Vorschläge: Mittelfeld

  • Ist ablösefrei nach Rosenborg :(

    Marktwert 4 Mio...

    Meine Grundrechte sind weder bedroht noch unverhältnismäßig beschränkt.

    Aber ich fühle mich bedroht von Beschränkten und Rechten.

  • Unsere Ex-Wolfsburg Connection kann ja mal wegen Yunus Malli anfragen

    Daran habe ich auch schon gedacht, das würde mir gefallen!

    95er-Spieler des Monats:


    September: F.Kastenmeier

    Oktober: F.Kastenmeier

    November: F.Kastenmeier

    Dezember: R.Hennings

    Januar: S.Appelkamp / K.Danso

    Februar: T.Pledl

    März: M.Sobottka

    April: K.Peterson

    Mai: S.Appelkamp


    95er-Spieler der Saison 20/21: S.Appelkamp

  • Jo. Ich fand den Abstieg auch richtig positiv.

    Bedank dich bei Herrn Ernst, und seiner Eitelkeit. Die Aufsichtsratsspitze hat gewechselt, und seitdem läuft es ganz gut.

    Rösler und Pfannenstiel sind total unschuldig. Ernst und Funkel sind die Hauptschuldigen.

    Wo läuft es denn bisher ganz gut? Unnötiger Abstieg mit zwei absolut schlechten Spielen gegen Augsburg und Berlin. Knapper Sieg gegen den Tabellenletzten, ein spätes Siegtor gegen Ingolstadt und eine mehr als dürftige Leistung gegen Hamburg.


    Jo, läuft ganz gut. --;)ir

  • Naja... wer zB Sobottka als Krieger auf dem Platz bezeichnet, der hat schon eine ganz spezielle Sicht der Dinge. Wenn ich meine ehrlichen Gedanken dazu schreibe, dann wird das Posting gelöscht.

    Aber was soll er denn machen? Soll er das vorhandene Personal niedermachen? Der muss mit denen arbeiten, und die müssen die Punkte einfahren. Machen wir uns nix vor, der Sobottka hätte nirgendwo einen 4 Jahres-Vertrag unterschrieben. Das weißt du doch ganz genau.


    Wo wir dann aber auch ratzfatz bei den Herren Bodzek und Morales wären. Bodzek als Kapitän halte ich für falsch, aber was ist mit seiner Torgefahr. von der 6 kommt Null Torgefahr. Zeig mir einen Verein, in der 1. und 2. Liga wo das noch so ist. Du findest keinen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mi cha ()

  • Bedank dich bei Herrn Ernst, und seiner Eitelkeit. Die Aufsichtsratsspitze hat gewechselt, und seitdem läuft es ganz gut.

    Rösler und Pfannenstiel sind total unschuldig. Ernst und Funkel sind die Hauptschuldigen.

    Wo läuft es denn bisher ganz gut? Unnötiger Abstieg mit zwei absolut schlechten Spielen gegen Augsburg und Berlin. Knapper Sieg gegen den Tabellenletzten, ein spätes Siegtor gegen Ingolstadt und eine mehr als dürftige Leistung gegen Hamburg.


    Jo, läuft ganz gut. --;)ir

    Ich schmeiße nur mal die Heimniederlage gegen Bremen und das 1:2 gegen Frankfurt ein, wo Funkel Gießelmann dabei zuguckt, wie der untergeht.

    Funkels DUMMSCHWÄTZEREI nach seiner Entlassung setzt dem ganzen dann fast die Krone auf.


    Seine Einschätzung zu unserem Kader vor ca. sechs Wochen war dann noch das i-Tüpfelchen.

    Hat FF inzwischen keine Ahnung mehr vom Fußball oder wollte er Rösler und Klein einfach nur wieder einen mitgeben?!

    "Es stört mich überhaupt nicht, wenn wir jetzt als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt werden.

    Wir werden eine Wagenburg um uns aufstellen, in der uns jeder am Arsch lecken kann."

    Friedhelm Funkel (13.05.18)


    „Die Dortmunder sind in den letzten fünf Minuten in Überzahl geschwommen wie im Nichtschwimmer-Becken..."

    Lutz Pfannenstiel (11.05.19)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bo1973 ()

  • Naja... wer zB Sobottka als Krieger auf dem Platz bezeichnet, der hat schon eine ganz spezielle Sicht der Dinge. Wenn ich meine ehrlichen Gedanken dazu schreibe, dann wird das Posting gelöscht.

    Aber was soll er denn machen? Soll er das vorhandene Personal niedermachen? Der muss mit denen arbeiten, und die müssen die Punkte einfahren. Machen wir uns nix vor, der Sobottka hätte nirgendwo einen 4 Jahres-Vertrag unterschrieben. Das weißt du doch ganz genau.


    Wo wir dann aber auch ratzfatz bei den Herren Bodzek und Morales wären. Bodzek als Kapitän halte ich für falsch, aber was ist mit seiner Torgefahr. von der 6 kommt Null Torgefahr. Zeig mir einen Verein, in der 1. und 2. Liga wo das noch so ist. Du findest keinen.

    Zum damaligen Zeitpunkt war der Vertrag für Sobottka total gerechtfertigt, leider haben ihn Verletzungen sehr weit zurück geworfen, der Junge hat 0 Selbstbewusstsein. Mit Bodzek habe ich inzwischen meinen Frieden geschlossen, ist schon ok so, der liefert stabil ab. Aber dann noch einen Morales zu verpflichten, auch wenn er Nationalspieler war, halte ich immer noch für zu viel. Dazu noch Piotrowski zu holen, wo ist da die Diversität im Mittelfeld?

  • Aber was soll er denn machen? Soll er das vorhandene Personal niedermachen? Der muss mit denen arbeiten, und die müssen die Punkte einfahren. Machen wir uns nix vor, der Sobottka hätte nirgendwo einen 4 Jahres-Vertrag unterschrieben. Das weißt du doch ganz genau.


    Wo wir dann aber auch ratzfatz bei den Herren Bodzek und Morales wären. Bodzek als Kapitän halte ich für falsch, aber was ist mit seiner Torgefahr. von der 6 kommt Null Torgefahr. Zeig mir einen Verein, in der 1. und 2. Liga wo das noch so ist. Du findest keinen.

    Zum damaligen Zeitpunkt war der Vertrag für Sobottka total gerechtfertigt, leider haben ihn Verletzungen sehr weit zurück geworfen, der Junge hat 0 Selbstbewusstsein. Mit Bodzek habe ich inzwischen meinen Frieden geschlossen, ist schon ok so, der liefert stabil ab. Aber dann noch einen Morales zu verpflichten, auch wenn er Nationalspieler war, halte ich immer noch für zu viel. Dazu noch Piotrowski zu holen, wo ist da die Diversität im Mittelfeld?

    An diesem Kader haben inzwischen 3 Sportvorstände und zwei Trainer mit unterschiedlichen Auffassungen vom Fußball geschraubt. Morales und Pledl gehen auf die Kappe von Uwe Klein. Das sind aber Spieler die Verträge haben, löst du deren Verträge auf oder was machst du? Es gibt doch keinen Markt für diese Spieler. Deshalb seh ich es auch anders als du, im Fall Sobottka. Wir haben den Spieler nicht verpflichtet weil wir überzeugt waren, sondern weil der auf Schalke ausgebildet wurde.


    Und das halt ich für Schwachsinn

  • Zum damaligen Zeitpunkt war der Vertrag für Sobottka total gerechtfertigt, leider haben ihn Verletzungen sehr weit zurück geworfen, der Junge hat 0 Selbstbewusstsein. Mit Bodzek habe ich inzwischen meinen Frieden geschlossen, ist schon ok so, der liefert stabil ab. Aber dann noch einen Morales zu verpflichten, auch wenn er Nationalspieler war, halte ich immer noch für zu viel. Dazu noch Piotrowski zu holen, wo ist da die Diversität im Mittelfeld?

    An diesem Kader haben inzwischen 3 Sportvorstände und zwei Trainer mit unterschiedlichen Auffassungen vom Fußball geschraubt. Morales und Pledl gehen auf die Kappe von Uwe Klein. Das sind aber Spieler die Verträge haben, löst du deren Verträge auf oder was machst du? Es gibt doch keinen Markt für diese Spieler. Deshalb seh ich es auch anders als du, im Fall Sobottka. Wir haben den Spieler nicht verpflichtet weil wir überzeugt waren, sondern weil der auf Schalke ausgebildet wurde.


    Und das halt ich für Schwachsinn

    Bei Fortuna wird es aber niemals Kontinuität auf allen Ebenen geben, die 2 guten Jahre jeweils mit Meier und Funkel sind das Maximum das hier möglich ist. Röttgermann muss dringend weg, das wissen wir beide, aber dann geht es da auch schon wieder von vorne los. Rösler passt genauso wenig hier hin wie Pfannenstiel, nicht jeder kommt mit dem Rheinland klar, vor allem wenn man aus dem Osten und Süden kommt, bzw. Kosmopolit ist. Wir werden in absehbarer Zeit nicht erleben dass es ein Trainer und ein Sportvotstand über 3-4 Transferperioden schaffen ihren Kader aufzubauen...

  • Zum damaligen Zeitpunkt war der Vertrag für Sobottka total gerechtfertigt, leider haben ihn Verletzungen sehr weit zurück geworfen, der Junge hat 0 Selbstbewusstsein. Mit Bodzek habe ich inzwischen meinen Frieden geschlossen, ist schon ok so, der liefert stabil ab. Aber dann noch einen Morales zu verpflichten, auch wenn er Nationalspieler war, halte ich immer noch für zu viel. Dazu noch Piotrowski zu holen, wo ist da die Diversität im Mittelfeld?

    An diesem Kader haben inzwischen 3 Sportvorstände und zwei Trainer mit unterschiedlichen Auffassungen vom Fußball geschraubt. Morales und Pledl gehen auf die Kappe von Uwe Klein. Das sind aber Spieler die Verträge haben, löst du deren Verträge auf oder was machst du? Es gibt doch keinen Markt für diese Spieler. Deshalb seh ich es auch anders als du, im Fall Sobottka. Wir haben den Spieler nicht verpflichtet weil wir überzeugt waren, sondern weil der auf Schalke ausgebildet wurde.


    Und das halt ich für Schwachsinn

    Pledl kam auf Kleins Wunsch? Okay, das habe ich nun gänzlich anders verstanden!

    Da bist du dir ganz sicher?

    "Es stört mich überhaupt nicht, wenn wir jetzt als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt werden.

    Wir werden eine Wagenburg um uns aufstellen, in der uns jeder am Arsch lecken kann."

    Friedhelm Funkel (13.05.18)


    „Die Dortmunder sind in den letzten fünf Minuten in Überzahl geschwommen wie im Nichtschwimmer-Becken..."

    Lutz Pfannenstiel (11.05.19)

  • An diesem Kader haben inzwischen 3 Sportvorstände und zwei Trainer mit unterschiedlichen Auffassungen vom Fußball geschraubt. Morales und Pledl gehen auf die Kappe von Uwe Klein. Das sind aber Spieler die Verträge haben, löst du deren Verträge auf oder was machst du? Es gibt doch keinen Markt für diese Spieler. Deshalb seh ich es auch anders als du, im Fall Sobottka. Wir haben den Spieler nicht verpflichtet weil wir überzeugt waren, sondern weil der auf Schalke ausgebildet wurde.


    Und das halt ich für Schwachsinn

    Bei Fortuna wird es aber niemals Kontinuität auf allen Ebenen geben, die 2 guten Jahre jeweils mit Meier und Funkel sind das Maximum das hier möglich ist. Röttgermann muss dringend weg, das wissen wir beide, aber dann geht es da auch schon wieder von vorne los. Rösler passt genauso wenig hier hin wie Pfannenstiel, nicht jeder kommt mit dem Rheinland klar, vor allem wenn man aus dem Osten und Süden kommt, bzw. Kosmopolit ist. Wir werden in absehbarer Zeit nicht erleben dass es ein Trainer und ein Sportvotstand über 3-4 Transferperioden schaffen ihren Kader aufzubauen...

    Wenn das so kommt, dass Wir keine Kontinuität rein bekommen, werden wir auch keinen sportlichen Erfolg verzeichnen können. Ich sehe es etwas positiver. Hoffen wir das Beste. War ein cooler Austausch, vielen Dank.