschaltet. Ist das schon Cancel-Culture?

    Wobei das ZDF sehr weit vorne steht, in vielen Dingen fast so schlimm wie die Werbe sendenden Volksverdummer Sat 1 und RTL.

    Es geht nicht darum, dass es eine "Szene-Tat" ist,

    Doch darum geht es n dem Fall, und in anderen Fällen die noch kommen wird es dann genauso sein. Es sei die Betreiber von Plattformen in den Medien und vor allen die Ersteller der Gruppen oder wie auch immer das sich nennt.
    Zur Zeit sind es Szenen Taten, wir können ja froh sein das der IIIWeg sich disziplinarisch unter Kontrolle hat.



    Eigentlich wollte ich die weglassen, hast aber einen Prominenten Zustimmer bekommen.

    Wie würdet ihr dann Kampfsport Gruppen von denen gegen über treten.