Der E-Spocht-Thread

  • Mal ne Frage an die E-Sport Experten.

    Wenn denn eine Mannschaft wie z.B. Schalke eine E-Sport Abteilung hat, muß diese dann auch mit der virtuellen 1.Mannschaft von Schalke (also Benito usw.) antreten?

    Nein, dann hätte man ja so gut wie keine Chance gegen Real oder Barca, die Spieler stellen sich über die Jahre selbst die Teams zusammen. Aber gute Frage, müssen die dann zumindest die Trikots mit Sponsor und so tragen?

  • Mal ne Frage an die E-Sport Experten.

    Wenn denn eine Mannschaft wie z.B. Schalke eine E-Sport Abteilung hat, muß diese dann auch mit der virtuellen 1.Mannschaft von Schalke (also Benito usw.) antreten?

    Nein, dann hätte man ja so gut wie keine Chance gegen Real oder Barca, die Spieler stellen sich über die Jahre selbst die Teams zusammen. Aber gute Frage, müssen die dann zumindest die Trikots mit Sponsor und so tragen?

    Stimmt nur bedingt, oder ?

    MWn spielen die User bei Virtuelle Bundesliga durchaus mit Ihren Teams, aber im 85er Modus. ( alle mit gleichem Fähigkeitenlevel )

  • Nein, dann hätte man ja so gut wie keine Chance gegen Real oder Barca, die Spieler stellen sich über die Jahre selbst die Teams zusammen. Aber gute Frage, müssen die dann zumindest die Trikots mit Sponsor und so tragen?

    Stimmt nur bedingt, oder ?

    MWn spielen die User bei Virtuelle Bundesliga durchaus mit Ihren Teams, aber im 85er Modus. ( alle mit gleichem Fähigkeitenlevel )

    Das stimmt, aber glaube die meisten haben da keine Lust mehr drauf, letztens im Kicker noch einen Artikel dazu gelesen. International spielen fast alle nur mit den besten Teams oder FUT Karten...

  • Stimmt nur bedingt, oder ?

    MWn spielen die User bei Virtuelle Bundesliga durchaus mit Ihren Teams, aber im 85er Modus. ( alle mit gleichem Fähigkeitenlevel )

    Das stimmt, aber glaube die meisten haben da keine Lust mehr drauf, letztens im Kicker noch einen Artikel dazu gelesen. International spielen fast alle nur mit den besten Teams oder FUT Karten...

    Und den Shit kann ja jeder. Spiele lieber mit Fortuna und ziehe die mit ihren Supidupimannschaften trotzdem ab. Glaubt mir, das geht...

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben

  • Mal ne Frage an die E-Sport Experten.

    Wenn denn eine Mannschaft wie z.B. Schalke eine E-Sport Abteilung hat, muß diese dann auch mit der virtuellen 1.Mannschaft von Schalke (also Benito usw.) antreten?

    Moin, alle Teams spielen im sogenannten 85er Modus.

    Sprich alle Spieler haben die Stärke.

    Also z.B. auch Wiesbaden.

    Ansonsten spielen die Teams mit den Spielern der tatsächlichen Teams, nur die Stärken wurden halt alle gleich gemacht.

  • Achtung Blöd:


    https://m.bild.de/sport/esport…-67390470.bildMobile.html


    Ich bin kein Freund des e-Sports. Es ist eine alberne Veranstaltung. Dennoch ist es interessant, was das für ein Markt ist. Gamification ist ein Modewort in vielen Bereichen. Das ist auch vielfach sogar gut, weil Spiele komplexe Sachverhalte erklären können.

    Mittlerweile ist der weltweite Spielemarkt größer als der Markt für Pornographie, was mehr als 100 Mrd US Dollar Umsatz bedeutet: Tendenz steigend.


    Das Durchschnittsalter eines Gamers liegt bei 39 und sie ist immer häufiger eine Frau.


    Ich will mal einwerfen, dass Fortuna sich diesen Markt auch einmal anschauen könnte. Ich finde nicht, dass es zu sehr schadet. Es ist eine Neuerung, die nicht vielen passen wird, aber es ist kein Verrat an unseren Werten.

  • Röttgermann ist dagegen, Borgerding sehr offen, mal gucken wozu das alles noch führt...

  • Das Problem viele haben einfach keine Ahnung davon was das Thema eSport betrifft. Die haben das Bild von Lan-Partys vor 15 Jahren vor Augen wo dicke kleine Nerds vor dem Rechner sitzen. Diese Zeit ist längst vorbei. Einfach mal damit beschäftigen.
    Ich finde es gut wenn Fußball-Vereine eine eSport - Abteilung haben allerdings dann auch mit Games wie Fifa oder PES. Alles andere macht für mich kein Sinn, was soll ein Fußballklub mit CS.


    Ich selber spiele Fifa und macht mal dort 4-5 Spiele am Stück vielleicht noch ein Gegner der auf Augenhöhe agiert das strengt Mental schon an. Und wenn du das auf Profi - Level betreibst ist das noch eine ganz andere Hausnummer. Schaut euch einfach mal bei Twitch so ein Turnier an oder die Virtuelle Bundesliga die ja von der DFL betrieben wird und macht euch ein eigenes Bild.


    PS: Falls einer mal hier Lust auf ein Fifaründchen hat. Ich bin bereit. :P (PS4)

    Eine Stadt, ein Verein. Fortuna ist Düsseldorf, Düsseldorf ist Fortuna !

  • Kenne auch son Nerd, der die ganze Nacht WoW spielt und dabei Chips frisst.

    Reicht mir schon zum Thema "e. Sport" 8o

    Das spiegelt aber nicht im geringsten die eSport-Szene wieder. Wie schon erwähnt, keine Ahnung.

    Eine Stadt, ein Verein. Fortuna ist Düsseldorf, Düsseldorf ist Fortuna !

  • Der Effzeh kauft SK Gaming.

    Ich weiß, dass es hier durchaus andere Standpunkte zum Thema E-Sport gibt. Allerdings hoffe ich mal, dass uns unsere komplette Untätigkeit in dem Bereich nicht irgendwann auf die Füße fällt. Spätestens dann, wenn uns jüngere Fans wegbrechen.
    Man schafft es ja noch nicht mal auf Tiktok.

    Es auf Tiktok zu schaffen, finde ich nicht besonders erstrebenswert. Diese Social Media Plattformen sind extrem kurzlebig. Die Follower sind entsprechend wwechselwillig und treiben Morgen schon ihr Unwesen auf einer anderen Plattform.

    Brauchst Du diese?

    Wer dann im etwas höheren Alter wieder zum realen Sport als Fan zurück findet ist mir lieber als ne Horde Picos hier im DiFo.

    Alles was ich schreibe beruht auf Fakten oder Hörensagen oder weil ich es mir so denke.
    Manchmal rate ich auch nur.
    Auf jeden Fall ist es meine Meinung oder die von jemand anderen die ich zu meiner gemacht habe.

  • Wer dann im etwas höheren Alter wieder zum realen Sport als Fan zurück findet ist mir lieber als ne Horde Picos hier im DiFo.

    Ja, nicht ganz falsch, aber es hat eben auch ein bisschen was von "Schuß nicht gehört".

    Man muss sich als Fan ja auch nicht für alle Abteilungen des Vereins interessieren.

    Das gilt übrigens auch für eine erfolgsverspechende Damen Fußballmannschaft. Ist vielleicht nicht finanziell lukrativ, bringt aber große Aufmerksamkeit und Sympathiepunkte.

    "Der Niederrheiner weiß gar nichts, kann aber alles erklären..."

    Hanns Dieter Hüsch

  • Der Effzeh kauft SK Gaming.

    Ich weiß, dass es hier durchaus andere Standpunkte zum Thema E-Sport gibt. Allerdings hoffe ich mal, dass uns unsere komplette Untätigkeit in dem Bereich nicht irgendwann auf die Füße fällt. Spätestens dann, wenn uns jüngere Fans wegbrechen.
    Man schafft es ja noch nicht mal auf Tiktok.

    Es auf Tiktok zu schaffen, finde ich nicht besonders erstrebenswert. Diese Social Media Plattformen sind extrem kurzlebig. Die Follower sind entsprechend wwechselwillig und treiben Morgen schon ihr Unwesen auf einer anderen Plattform.

    Brauchst Du diese?

    Wer dann im etwas höheren Alter wieder zum realen Sport als Fan zurück findet ist mir lieber als ne Horde Picos hier im DiFo.

    Es geht nicht darum, was ich brauche. Wer aber das Spiel nicht mit den Plattformen mitspielen möchte, möchte dann im Umkehrschluss auch keine jüngeren Zielgruppen ansprechen.