DSC Arminia Bielefeld

  • Das hoffe ich mal nicht.


    Wenn es nach den seinerzeitigen Underdogs Freiburg, Mainz, Augsburg & Union nun auch noch der Arminia gelänge, sich fest in Liga 1 zu etablieren, würde es langsam, aber sicher knapp für unsere eigenen Ambitionen.


    Und mit einer grundsätzlichen Zweitklassigkeit, die nur alle 5 Jahre mal von einem Kurzbesuch im Oberhaus unterbrochen wird, möchte ich mich (obwohl es natürlich noch viel schlechtere Zeiten gab) auf Dauer nicht wirklich anfreunden.



    Edit:

    Die Schlauchboot-Metapher finde ich ebenfalls geschmacklos, deren vermeintlichen Aussagekern (dass der DSC den Union-Weg gehen könnte) & seine möglichen Folgen für uns (erst recht, falls wir weiter den Uwe-Weg gehen) schienen mir aber dennoch kommentierungswürdig.



  • Und mit einer grundsätzlichen Zweitklassigkeit, die nur alle 5 Jahre mal von einem Kurzbesuch im Oberhaus unterbrochen wird, möchte ich mich (obwohl es natürlich noch viel schlechtere Zeiten gab) auf Dauer nicht wirklich anfreunden.

    Wird dir, mir, uns und vilelen anderen Fans leider nicht erspart bleiben. Die Plätze an der Sonne werden immer knapper. Wir sollten das wissen, in Bremen, Hamburg usw. werden sie es auch noch kapieren.

  • Das befürchte ich zwar auch, aber noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass ich doch noch mal mehrere Erstligajahre meiner Fortuna am Stück erleben darf - wohlgemerkt ohne Investor.

  • Die Schlauchboot-Metapher finde ich ebenfalls geschmacklos, deren vermeintlichen Aussagekern (dass der DSC den Union-Weg gehen könnte) & seine möglichen Folgen für uns (erst recht, falls wir weiter den Uwe-Weg gehen) schienen mir aber dennoch kommentierungswürdig.


    Warum? Die wurde doch von Arabi selbst geprägt, und auf ihren Shirts nach dem Spiel haben sie damit auch nochmal kokettiert, soweit ich kurz sehen konnte.

  • Ja schon, aber ohne den Zusatz "gegen 17 Motorboote" & stattdessen ergänzt um "nach Europa" wird die Redewendung doch auch von einem nicht mutwillig Missverstehenden automatisch mit der aktuellen Flüchtlingskrise verbunden.


    Dass diese Assoziation von 42na95 intendiert war, bezweifle ich zwar, aber sonderlich gelungen finde ich solch ein Posting eben trotzdem nicht.

  • Ja schon, aber ohne den Zusatz "gegen 17 Motorboote" & stattdessen ergänzt um "nach Europa" wird die Redewendung doch auch von einem nicht mutwillig Missverstehenden automatisch mit der aktuellen Flüchtlingskrise verbunden.


    Dass diese Assoziation von 42na95 intendiert war, bezweifle ich zwar, aber sonderlich gelungen finde ich solch ein Posting eben trotzdem nicht.

    Da kann man mal sehen, wie unbedarft ich manchmal bin.

    Konnte die ganze Aufregung darüber nicht nachvollziehen, bis mir eben mit Deinem Beitrag ein Licht aufgegangen ist.

    Dar ist wahrlich mehr als unglücklich formuliert.

    Willkommen im Fussballaufzug


    Ich hoffe Uwe Klein hat einen guten Plan.


    Interimsplatz Block 139 Reihe 1

  • Ich bin zwar nicht essen07, aber wurde diese „Interessengemeinschaft“ nicht ursprünglich gegründet um die Arminia nach dem Stadion-Debakel wieder auf gesunde Füße zu stellen? Unabhängig davon versteh ich sowieso nicht warum die nicht schon längst in der Backin-Arena spielen und auf dem Trikot Werbung für das örtliche Puddingpulver ist...


    Edit: Gehört vielleicht eher in den Arminia-Thread...

    Und wenn ich dich richtig verstanden habe, meinst du das Bielefeld es auch ohne "Investor" geschafft hat ?

    Das Westfalen-Blatt schrieb seinerzeit dazu: Konsortium »Bündnis Ostwestfalen« soll helfen, Verbindlichkeiten zu halbieren – Oetker und Schüco wohl wichtige Geldgeber


    Ich bin der Ansicht, daß die nicht nur Geld gegeben haben, damit die Schulden abgetragen werden.

  • Ich wiederhole mich, aber heute muss man scheinbar nicht nur jeden Euro umdrehen, sondern auch jedes Wort, bevor man es ausspricht. Man kann's auch übertreiben.


    Dann sollten aber diejenigen, die sich über alles echauffieren, auch über das eigene Leben im Überfluss Gedanken machen.


    Darf ich noch Lachen, Spass haben, wenn täglich Menschen verhungern etc?

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben

  • Wenn es um ein grenzwertiges Symbol ginge wie z.B. die Wolfsangel des SC Verl, aber bei einem harmlosen Lorbeerkranz?


    Halte ich persönlich für puren Aktionismus.

    wieso? ich lese hier nichts von irgendeinem politischen bezug. sondern nur von rückbesinnung auf alte traditionen.

    der lorbeerkranz wurde 2000 eingeführt und stieß wohl ebenso wie das "hellere blau" auf wenig gegenliebe bei den fans.

    nun will man das wieder rückgängig machen. oder auch nicht. so what.

  • Das meine ich ja mit Aktionismus.


    Ein historisches Wappen sollte man m.E. überhaupt nur aus wichtigem Grund ändern - und dazu zählt eben vor allem das Vorhandensein von verbotenen, überkommenen oder missverständlichen Symbolen.


    Legitim sind solche Abstimmungen natürlich trotzdem, aber meins isses nun mal nicht.


    Edit: Der "Ursprungsfehler" war freilich schon die damalige Änderung zur Jahrtausendwende - aber jetzt nach über 20 Jahren wieder die Rolle rückwärts zu machen, ist für mich halt ebenso fragwürdig.

  • Ich finde es nachvollziehbar. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Arminialogo von einem Eichenlaubkranz umfasst.


    Später ist dieser entfernt worden und es gab nur noch den Kreis mit der Arminia-Fahne darin.


    Anfang der 2000er hat man dann einen Lorbeerkranz hinzugefügt, der bis dato nichts mit dem Verein zu tun hatte. Und diesen wollen einige nun wieder entfernen und zurück zum Logo ohne jeden Kranz, da der Lorbeerkranz eben nichts mit dem Verein/der Tradition des Vereins zu tun hat und völlig willkürlich platziert wurde.


    Zitat

    Arminia verweist darauf, dass der hinzugefügte Lorbeerkranz keinen Bezug zur Klubtradition habe. "Es gab ein Logo mit Eichenkranz, nicht aber mit einem Lorbeerkranz. Dieser ist eigentlich ein Symbol der Römer, die unser Namensgeber Arminius bekanntlich im Kampf um den Teutoburger Wald vernichtend geschlagen hatte", heißt es auf der Homepage.

    "Es eifre jeder seiner unbestochnen von Vorurteilen freien Liebe nach"

  • Weiß denn jemand von unserer Geschichtswerkstatt, in welchen Jahren unser Wappen überarbeitet wurde & wann zuletzt?


    Würde mich wirklich interessieren. :)



    Edit: Da es hier vermutlich untergeht,

    habe ich zum Thema mal einen eigenen Thread Unser Vereinswappen in der Rubrik Vereinshistorie erstellt.