Neuregistrierungen von Benutzern derzeit deaktiviert

  • Hallo,


    da es gerade in den letzten Wochen gehäuft zur Registrierung von Doppelaccounts oder "Ersatz"-Accounts gesperrter oder vom Forum ausgeschlossener Benutzer gekommen ist habe ich mich dazu entschlossen die Registrierungen von neuen Benutzern vorerst abzuschalten.


    Ich werde mir nun Gedanken über den Registrierungsprozess im Allgemeinen machen und überlegen wie ich diesen verbessern kann. Bis dahin bleiben Neuregistrierungen erst einmal deaktiviert.

    Klassenerhalt 19/20!! - Noch 38 Punkte bis zum Klassenerhalt - Zustimmungen zu meinen Beiträgen auf eigene Gefahr!

  • Doofe Frage: Wieso nicht so wie zu Zeiten, als mickey und heffernan hier das Forum leiteten? Mit Anruf?

    Weil es einfach nicht praktikabel ist. Es gibt mitunter hohe 2-stellige, manchmal 3-stellige Benutzerregistrierungen. Wie willst du das bewerkstelligen? Alle ausm Team sind berufstätig, derzeit auch sehr eingespannt. Von wem will man dann verlangen sich nach Feierabend oder am Wochenende hinzusetzen und jeden einzelnen anzurufen?


    Immerhin sortieren wir ja schon die raus die Fake-Rufnummern oder Fake-Adressen eintragen. Trotzdem bleiben da gut und gerne auch mal 20-30 Leute übrig die man dann anrufen müsste.

    Klassenerhalt 19/20!! - Noch 38 Punkte bis zum Klassenerhalt - Zustimmungen zu meinen Beiträgen auf eigene Gefahr!

  • Bei der Menge? (Gefühlt 3 am Tag)

    Ein Casting in der SB wäre noch eine Option :D


    im Ernst smoon,

    Registrierung und dann Freischaltung durch dich oder Mods. Welche Kontrollen dann durchgeführt werden wären noch zu überlegen.

  • Registrierung und dann Freischaltung durch dich oder Mods. Welche Kontrollen dann durchgeführt werden wären noch zu überlegen.

    Das wird ja bereits gemacht. Dennoch rutschen da immer wieder die Doppel- und Ersatzaccounts durch. Ich schaue mir derzeit verschiedene technische Möglichkeiten (bis hin zur SMS-Verifikation, 2FA etc.) an.

    Klassenerhalt 19/20!! - Noch 38 Punkte bis zum Klassenerhalt - Zustimmungen zu meinen Beiträgen auf eigene Gefahr!

  • Gibt es die Möglichkeit einzustellen, dass man z.B. erst nach einer Woche seinen ersten Beitrag schreiben kann? Das könnte doch als Lösung helfen, oder?


    Ansonsten, ihr macht einen Super-Job!!!

    Es gibt viele Möglichkeiten, einen User in einer Gruppe einzusortieren, in der er in seinen Rechten beschränkt ist, z. B. dass er keine pn schicken und empfangen kann, dass ihm diverse Foren verborgen bleiben und dass er keine Dateianhänge beifügen kann.


    Nur kannst Du nicht verhindern, dass sich Jemand einen Zweitnick besorgt oder sich unter anderem Namen erneut anmeldet. Es gibt zwar ein paar Möglichkeiten, einen Zweitnick oder eine erneute Anmeldung erkennen zu können, allerdings kann man seine wahre Identität mit wenig Geschick auch verbergen.


    Der Rückruf ist eine der effektivsten Möglichkeiten, aber eben auch zeitaufwändig.

    Die Liebe zu einem Partner kann erlöschen, zum Verein ist sie unsterblich. 346800237.gif