Beiträge von 95 Ballkontakte

    Ernsthaft jetzt? Weil man sich in den letzten Beiträgen sich über Gladbacher Mode sowie die zeitgleich stattfindende Beauty Messe lustig macht? Bist Du von der Homor-Polizei? Ich finde das ganz amüsant. Düsseldorf, weltoffen selbst für nicht-intellektuelle Witzchen.

    Egal wen Du da hinsetzt, das Spiel gegen Leipzig haben die bereits auch abgeschenkt. Danach ist aus Schalke Sicht der richtige Zeitpunkt, einen vermeintlichen Retter bis zum Saisonende zu installieren. Nächste Saison kommt dann ein neuer Trainer. Ein heißer Kandidat ist für mich ist Labbadia

    Dann drücken wir denen mal die Daumen, dass sie gegen das Projekt überzeugend gewinnen....


    Was dann ? Trendwende 2.0 ?

    Das wird nicht passieren. Leipzig ist zwar auch nicht auf der Höhe, aber für Schalke reicht es gerade noch. Tippe mal auf ein lockeres 3:0 für unsere „Freunde“ aus der Getränkebranche. Zur Halbzeit...

    Egal wen Du da hinsetzt, das Spiel gegen Leipzig haben die bereits auch abgeschenkt. Danach ist aus Schalke Sicht der richtige Zeitpunkt, einen vermeintlichen Retter bis zum Saisonende zu installieren. Nächste Saison kommt dann ein neuer Trainer. Ein heißer Kandidat ist für mich ist Labbadia. Übrigens auch für Liga 2, denn der Aufenhalt würde im Fall der Fälle von allen Beteiligten sicherlich nur für ein Jahr eingeplant werden.

    Die ARD mit Sitz in der Kapellenstadt hat die Bürger von ganz NRW im Sendegebiet seit Donnerstag im Würgegriff und als mediale Geiseln genommen. Dabei foltert die ARD mit grausigen Kölsche Heimatlieder der billigsten Art (O- Ton Stunksitzung "die Höhner pressen jetzt den Müll alternativ auf ihre CDs") die Bürger des Landes von morgens bis abends auf allen Kanälen. Seit einigen Tagen kämpfe ich mit der ARD um meine Befreiung von der Dauerberieselung in Bild und Ton auf den gängigen ARD Kanälen. Leider vergebens. Was hat Düsseldorf nur getan, dass es sich mit seiner feinsinnigen Kultur solchen Prekariats Proleten unterordnen soll?

    Man muss, auch wenn es mir als Anti-Kölner schwerfällt anerkennen, dass Köln uns leider in gewissen Teilbereichen des Karnevals weit voraus ist.


    Feiern können wir mindestens genauso gut. Und die Wagen beim Rosenmontagszug sind auch besser.


    Aber Fernsehsendungen und Musik....Hossa...Unsere Fernsehsitzung besticht mal durch gar nichts, da kann man froh sein, dass zumindest der MSVler Markus Krebs dabei ist und zumindest für ein Highlight sorgt.


    Und was die Kölner Mukke angeht, da sind die mal leider meilenweit vor uns. Die haben zig sehr gute Bands, die im Karneval auftreten/gespielt werden, exemplarisch mal Brings hier genannt. Ohne die ganzen Gruppen aus dem Kölner Karneval, würde man wenn man ehrlich ist, bei uns in Düsseldorf kaum gute Karnevalsmusik hören.


    Was die „Plattenaufleger“ sich bei der Auswahl der Lieder bei Karnevalsveranstaltungen in Düsseldorf allerdings komplett sparen können, sind rein Köln bezogene Lieder zu spielen. Dort wo das gemacht wird, singe ich nicht mit oder texte die Lieder einfach um, so dass sie passen. Bei z.B. „Mer losse de Dom in Kölle, denn da gehört er hin“ kann man direkt und perfekt passend dahinter ein „Die Drecksau“ setzten ✌️👌

    Ja, da hattet ihr das Glück, dass die Bullen den anderen Haufen des Schalker Mobs in Schach halten konnte und der Rest hat dann von euch richtig auf die Glocke bekommen. An dem Tag wart ihr aber auch sehr gut vertreten. Aber ansonsten gebe ich dir Recht - auf Schalke hat in den 70/ 80 er Jahren eigentlich fast jeder aufs Maul bekommen. Wir konnten uns ein paar Mal gut halten (mehr aber auch nicht) - aber richtig gut war es für uns erst am 1. Spieltag der 2 Liga im Juli 88. Die einzigen, die immer auf Schalke mit nem richtig guten Mob auftraten, waren die Kölner- auch in Köln sahen die immer gut gegen S04 aus. Schalke hatte auch immer noch die Unterstützung aus Nürnberg (Seerose und später Red Devils ) - zusammen damals eigentlich unschlagbar. Heutzutage sieht das alles anders aus.

    Auf Schalke das war immer der Knaller, die standen im Parkstadion schön im Nachbarblock was die Polizei auch wusste. Dann ist es vor den Blöcken zur Sache gegangen, die Polizei hat sich ein Spaß draus gemacht, sich das kurz angeschaut und sind dann mit der Pferdestaffel dazwischen.


    Schalke und Nürnberg ja das waren in der Tat echt schon viele. Es gab mal eine Zeit lang ein Magazin, da konnte man Geschichten rund um die dritte Halbzeit nachlesen. Ich meine, da wurde auch immer eine Rangliste veröffentlicht. Platz 1 war Schalke, dann auf 2 Nürnberg und dann kam die alte Bande (Regenschirmbande), die sich auf Platz 3 „vorgearbeitet“ hatte. Köln, RWE, MG usw. irgendwie dahinter.

    https://amp.focus.de/sport/fus…e-werden_id_10378231.html



    Schalke 04 hat einen neuen Sportvorstand gefunden. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung soll Leipzig-Funktionär Jochen Schneider der neue starke Mann im sportlichen Bereich werden.


    Der 48-Jährige hat seinen Vertrag bei RB demnach bereits aufgelöst. In wenigen Tagen soll er seine Arbeit bei Königsblau dann aufnehmen.

    Sein Vorgänger Christian Heidel erklärte nach der 0:3-Niederlage Schalkes bei Mainz 05 seinen Rücktritt. Nun scheint bereits ein Nachfolger gefunden.


    Beim VfB Stuttgart war Schneider 2004 Sportdirektor, arbeitete dort ab 2006 zusammen mit Horst Heldt. Der größte Triumph der beiden: Deutscher Meister 2007 mit Stuttgart.

    Am Saisonende ist Schlacke weg.

    Die können dann in Liga 2 mit Nürnberg den "Altmeisterpokal" ausspielen ...

    Hätte natürlich auch einen gewissen Charme. Es wird aber vermutlich nur einer werden. Schade, dass Nürnberg gegen Schalke schon am 29. Spieltag ist. So ein „ Alles oder Nichts“ Spiel zwischen beiden am 34. wäre cool gewesen. Danach würden die Fangruppen höchstwahrscheinlich nicht mehr miteinander kuscheln, sondern dann würde es heißen: „1 2 3, die Freundschaft ist vorbei“.

    Bayern hat das diesmal defensiv sehr stark gelöst, allerdings zulasten der Offensive. Der Punkt geht absolut in Ordnung. Aber im Rückspiel nochmal so defensive Vorstellung und dann zuhause, das werden sie ihrem Publikum nicht bieten, da würde der gemeine Bayernfan steil gehen. Eine offensivere Spielweise wiederum öffnet Liverpool mehr Platz und somit ihre Qualitäten auszuspielen. Meine Prognose: Liverpool verhaut den Bayern den Arsch. Auf den Rängen sowieso.


    Theatralisch waren einzig die vorgetäuschten Verletzungen der Bayern um Zeit zu schinden. Jetzt kann man sagen clever gemacht. Ich finde es aber unsportlich und total peinlich vom achso stolzen und großen FCB.

    Wer zu "Ma Baker" einläuft der mag auch diesen Lappen :wacko:


    rw-erfurt-kit%2B%25282%2529.jpg

    Habe mal gerade meinen Union Kumpel gefragt, was das für ein Lappen ist. Seine Antwort: Benefizspiel im März...für Erfurt...das stellt Currywurst gegen Thüringer Rostbratwurst dar...Curry Klecks und Senf Klecks...😂 Erlöse auch des Shirts gehen alle an Erfurt...

    Ich beziehe mich auf den Post genau über meinem. Wenn die Duisburger über unseren Abstieg hämisch grinsen,ATWD spielen, dann finde ich das absolut ok. Gegner/Feinde aufs Korn nehmen, durch den Kakao ziehen, gehört für mich zu ner gepflegten Rivalität dazu.

    Häme gut und schön, ist ja auch völlig in Ordnung, aber ein bisschen Kreativität darf schon dabei sein. Die Hymne des Rivalen nach dessen Misserfolg spielen? Wahnsinn, was für ein genialer Einfall...

    Dieses "Für euch das Spiel des Jahres..." zum Beispiel ist da ein ganz anderes Kaliber, das muss man, selbst wenn es in dem Augenblick selbst weh tut, anerkennen.

    Kommt immer drauf an wer dafür verantwortlich ist, die Fanszenen sind eigentlich ganz originell, die Stadion DJs weniger (Opa ist da absolut die Ausnahme). War das nicht auch in Essen, wo die extra Viva Colonia gespielt haben. Gähn.

    Für 2 - 3 Mio würde ich ihn sofort nehmen.


    https://www.bild.de/sport/fuss…em-aus-59769688.bild.html


    Ja, ich weiß vom Gehalt her unmöglich und wohl kein Bock auf Abstiegskampf.

    Ein Stürmer ist zur Zeit eigentlich wichtiger und mit dem Gehalt, wird wohl auch stimmen. Aber ich stelle mir das gerade vor: Stöger und Sobottka (wenn fit) auf der 8/6 er Position. Davor Kagawa. Links Raman bzw. Usami. Rechts Dodi. Und vorne tja wenn Ducksch durchstarten würde....Das wäre schon sehr geil in der Kombi. Also für Freunde des gepflegten Offensivfußballs :)

    Ohne KO- bitte nein! Wir brauchen jetzt einen Spieler, der auch theoretisch bliebe

    Ich denke auch dass wir uns längerfristig und dauerhaft aufstellen sollten ganz getreu dem Motto :" gekommen um zu bleiben ".

    Es ist ja kein Geheimnis mehr, das Fortuna die Spieler schnell besser machen kann und wir sollten anfangen, die Früchte der Arbeit auch innerhalb der Fortuna geniessen zu können....gut gemachte( oder noch besser gemachte ) Spieler wieder zurück in ihre Vereine ziehen lassen zu müssen am Ende der Leihe, kann auf Dauer nicht die Marschroute sein und ist eher frustierend und kontraproduktiv...Leihe mit KO bei diesem Spieler wäre genau das Richtige...und da isses am ende auch völlig Mumpe ob 6,8 oder 10 Mios...wenn er dann einschlägt und wie uns eine weitere Saison oben gönnen, sollte das zu stemmen sein;--)F

    Egal ob 6,8 Mio oder 10 Mio??? Klar wir haben es ja... Ich bin schon stark erstaunt, wie locker einige hier mit unserem Budget umgehen würden.

    Mich irritiert eher, dass neben dem „deaktiviert“ auch der Hinweis der „Prüfung und Freischaltung durch einen Moderator“ steht... Was denn nun?

    Das sind wohl Textbausteine aus der eingesetzten Software. Rechne lieber nicht damit, dass das nochmal reaktiviert wird.

    Bei der Verwurstung von Namen ist die Überwachungssoftware sehr sensibel eingestellt und lässt nicht mit sich spaßen. Kein Wunder, dass die dann wie in diesem Fall steil geht 😜

    Bei einigen italienischen Portalen wird berichtet, dass Empoli und Parma gute Karten habe den Spieler auszuleihen.

    Genua möchte angeblich doch keine Kaufoption anbieten und den Spiele zur Saison 2019/2020 zurückholen.

    Link folgt.

    Ital. Medien berichten dass generell eine Ausleihe z. Zt. eingefroren ist. Man will wegen dem eigenen Mannschaftsgefüge warten.

    So langsam glaube ich, den Spieler gibt es gar nicht und es ist alles ein großer PR Gag. Kownacki ist bestimmt gar kein polnischer kommender Superstar, sondern Harpe Kerkeling 😉

    Wie bitte?

    Wenn das für dich nix ist, dann fahr morgen mal zur Bank und heb die 8 Mio. ab....--;)ir

    In der Fußballwelt ist das ein Hühnerfurz.

    Damit hast Du vollkommen Recht. Allerdings können wir leider nicht so furzen, wie andere Vereine. Angenommen wir bleiben in der ersten Liga, was sich vermutlich jeder von uns wünscht, dann könnte so ein Transfer in der Höhe für einen einzelnen Spieler, bei der Verpflichtung weiterer Spieler zur Verstopfung führen.

    Schöne Tore, schlechte Musik.

    Ich sage mal nur was zu den Videos. Denn ich kannte den Spieler ehrlicherweise bis vor kurzem gar nicht (dürfte aber vermutlich vielen hier so gegangen sein). Bei der schlechten Musik bin ich bei Dir. Ob die Tore schön sind, darüber kann man sich streiten. Bevor ich sie gesehen habe, habe ich gedacht, bei der im Raum stehende Ablösesumme und dem derzeitigen Hype um ihn, jetzt müssen die Knallerszenen und Knallertore kommen. Naja sie wirken reingestochert, aber glücklicherweise gewollt und platziert reingestochert aus. Und das wichtige ist ja, dass die Dinger sitzen. Dann können die von mir aus auch so aussehen, wie sie aussehen. Nicht schön aber drin.