Beiträge von VoLaHiLa

    Elfmeter berechtigt,

    Das sah der SKY Reporter aber mal komplett anders . :D

    Hab ich gesehen/gehört. Für mich Quatsch. Natürlich will Haraguchi diesen Elfmeter. Aber Danilo trifft ihn erst mittig, dann unten. Wer da nicht pfeift, hat den Fußball nie geliebt ;)


    Als er nicht aufhörte, den Elfer als unberechtigt zu titulieren, brüllte ich den Fernseher an: "Hör auf zu flennen und kommentier das Spiel ordentlich." Hat er aber nicht gehört. Hat noch weitergeflennt.

    Es wird viel über Schiedsrichter gemeckert. Man sollte auch mal loben. Ich fand das gestern eine klare Note 1 für Zwayer (und Gespann). Sehr gute Spielleitung. Konsequent gepfiffen, so ziemlich in jeder Situation richtig gelegen. Elfmeter berechtigt, Doppel-Gelb-Rot genauso. Nachspielzeit wegen Wechseln und Zeitspiel sogar noch verlängert. Hut ab!!!

    Ich will mal noch eine Lanze für die Zweite Liga 17/18 brechen. Nicht nur, dass sie sehr ausgeglichen und spannend ist. Es wird für mich dieses Jahr auch besserer Fußball gespielt. Die Bundesliga ist stinklangweilig. Fast alle Teams spielen auf kontrollierte Defensive, viele Spiele sind schnarchig. Aber ich habe viele Zweitligaspiele diese Saison gesehen - und viele Vereine versuchen offensiv zu spielen und spielerische Lösungen zu finden. Fortuna gegen Regensburg war ein Paradebeispiel, das Spiel gegen Bielefeld auch. Die stellen sich nicht hinten rein. Die wollen nach vorne. Und spielen dabei schönen Fußball. Selbst bei Aue gegen Fürth am Montag versuchten die Spieler sehr häufig, sich spielerisch zu befreien oder spielerisch nach vorne zu kommen. Das gefällt mir sehr sehr gut. Eine sehr attraktive Liga derzeit wie ich finde.

    Ich schaue übrigens in dieser Saison keine einzige Sekunde Champions League. Habe mich nach der Lektüre von "Football Leaks" vor der Saison dazu entschieden, damit meinen ersten kleinen eigenen Beitrag gegen die Wildwüchse des Sports zu leisten. Wird keinen jucken, aber mir ist es wichtig. Die Champions League ist für mich ein Anfang, mal gucken, was ich noch ignorieren mag. Ich kann auf jeden Fall sagen (als Fußballverrückter): Juckt mich bisher nicht die Bohne. Es fehlt mir gar nix. Die ständig gleichen Duelle aufgepumpter Steuerhinterzieher-Stars von Mondvereinen - interessiert mich einfach nicht mehr. Solltet ihr unbedingt auch mal versuchen.


    An dieser Stelle zitiere ich übrigens auch gerne meinen Lieblingssatz aus diesem Jahr, gelesen in der Stuttgarter Zeitung: "Das Spiel selbst ist wunderschön. Das Drumherum ist eine Kloake."

    habe heute mit einigen ziegen-fans gesprochen,...

    Da fängt das ganze Problem doch schon an...


    StandRotesMadrid: "Sagt mal, habt ihr diese Zieler-Äußerungen gehört?"

    Köln-Fan 1: "Määäääh"

    Köln-Fan 2: "Mäh mäh mäh mäh mäh"

    StandRotesMadrid: "Achso ja, da habt ihr recht."

    Hab nie verstanden, warum Fortuna Sararer hat gehen lassen. Der ist technische versiert und hat damals fuer einige Tore und Vorlagen gesorgt. Fuerth will ihn jetzt - weil er momentan verletzt ist - gehen lassen. Ware meines Erachtens einen Versuch wert; schliesslich brauchen wir ja einen Links- oder Rechts-Aussen. Nur so 'ne Idee.


    ;--)b ;--)b ;--)b ;--)b ;--)b
    Difo ist doch auch immer wieder ein bisschen Kabarett...

    Hier ist doch das Gleiche zu beobachten wie in anderen öffentlichen Räumen auch. Es gibt Menschen, die können nirgends mehr das Schöne am Leben sehen. Die können nichts genießen, sich über nichts freuen. Die wittern inzwischen hinter allem und jedem eine Verschwörung und Beeinflussung. Als Journalist kann man in diesem Land so gut wie nichts mehr richtig machen, irgendein laut krakelender Skeptiker schleudert einem immer Dreck ins Gesicht. Der Job eines Forumsadministrators und -moderators ist ganz ähnlich. Ich finde es gut, dass diese Leute hier geduldet werden - es ist besser, mit ihnen zu diskutieren als sie komplett zu isolieren. Aber sie machen leicht alles kaputt, weil sie so viel lauter und ausdauernder sind als all die Guten, als all die, die das Leben zu schätzen wissen, die eine Leichtigkeit haben, die sich gerne angeregt und kontrovers unterhalten, aber nicht hinter jeder Ecke den Feind vermuten.


    Ich lese und schreibe bei weitem nicht mehr so viel in diesem Forum wie früher. Ich habe einfach nicht mehr so viel Zeit. Aber ich danke allen, die konstruktiv sind, im Positiven wie im Negativen. Jenen, die was erreichen wollen. Gemeinsam. Ich danke den Moderatoren für ihre Zeit und Mühe. Ich schätze sie alle und hatte noch nie ein Problem mit irgendeinem von ihnen.


    Mach dir ein schönes Leben ohne die Bekloppten, Smoon! 95 olé ;--)F

    Die MSV-Verantwortlichen wollten das Spiel nicht in Essen austragen, weil man dann nicht so viele Karten bekommt. 4.500 Karten hat man dann bekommen, 3.100 sind aber nur weggegangen. Richtiger MSV :D



    Ist aber auch ne ganz schöne Strecke nach Essen !


    Und Donnerstag, 17 Uhr, ne richtige Dreckszeit für jeden Arbeitnehmer!

    Was ist aus dem Fußball geworden, wenn sich ein Europapokal-Sieger so "freut", als hätte er gerade ein Ligaspiel gegen Hull City mit 2:0 gewonnen. Was ein Drecksklub ManUnited inzwischen ist...