Game, Set and Match

  • ich hatte mir das aufgenommen und dann entspannt beim sonntagsmorgen frühstück geschaut...Angie hat zwar schlecht gespielt, aber richtig widerlich unsportlich fand ich Collins, die Doppelfehler der Gegnerin gefeiert hat und auch sonst unfaßbar unsympathisch rüber kam

  • Und der Maestro unterliegt dem griechischen Björn Borg, Stefanos Tsitsipas, im Achtelfinale 7-6, 6-7, 5-7, 6-7. Roger konnte all seine 12 Breakbälle nicht nutzen - wann gab es sowas mal bei einem seiner Grand-Slam-Matches??


    Heute Nacht ab circa 3.30 Uhr dann das Achtelfinale A. Zverev - M. Raonic live bei Eurosport! Das letzte Duell in Wimby hatte Sascha in 5 verloren, wird spannend. :-)

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Hmm, bisher leider keinerlei Spannung - Zverev genauso schwach wie Kerber, 1-6, 1-6 gegen Raonic nach den ersten beiden Sätzen.


    In den drei Doppelbewerben sind fast alle Deutschen ausgeschieden - nur Grönefeld spielt morgen noch in der 2. Mixedrunde.


    Aus Sicht des DTB ein sehr enttäuschendes Turnier bislang.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Zverev verliert 1-6, 1-6, 6-7 (5-7). Im dritten Satz wenigstens Kampfgeist beim Deutschen, spielerisch war das aber heute von Beginn an nüscht. Wirkte in den beiden ersten Sätzen wie gelähmt, ohne Frische, der Weltmeister.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Ein Match für die Ewigkeit, sowas hat die Tennis-Welt noch nicht gesehen - Serena gibt ein 4-6, 6-4, 5-1, 40-30 gegen "Kaja" Pliskova noch aus der Hand im Viertelfinale, vergibt 4 Matchbälle, verliert den dritten 5-7.


    Halbfinale: Osaka - Pliskova und Kvitova - Collins.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Arthur Friedenreich ()

  • Damenfinale, Samstag, 9.30 Uhr (live bei ES):

    Kvitova - Osaka

    Siegerin ist die neue Nummer 1


    Herrenfinale, Sonntag, 9.30 Uhr (live beI ES):
    Nadal - Djokovic oder Pouille

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Davis Cup: Deutschland - Ungarn 5-0, die Ungarn aber ohne ihren Topspieler.


    Die neue Endrunde mit 18 Teams dann im November in Spanien.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Heute Nacht um 4 Uhr live bei Sky der Finalkracher in Acapulco: A. Zverev vs. N. Kyrgios.


    Der launische Aussie brachte auch Nadal zur Verzweiflung - der Spanier vergab 3 Matchbälle im Achtelfinale, servierte bei 6-6 im Tiebreak des Finaldurchgangs ´nen Doppelfehler. Rafa war nach dem Match äußerst angefressen, meinte, der Aussie habe keinen Respekt vor Gegner, Zuschauern und sich selbst. Kyrgios erlaubte es sich sogar, von unten aufzuschlagen - gegen die Top 3 der Welt hat er nun ne irre 8-7-Bilanz.


    Unterdessen Federer mit nem 6-4, 6-4 im Finale von Dubai gegen Tsitsipas. Rogers 100. Turniersieg - nur Jimbo Connors hat mehr (109). Der junge Grieche hingegen übermorgen erstmals in den Top 10.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Eher enttäuschender, wenn auch nicht wirklich schwacher Endspiel-Auftritt von Sascha Zverev, der zuvor im Turnier keinen Satz abgegeben hatte, heute bei den Big Points seinem so unberechenbaren Gegner aber klar unterlegen war - 7 nicht genutzte Breakbälle sind für solch ein Finale dann doch zu viel des Guten gewesen.


    Zverev lässt im 1. Satz 3 Breakbälle liegen, nach einem kassierten Break zum 0-1 im 2. Satz holt er sich durch einen Doppelfehler sofort das Rebreak. Als er dann langsam Oberwasser zu bekommen schien, nutzte er wieder 2 Breakbälle zum 3-1 nicht, ließ sich immer wieder von den Stopps seines Gegners aus dem Konzept bringen. Bei 2-2 verbaselte er dann zur Krönung noch ein 40-0, anschließend wehrte der Aussie zwei Rebreakchancen zum 3-3 ab - es stand 2-4 aus Sicht der Nummer 3 der Welt, der Kas war so gut wie gegessen. Auch 3 Asse am Stück halfen dem Deutschen nicht mehr. Zverev verliert letztendlich relativ klar mit 3-6, 4-6 im Finale von Acapulco gegen Nick Kyrgios, der damit von aktuell Platz 73 wieder weit in die Top 50 vorspringt. Im Head-to-Head der beiden steht es nun 4-3 für den Australier.


    Mit seinem Bruder Mischa soll Sascha jetzt auch noch das Doppelfinale spielen.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Dicke Ausrufezeichen deutscher Tennissportler beim "5. Grand Slam" in Indian Wells:


    Mona Barthel ringt überraschend Madison Keys in 3 Sätzen nieder, Pipo Kohlschreiber zieht Nick Kyrgios beim 6-4, 6-4 in nur 73 Minuten den Zahn. Neben Kohli und Barthel auch Kerber und Struff in Runde 3. Sascha Zverev und Jule Görges könnten gleich noch nachziehen.


    Unterdessen pulverisiert der erst 18 Jahre alte Felix Auger-Aliassime/Kanada nach seiner Finalteilnahme in Rio hier auch Stefanos Tsitsipas mit 6-4, 6-2 - wird er mal eine neue Nummer 1?? Er hatte schon mit 14 Challengermatches gewonnen, war der jüngste Spieler, der das je schaffte.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Auch Görges und Zverev weiter, damit insgesamt 6 Deutsche in Runde 3. Zwei kommen mindestens ins Achtelfinale, da es zu den Duellen Zverev - Struff und Barthel - Görges kommt.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Kohlschreiber nach sensationellem 6-4, 6-4 über die Nummer 1 um 4 Uhr morgens deutscher Zeit später gegen Monfils im Achtelfinale. Struff beginnt gleich schon sein Achtelfinale gegen Raonic, er hatte Sascha Zverev 6-3, 6-1 rausgekegelt.


    Kerber schon im Viertelfinale.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Kohli und Struff relativ sang- und klanglos im Achtelfinale ausgeschieden.


    Angie Kerber steht im Halbfinale nach einem 7-6, 6-3 gegen Venus. Dort wartet mit der wiedererstarkten Bencic eine m.E. aber derzeit wohl zu hohe Hürde auf die Deutsche.


    Dennoch wäre auch das "Nur-Erreichen-des-Halbfinals" schon ein toller Erfolg für Angie bei diesem einzigen Sieben-Runden-Turnier neben Miami und den vier Grand Slams auf der Tour.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Da lag ich falsch, Angie schlägt Bencic nach 2-4-Fehlstart 6-4, 6-2, steht mit 31 erstmals in einem Premier-Mandatory-Finale.


    Es ist toll, dass die Tour und der Kampf um die Nummer 1 so spannend wie wohl nie zuvor sind. Sooo viele ganz junge tolle Spielerinnen, Osaka, Sabalenka, Bencic, Anisimova, Andreescu, Barty, Kasatkina, Kenin, Yastremska, Kuzmova, Vondrousova usw. - alle unter 23, aber Angie hält immer noch mehr als gut mit, steht am Montag wieder auf Platz 4 oder gar Platz 2 der Tenniswelt. 2764.png Zumindest bleibt Angie morgen ihre ukrainische Angstgegnerin Svitolina erspart, aber das 18 Jahre alte kanadische Wunderkind Andreescu hat einen unfassbaren Lauf, 16 ihrer letzten 17 Matches gewonnen. Nun ja, vielleicht wird sie ja nervös angesichts der für sie völlig ungewohnten Situation - und hat nach dem Marathonmatch gegen Svitolina ein paar Körner weniger im Tank. Es wird ein Wahnsinnstenniswochenende, heute Abend Rafa - Roger, morgen dann Angies Chance auf den ersten Premier-Mandatory-Titel ihrer Karriere. 1f642.png

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • In einem unglaublich intensiven, tollen Match unterliegt Angie Kerber im Finale von Indian Wells nach 2 Stunden und 20 Minuten der erst 18 Jahre alten Kanadierin Andreescu. Angie wehrte mit schier nicht zu brechendem Willen bei 3-5 im letzten Satz noch 3 Matchbälle ab, am Ende aber stand es 4-6, 6-3, 4-6.


    Angie damit morgen wieder die Nummer 4 der Welt, Andreescu schießt von Rang 60 auf Platz 24 vor.


    Nun kann man sich auf das zweite Turnier des Sunshine-Doubles in Miami freuen, aber erstmal steigt nun noch das Herrenfinale Federer - Thiem (jetzt live bei Sky).

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR