Alles rund um die schönste Stadt am Rhein

  • Noch nie zuvor wurden sowiele Gastronomiebetriebe gegängelt und mit aberwitzigen Vorschriften überzogen, dass etliche die Segel gestrichen haben.


    Das ist so ein Satz, wo ich nur den Kopf schütteln kann, wenn es stimmt, was sich meiner Beurteilungsmöglichkeit entzieht. Aber wenn es so ist, denke ich, dass man da mit den Mitteln des Rechtsstaates durchaus gegen städtische Willkür vorgehen kann, falls vorhanden. Oder sind die städtischen Behörden schon so im Sumpf der Korruption, dass es Eingeweihte für aussichtslos halten? Vorstellbar wäre schon, dass "Mitbewerber" Einfluss auf unsaubere Weise versuchen. Wenn ich mich so mit offenen Augen umsehe, habe ich schon den Eindruck - ich meine jetzt nicht Düsseldorf - dass da einiges bei "Genehmigungsbehörden" aller Art etwas unfein läuft

  • Wer macht denn Propaganda für Erwin, außer ihm selbst? Die RP gehört wohl kaum zu seinen Befürwortern, der Express auch nicht.




    In die laufende Diskussion werde ich mich nicht einmischen,( ich möchte nicht wieder die Schänkels und Hirnis auf den Platz rufen), aber bitte, lieber Forza, dass die RP den OB nicht unerstützen würde, das ist doch wohl bitte nicht Dein Ernst?


    Jede CDU-Verlautbarung (dabei habe ich gar ichts gegen diesen Verein als solches), wird geradezu unkommentiert wiedergegeben. Wenn sich jedoch die SPD Granden gegenseitig zerfleischen, dann berichtt die RP gaaaaaaaaaanz neutral darüber......harharhar! Und weisst´e was...ich finde das gar nicht mal schlimm oder verwunderlich, aber bitte schreibe nicht so einen Stuss, von wegen "Neutralität" RP gegenüber Erwin.


    Wenn Du ein wenig über die Historie von NRW weisst.....Arnold....CDU....Ministerpräsident.....Herausgeberfamilie Rheinische Post......"Christliche Kultur".......etcpp, dann kann das nicht wirklich dein Ernst sein. Noch kurz vor der Pensionierung hat der Haus-und Hofberichtserstatter der RP, Herr L.S. alles, aber wirklich alles genauso verbreitet, wie es der herrlichste aller OB´s dargestellt sehen wollte....und wenn Herr Erwin hat verlautbaren lassen, "der Himmel sei heute schwarz gelb karriert", so stand das am nächsten morgen 1:1 in der RP.


    DAS hat vor allem zu dem Image des tollsten und umtriebigsten und erfolgreichsten OB geführt: die VERÖFFENTLICHE MEINUNG wurde die ÖFFENTLICHE MEINUNG. D a r i n liegt, wenn überhaupt, Erwins eigentliche Leistung: seine PR Maschinerie. Aber d a s ist eigentlich ein Thema zum Bereich "Marketing", nicht aber zu "Leistungen und Erfolge".....


    Der Express ist nicht ERWIN-freundlich (wie denn auch als Dumont-Blatt/SPD), Ausnahme der gute Redaktionsleiter in Ddorf; warum d e r Herrn Erwin an den Lippen hängt, weiss der Geier . Schade eigentlich.


    SD.


    PS: für die "Kanalarbeiter" der Provokations-Fraktion: Nein, ich äussere mich weiterhin hierzu nicht. ;)

  • Als ich vor Jahren mit einer Gruppe bei der RP herumgeführt wurde, schloß sich hinterher auch ein Gespräch mit einigen Redakteuren an. Auf meine Frage, ob sich die RP der CDU besonders verbunden fühle, wurde dies ehrlich und ohne Einschränkung bejaht. Man muss also wissen, dass die RP CDU-freundlich schreibt. Dafür hält es die NRZ mit der SPD. Weiß doch jeder und insofern muss man auch im Kopf relativieren, was da so geschrieben wird

  • Wer macht denn Propaganda für Erwin, außer ihm selbst? Die RP gehört wohl kaum zu seinen Befürwortern, der Express auch nicht.


    Bis zu seiner Pensionierung hätte Ludger Schulte schon fast als PR-Mann auf der Gehaltsliste Erwins stehen können. Denn das, was er in der RP schrieb, kann man getrost als Propagandapamphlete bezeichnen!


    Onkelbach ist auch nicht sehr viel besser, obwohl er zuletzt wenigstens ein- oder zweimal gaaaanz vorsichtige Kritik an einigen Entscheidungen übte.


    Und hast Du zufällig vor etwa eineinhalb Wochen das "Interview" mit Erwin in der RP gelesen? Jeder seriöse Journalist würde sich bei einem derartigen Traktat schämen, dafür das Wort "Interview" derart zu vergewaltigen! Erwin gab den von ihm bekannten unsinnigen Sermon von sich - und natürlich gab es auch nicht ansatzweise auch nur eine einzige Nachfrage oder etwas, das wenigstens entfernt daran erinnerte. Das Ding hätte genausogut in der Wahlkampfzeitung der CDU stehen können!


    Und lies Dir mal durch, was für Lobeshymnen Grixa im Express über Erwin schreibt!


    Wolfgang

    "Der größte Feind des Wissens ist nicht das Nichtwissen, sondern das Halbwissen." Enrico Fermi


  • Glaubst Du, ich habe keine Zeugen? :D Da wird ein gewisser Herr sich noch wundern, wen ich, sollte es wirklich zu einem Verfahren kommen, was noch immer nicht feststeht, dann präsentieren werde! 8o


    Wolfgang

    "Der größte Feind des Wissens ist nicht das Nichtwissen, sondern das Halbwissen." Enrico Fermi

  • passend zum thema wieder mal ein schönes beispiel erwinscher selbstherrlichkeit:

    Zitat

    Die SPD hat Regierungspräsident Jürgen Büssow (SPD) gebeten, das zu prüfen. Zudem möchte Wurm Akteneinsicht, um zu sehen, wer die Verträge tatsächlich unterschrieben hat. Die Einsicht sei ihm jedoch verwehrt worden, weil die Akten zurzeit beim Rechnungsprüfungsamt lägen. Darüber kann sich Wurm nur wundern: „Das Amt ist doch Teil der Verwaltung.“ OB Erwin sieht’s gelassen: „Wenn das Rechnungsprüfungsamt fertig ist, wird die Politik den Bericht bekommen. Vielleicht auch schon vor dem 30. August.“

    »Fußball steht für die Schönheit der Arbeiterklasse« Stephan Huber

  • Hallo Stangelwirt, ist das der Rheinische Klüngel von dem mir mein Arbeitskollege immer erzählt?
    Geht das auch bei unserer Fortuna so zu? Das könnte ja sein weil der Herr Erwin ja auch im Club was zu sagen hat.


    Liebe Grüsse und gute Nacht.

  • Ich weiß zwar, wo das ganze ist, aber vielleicht wär es nett für die nichtwissenden User, wenn du auch nen Link oder ne Ortsangabe reinsetzt.

  • Steht doch im Artikel, daß es sich hauptsächlich um Fortunakarten handeln soll!


    Während meiner Pressesprecherzeit hatte das Sportamt auch mehrere Jahres-VIP-Karten. Übrigens waren damals lt. Steffes-holländer über 90 Prozent (!!!) aller VIP-Karten umsonst! Jeder, der auch nur einmal im Leben für einen Tag bei Fortuna kickte, bekam seinen Aussagen zufolge eine derartige Karte! Und dann noch die ganzen von Achenbach wegen ihrer Sammelaktion beachten Künstler, die zwra nie hinkamen, sich aber aufregten, als sie die Karte weggenommen bekommen sollten!


    Wolfgang

    "Der größte Feind des Wissens ist nicht das Nichtwissen, sondern das Halbwissen." Enrico Fermi

  • Und dann noch die ganzen von Achenbach wegen ihrer Sammelaktion beachten Künstler, die zwra nie hinkamen, sich aber aufregten, als sie die Karte weggenommen bekommen sollten!


    :thumbsup: Jaja, die persönlichen Befindlichkeiten.



    .

  • Ja genau richtög :thumbsup: ich bin einer davon. Wäre schön zu wissen wo der neue Sandkasten in Düsseldorf eröffnet wird, dann könnte
    ich mich Morgen schon dahin verirren. Angabe der Adresse wäre suppaaaaa!!!!!

  • @Stanglwirt:
    Mal wieder klasse von dir. Weder Ort, noch Quelle oder sonst irgendwas angeben!



    Aufm Dach des Kaufhof an der Berliner Allee, wenn mich nicht alles täuscht.


    Sollte tatsächlich das Kaufhaus-Dach gemeint sein, so ist das doch ein alter Hut. Das steht doch schon seit vielen Monaten fest. Die letzten Infos waren nur, dass die Stadt aufgrund irgendwelcher Bauaufsichts- oder Brandschutzmaßnahmen erst im September die Genehmigung erteilen wird und der Betreiber daraufhin gesagt hat, dass sich die Inbetriebnahme dann für 2007 nicht mehr lohnen würde.
    Ich dachte zuerst Stanglwirt würde das Gerücht über das neue Monkeys Island im Heerdter Hafen meinen. Da denke ich ist aber nicht viel dran.

  • @Stanglwirt:


    1. Es ist das Kaufhaus-Dach gewesen und die Stadt hat keine Genehmigung erteilt. Hatte ich also doch recht! Wohl alter Hut!


    2. Jeder schreibt hier zu seinen Threads die Infos die er hat und die Quelle die er weiß. Nur du schaffst das leider nicht. Eine Info, dass irgendwo in Düsseldorf eine neue Beach-Location aufmacht, ohne zu schreiben wo das ist, brauchen hier die wenigsten. Nicht einmal bei deiner Antwort gibst du irgendeine Quelle an. Macht dich irgendwie unglaubwürdig... :(

  • @Stanglwirt:


    1. Es ist das Kaufhaus-Dach gewesen und die Stadt hat keine Genehmigung erteilt. Hatte ich also doch recht! Wohl alter Hut!


    2. Jeder schreibt hier zu seinen Threads die Infos die er hat und die Quelle die er weiß. Nur du schaffst das leider nicht. Eine Info, dass irgendwo in Düsseldorf eine neue Beach-Location aufmacht, ohne zu schreiben wo das ist, brauchen hier die wenigsten. Nicht einmal bei deiner Antwort gibst du irgendeine Quelle an. Macht dich irgendwie unglaubwürdig... :(


    @Stanglwirt: den Vorwurf muss du dir leider gefallen lassen..... :(

  • @Stanglwirt: So wie ich das sehe, ging es bei der Kritik der anderen um Deinen Eröffnungspost, da fehlen diese Angaben und Deine nicht näher bezeichnete Quelle, was Dir gegönnt sein soll, nennst Du erst jetzt. Warum also regst Du dich auf übder die verständliche Kritik?