FC St. Pauli 1910

  • Comedy pur... Lienen holte alleine aus den ersten 11 Spielen 6 Punkte.

    Alles relativ. In Köln würde man das Erfolgsserie nennen. :D

    "Ich werde nie von einem Verein oder einem Präsidenten abhängen - ich glaub', in Österreich haben Präsidenten von österreichischen Fußballclubs mehr Sponsoren verjagt als jeder andere. Nicht einen Euro, wenn wir nicht die Kontrolle, die Verantwortung und die Geradlinigkeit innehaben." (Dietrich Mateschitz, angeblich nur ein normaler Sponsor...)

  • Comedy pur... Lienen holte alleine aus den ersten 11 Spielen 6 Punkte.

    Alles relativ. In Köln würde man das Erfolgsserie nennen. :D


    6 Punkte?

    Köln?

    wenn die diese Saison noch sechs Punkte erreichen sollten, träumt deren Kurve wieder vom Europapokal ...

    CAVE CANEM!


    "Kein Gegner darf jemals denken, dass wir schon geschlagen sind!", Nico Gießelmann, nach dem 3:2 gegen Union


    Fortuna 2017: Mit dem allermeisten bin ich zufrieden, mit dem größten Teil vom Rest einverstanden, und mit dem wenigen, was dann immer noch übrig bleibt, kann ich leben.

  • Man bekommt so langsam Panik um den Kampf der Aufstiegsplätze vor der Winterpause. Nervöses und (vielleicht) unkontrolliertes Handeln mancher Möchtegernaufsteiger könnten uns von Vorteil sein. Ein Vorteil den wir nutzen sollten.

    haben wir das jemals gemacht ? Immer, wenn es am Wochenende gut für uns lief und wir

    "nur" noch gewinnen mussten, haben wir "verkackt" :wacko:


    nur, wenn man nix erwartet hat - ja dann haben wir zugeschlagen :peitsche:

    Tradition ist das Weitergeben des Feuers
    und nicht das Verwahren der Asche !!!!

  • Gönne ich dem Kiezclub. Jansen als Trainer war ein Fehlgriff. Aber was soll man von einem KÖLNER erwarten?;--)b

    Geht der jetzt auch nach *öln ?? :D

    Hmmm ... mal nachrechnen ... :/

    Anfang, Keller, Janßen ... tja, da sind die ja fast vollzählig.

    Ein Verein mit solchen Ambitionen kann gar nicht genug Trainer haben... --;;)

    Aus der Landeshauptstadt kommen wir... :evil: