Gärtnern in der Coronazeit mit Wüstentrockenheit

  • Das ist hier der Garten-Thread und kein Politik-Thread. Ich habe das Video verlinkt, weil es zeigt, wie man auch ohne Garten gärtnern kann und nicht, um zu diskutieren, ob die Politik von Singapur sinnvoll ist.

  • Das ist hier der Garten-Thread und kein Politik-Thread. Ich habe das Video verlinkt, weil es zeigt, wie man auch ohne Garten gärtnern kann und nicht, um zu diskutieren, ob die Politik von Singapur sinnvoll ist.

    Und deshalb spielt Bewässerung keine Rolle? Wäre schlecht, wenn die Gärtner auch so denken.

  • Das ist hier der Garten-Thread

    Dann sollte es mann auch darauf belassen was so im Gartn oder auf dem Balkon angebaut wird.

    Ich finde es auch interessanter, wie ich zu Hause im Garten den Humus anreichere und in zwei, drei Jahren mehr Widerstandsfähigkeit gegen die unser heimisches Ökosystem immer mehr bedrohende Trockenheit aufbaue, als wie die High-Tech Menschen in Singapur ihren Boden in den 31. Stock kriegen...

  • Zum Thema, meine Gurkenpflanzen haben eine Blüte nach der anderen, aber ich sehe keine Gurken. Die Blüten verwelken und das war’s. Ist das normal?

    Das kann verschiedene Ursachen haben. Ist der Platz sonnig genug? Bewässerst Du ausreichend und nicht zu kalt? Lässt Du auch keine Staunässe zu?


    Und dann könnte es an mangelnder Bestäubung liegen. Die Pflanzen rütteln könnte Abhilfe schaffen.

  • Zum Thema, meine Gurkenpflanzen haben eine Blüte nach der anderen, aber ich sehe keine Gurken. Die Blüten verwelken und das war’s. Ist das normal?

    Das kann verschiedene Ursachen haben. Ist der Platz sonnig genug? Bewässerst Du ausreichend und nicht zu kalt? Lässt Du auch keine Staunässe zu?


    Und dann könnte es an mangelnder Bestäubung liegen. Die Pflanzen rütteln könnte Abhilfe schaffen.

    Mit der Bestäubung hat mir heute Morgen ein Arbeitskollege auch gesagt. Ich dachte durch die vielen Hummeln, Wildbienen bei uns im Garten wäre das kein Problem. Ich versuche es mal mit rütteln. Sonne und Bewässerung ist alles ideal.

  • Montag wird endlich unser Brunnen gebohrt. Nach Murphy kommt danach eine Regenperiode...

    Wieviel CM darfst Du pro Jahr hochpumpen?

    Die wollten nur wissen, wie groß der Garten ist. Eine Begrenzung der Wassermenge steht in der Genehmigung nicht drin, wir müssen auch keine Wasseruhr anbringen.

    Freedom's just another word for nothin' left to lose.

  • Ne , sollen schon rote werden 🤣. Hatte die letztes Jahr auch . Und da gab es keine Probleme. Sonne ist eigentlich von 12:30 bis Abends 21/22 Uhr komplett vorhanden . Falls sie mal scheint. Dann werde ich mal brav abwarten 🙄.

    Es war ja auch in den letzten Wochen recht kühl. Tomaten brauchen Sonne und Hitze, wie der Vorredner schon geschrieben hat. Bananenschale ist auch gut, da es die Reifung in Gang setzt. Nachhelfen könntest Du mit einem Gewächshaus und ein paar LED Lampen...


    Ich glaube in den nächsten Wochen geht da was. Gerade sonnenmäßig. Wenn Du weitere Fragen hast, kann ich nochmal bei einem Tomatenspezialisten nachfragen, aber mehr als zum Sonnengott zu beten, wird ihm auch nicht einfallen...

  • Passt schon Cymru, dank dir . Bin wahrscheinlich einfach zu ungeduldig .

    Geht mir mit meinen San Marzano nicht anders. Der August wird es richten und dann wird geerntet.

    Gestern die nächsten Spitzpaprika gepflückt und anschließend im Salat genossen.

    Währenddessen ist nun seit einer guten Woche das zweite Beet mit Wildblumen farblich explodiert.

    Ist nur kurios, das ich seit mittlerweile über einem Monat deutlich weniger Hummeln und Bienen angetroffen habe. Als der Lavendel noch blühte war es deutlich mehr, dazu noch die Margheriten, wobei die auch mittlerweile stark abgebaut haben.

  • Zum Thema, meine Gurkenpflanzen haben eine Blüte nach der anderen, aber ich sehe keine Gurken. Die Blüten verwelken und das war’s. Ist das normal?

    Hatten wir vor zwei Jahren auch mal - Hast Du samen aus Hybriden gewonnen? - die könnten unfruchtbar sein

    Willkommen im Fussballaufzug


    Ich hoffe Uwe Klein hat einen guten Plan.

  • ... schon komisch - vielleicht nicht bestäubt ...

    Wir hatten das schon öfter, oder auch dass die Fruchtansätze da waren, die aber dann recht schnell nicht weiter gewachsen sind , trotz ausreichend Wasser und Licht und geschützt gestanden...


    Ancderes Thema:

    Wir haben einen richtig fetten und sehr flinken Igel in der Nachbarschaft.
    Der ist schon per Du mit unseren Rüden, und fragt auch die zwei immer freundlich, ob die ihm nicht ein paar Flöhe abnehmen ...grrrrr

    Wir sind schon soweit, den bei der nächsten Gelegenheit zu fangen und dann einer Flohbehandlung zu unterziehen - aber der Kollege ist echt flink

    Willkommen im Fussballaufzug


    Ich hoffe Uwe Klein hat einen guten Plan.