Joris Gnagnon (FC Sevilla) zur Fortuna?

  • Interessante Personalie, in Rennes wurden viele Spieler ausgebildet, die inzwischen Internationale- wenn nicht sogar Weltklasse haben.

    Sevilla hat letzten Sommer 15 Mio Ablöse bezahlt und er hat Vertrag bis 2023, d.h. eine 2-jährige Leihe sollte für uns machbar sein...

    "Fortuna-Fan zu sein, ist gelebte Lebenshilfe. Wer mit diesem Verein aufwächst, weiß dass Schmerzen, vielleicht nicht vergehen, aber, dass sie erträglich werden. Irgendwann. Insofern kann ich nur Eltern empfehlen nach Düsseldorf zu ziehen, um ihre Kinder mit der Fortuna aufwachsen zu lassen, weil solche Kinder einfach nachweislich resistenter durchs Leben gehen." Dieter Nuhr

  • Als Innenverteidiger ist er mit 1,83 m nicht so groß.

    Falls hier etwas dran sein sollte, dann ist er wohl nicht neben Ayhan eingeplant.

    Hoffmann (1,88 m) und Kaminski (1,89 m) sind jetzt auch nicht wesentlich größer. Sprungkraft, Timing und Kopfballtechnik sind da aus meiner Sicht wesentlich kriegsentscheidende als ein paar Zentimeter Differenz.

  • Kann ich mir nur dann vorstellen, wenn man Kamiński nicht holen kann oder Kaan uns verlässt. Wie schon Odebacher Jong erwähnte, gehört Rennes zu einer der besten Jugendschmieden in Frankreich, also mit etwas väterlicher Fürsorge und guter Trainingsarbeit kann es was werden. Bisher sind aber auch alle solche "Top-Gerüchte" im Sande verstrichen, siehe Smolov oder Tim Weah.

  • Ist ja auch noch ein wenig Zeit bis zum 31.08.2019. :)

    Klar, aber wenn seit Wochen nicht mal ne Minusnachricht kommt, kann man vielleicht davon ausgehen, dass entweder nix dran war, das Interesse abgeflaut ist oder man sich nicht einigen konnte. Kann sich aber natürlich (abhängig von anderen Geschehnissen) wieder ändern. :-)

  • Als Innenverteidiger ist er mit 1,83 m nicht so groß.

    Falls hier etwas dran sein sollte, dann ist er wohl nicht neben Ayhan eingeplant.

    Hoffmann (1,88 m) und Kaminski (1,89 m) sind jetzt auch nicht wesentlich größer. Sprungkraft, Timing und Kopfballtechnik sind da aus meiner Sicht wesentlich kriegsentscheidende als ein paar Zentimeter Differenz.

    Frag mal deine Frau, was 6 cm ausmachen können --;;)

    Du hast aber natürlich Recht.

    Timing und Sprungkraft machen natürlich auch etwas aus, jedoch können ein paar Zentimeter auch ein enormer Vorteil sein.

    Man sieht halt zwei " kleine " Innenverteidiger selten nebeneinander.


    p.s. lt. tm.de ist Kaminski 1,92 m.

    Eine Signatur zieht den Beitrag nur unnötig in die Länge, deswegen habe ich auf eine verzichtet !!!

  • Die Geschmäcker sollen da unterschiedlich sein.....

    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält,

    dann ist ein Verbleib in diesem Forum auch kein Problem."

    Ich bin dafür, dagegen sein zu können!!!

  • Der hat aber viel zu leichtfertig Elfmeter verursacht ...


    p.s. lt. tm.de ist Kaminski 1,92 m.

    Hast recht. Habe nur die schnelle Google-Suche genutzt und die hat mir 1, 89 m ausgespuckt. Komischerweise bezieht sich Google auf Wikipedia und da ist er mit 1,91 m angegeben, :D


    Klar, aber wenn seit Wochen nicht mal ne Minusnachricht kommt, kann man vielleicht davon ausgehen, dass entweder nix dran war, das Interesse abgeflaut ist oder man sich nicht einigen konnte. Kann sich aber natürlich (abhängig von anderen Geschehnissen) wieder ändern.

    Die meisten Gerüchte basieren ja auf Anfragen. Und viele Transfers werden für uns erst interessant, wenn wir wissen, welche Spieler uns verlassen. Erst dann kommt Bewegung rein. Fragen, ob die Spieler grundsätzlich zur Verfügung stünden, muss man aber unabhängig von den Abgängen schon lange vorher stellen. Deshalb taucht das Gerücht so früh auf, obwohl der entsprechende Spieler wahrscheinlich erst viel später für uns interessant würde.

  • Die meisten Gerüchte basieren ja auf Anfragen. Und viele Transfers werden für uns erst interessant, wenn wir wissen, welche Spieler uns verlassen. Erst dann kommt Bewegung rein. Fragen, ob die Spieler grundsätzlich zur Verfügung stünden, muss man aber unabhängig von den Abgängen schon lange vorher stellen. Deshalb taucht das Gerücht so früh auf, obwohl der entsprechende Spieler wahrscheinlich erst viel später für uns interessant würde.

    Deswegen meine Anmerkung auf kann sich ggf. ändern. :-) Muss aber auch zugeben, dass ich da mit dem ung. Transfermarkt "verseucht" bin, ich konnte es näher zu Gesicht bekommen. Dort verstreichen viele Gerüchte im Sande, obwohl es ein wesentlich kleinerer Markt ist (aber mit verhältnismäßig viel Geld).