Alles rund um die anderen Vereine

  • Die Borussia verliert ohne Dang Qiu und Källberg in der Bundesliga überraschend 1-3 bei Fulda-Maberzell.

    Boll chancenlos gegen Fanbo Meng (0-3).

    Standing Ovations in der Halle, sehr überraschend.

    Fulda hatte die ersten 9 Saisonduelle verloren, dies ist nun der dritte Sieg in Folge für den Vorletzten.

    Brothers, Sisters

    One Day we will be free.

    From Fighting, Violence, People Crying in the Streets.

  • Die Damen des DHC stehen im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft.

    https://hockeybundesliga.de/ar…ale-damen-zusammenfassung


    Übrigens:
    Olympiasiegerin MIHAMBO sowie die Asse BAEHRE und BURGHARDT beim ISTAF Indoor dabei am 4.2. im PSD Dome!

    Malaika einen Tag nach ihrem Geburtstag und bei ihrem Comeback mit einem Salto Nullo.

    Dafür siegte halt ihre Landsfrau Mikaelle Assani.
    Auch für Baehre, erstmals im Trikot des ART Düsseldorf, gab es einen Salto Nullo beim Comeback.

    Burghardt Dritte im Sprint.


    Und die Borussia verliert schon wieder - 2-3 in Bergneustadt. Die dritte Niederlage in Folge in der Liga.

    Brothers, Sisters

    One Day we will be free.

    From Fighting, Violence, People Crying in the Streets.

  • ART Giants trauern um NBBL-Spieler Volodymyr Yermakov! 🕊️🙏🏼


    Es geschehen Ereignisse, die manchmal einfach nicht zu begreifen oder in Worte zu fassen sind… Wir trauern und nehmen Abschied von unserem Nachwuchsspieler Volodymyr Yermakov, der am Samstagabend einer Gewalttat zum Opfer fiel und verstorben ist. Der erst 17-jährige Ukrainer war fester Bestandteil unserer NBBL-Mannschaft in der U19-Bundesliga, wurde für die U18-Nationalmannschaft nominiert und hat sogar ab und zu bei unseren Profis mittrainiert. Um dem Krieg in seinem Geburtsland zu entkommen, zog es ihn im Juli 2023 nach Düsseldorf, wo er seine neue Heimat gefunden hatte. Volodymyr war bei Trainern, Mitspielern und Freunden sehr beliebt. In Erinnerung bleibt ein junger Mensch, dessen Alltag durch pure Lebensfreude und sportlichen Ehrgeiz geprägt war.

    Ebenfalls in die brutale Attacke verwickelt war sein Mannschaftskollege Artem Kozachenko, der den Angriff jedoch zum Glück überlebte und sich derzeit noch im Krankenhaus befindet. Ihm wünschen wir eine gute Besserung und schnelle Genesung! 🍀


    Über die genauen Gründe zur Todesursache von Volodymyr können wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussage treffen. Viel wichtiger ist, dass wir in dieser schweren Stunde zusammenstehen, für ihn und seine hinterbliebenen Angehörigen. Als Verein, als Familie, als Freunde - in Gedenken an Volodymyr. Ruhe in Frieden! 💙💙



    Mir fällt dazu nichts ein. Ruhe in Frieden