Lindon Selahi (Standard Lüttich) zur Fortuna?

  • Na, ist da doch noch etwas in der Pipeline?


    Obwohl, ich laufe immer noch mit meiner Kamera durch die Altstadt.

    FALSCH! Ab zum Doc mit deiner Kamera!

    "Es stört mich überhaupt nicht, wenn wir jetzt als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt werden.

    Wir werden eine Wagenburg um uns aufstellen, in der uns jeder am Arsch lecken kann."

    Friedhelm Funkel (13.05.18)


    „Die Dortmunder sind in den letzten fünf Minuten in Überzahl geschwommen wie im Nichtschwimmer-Becken..."

    Lutz Pfannenstiel (11.05.19)

  • Na ja, U-Nationalspieler hatten wir in den letzten Jahren schon ein paar gehabt, in der Ersten ist davon nicht viel zu sehen. sie haben es nach oben bislang nicht geschafft.

    Als Verstärkung für die Zukunft ok, aber diese Saison gilt es, mit allen Mitteln die Klasse zu erhalten. Da wäre mir ein gestandener Spieler eigentlich lieber.

    kann man so sehen. Ich erinnere aber mal an Herrn Neuhaus, da haben viele hier auch genölt.

    Uwe Rösler: "Die Mauer stand falsch! Was ich aber wissentlich verschweige ist, dass ich zu dämlich bin zu wechseln"

  • Wenn deine Beiträge unsachlich und beleidigend kommentiert werden, reagierst du automatisch darauf und das sind dann keine sachlichen Beiträge und wenn du dich mit mehreren solcher Beiträge beschäftigen musst, weil die meisten in Gruppen auftreten, dann wird es penetrant.


    Leute provozieren und dann sich darüber ärgern, dass es penetrant und unsachlich wird. Wahnsinn. Es sind auch vorwiegend die selben Personen.


    Ich ignoriere das Meiste problemlos, aber mich ärgert es auch, wenn andere betroffen sind und lattenknaller muss hier besonders viel einstecken, weil er auch nicht geschützt wird.


    Das man an solchen Dingen Spaß hat und sich daran hochzieht, kann ich überhaupt nicht verstehen ;--)b das macht man nur, wenn man sonst im Leben nichts zu melden hat.

    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das
    Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem
    Elefanten den Hut zu ziehen. Maxim Gorki

  • Du reagierst doch selbst oft auf bspw Wolfgang wenn er RS ‚mal kritisiert‘.

    So machen es andere eben auch wenn Lattenknaller bspw unser Spiel gg Augsburg ‚mal kritisiert‘....

    Und zum Thema ‚mal‘ -> siehe meinen Beitrag oben

  • Ich hab das Wichtige mal gefettet.

    Hier liegt, so glaube ich, der entscheidende Punkt:

    Wenn manche User andauernd rumjammern, ohne das Gejammere mit handfesten Fakten untermauern zu können oder bei anderen Usern fast jeder Post einem Besinnungsaufssatz gleicht, dann nervt das eine nicht unbeträchtliche Anzahl wieder anderer User, die dann entsprechende Kritik äußeren. Wenn diese Kritik dann aber penetrant ignoriert wird, dann wird's eben auch mal deutlicher, weil die Leute eben irgendwann hochgradig genervt sind.

    "Bei manchen Spielern fehlt etwas, deshalb spielen sie auch bei mir und nicht in Barcelona." (Aleksander Ristic)


  • Woher nehmen sich denn einige das Recht heraus, dass ihre Kritik oder Meinung besonders beachtet oder gewürdigt wird :facepalm: und wenn das nicht passiert, genervt reagiert werden darf?


    Meinst Du, dass ich die Beiträge dieser User schlau finde? Oder generell alles toll und interessant finde? Nur weil sich einige Gruppen gegenseitig zustimmen und gemeinsam über andere User herfallen, heißt das doch nicht, dass sie generell recht haben ;--)b

    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das
    Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem
    Elefanten den Hut zu ziehen. Maxim Gorki

  • Na ja, U-Nationalspieler hatten wir in den letzten Jahren schon ein paar gehabt, in der Ersten ist davon nicht viel zu sehen. sie haben es nach oben bislang nicht geschafft.

    Als Verstärkung für die Zukunft ok, aber diese Saison gilt es, mit allen Mitteln die Klasse zu erhalten. Da wäre mir ein gestandener Spieler eigentlich lieber.

    kann man so sehen. Ich erinnere aber mal an Herrn Neuhaus, da haben viele hier auch genölt.

    Ein sehr guter Leihspieler, zweifellos auch eine enorme Verstärkung für Fortuna, nur hat sein Abgang leider nichts auf dem Vereinskonto gebracht.

    Spieler, die uns sofort weiterhelfen, sehe ich gerne hier, auch als Leihe, sie sind aber letztlich keine Perspektivspieler für uns, sondern leistungsgefördert durch uns für den verleihenden Verein.

    Je nach Betrachtungsweise waren die Leihen z. B. von Neuhaus und Demirbay eine Win-Win Situation für uns und den abgebenden Verein, aber der Abgang der Beiden ohne einen Cent hat dem Verein und sportlich der Mannschaft weh getan.

    Wenn eine Leihe nicht die Erwartungen erfüllt, hält sich der finanzielle Verlust in Grenzen, aber man weiß das nie vorher, ob ein Jungspund zukünftig die Erwartungen erfüllt. Das gilt auch für den hier zur Rede stehenden L. Selahi, ob er das Leistungsniveau für die Bundesliga erreicht, weiß noch niemand. Kaufen ja, aber nur für kleines Geld, es sei denn, unsere Späher haben so ein feines Näschen, dass sie da was bei dem Spieler sehen, dass man vielleicht einmal vergolden kann.


    Aber nochmal: Diese Saison hat absoluten Vorrang, es gilt, die Klasse zu erhalten.

    Die Liebe zu einem Partner kann erlöschen, zum Verein ist sie unsterblich. 346800237.gif

  • Neuhaus war eine absolute Super-Leihe. Aber er war auch schon vorher bei 60 Stammspieler und in der Bundesliga begehrt.


    Lovren lebt davon der Bruder vom Vize-Weltmeister zu sein. Er hat ein schönes Tor in Braunschweig gemacht, aber mehr noch nicht. Selahi ist in meinen Augen kein Spieler, der uns direkt weiterhelfen kann. Ich irre mich ja gerne, aber er saß eine Saison auf der Bank in Lüttich.


    Wir brauchen dringend noch zwei bis drei Spieler der Kategorie Zimmermann. Wird kaum im Sommer zu stemmen sein, aber es müsste noch ein starker Spieler heute kommen und dann zwei im Winter. Vor allen hat mich Stöger bislang noch nicht überzeugt. Auch Hennings hat sich zu sehr den Schneid abkaufen lassen gegen Augsburg. Ebenfalls braucht Fortuna noch einen richtig starken zentralen Abwehrspieler.

  • Lovren lebt davon der Bruder vom Vize-Weltmeister zu sein. Er hat ein schönes Tor in Braunschweig gemacht, aber mehr noch nicht.


    Nürnberg? Und so viele Chancen hatte er noch nicht.


    Vor allen hat mich Stöger bislang noch nicht überzeugt. Auch Hennings hat sich zu sehr den Schneid abkaufen lassen gegen Augsburg.

    Das schreibst Du nach EINEM Spiel. Nach EINEM EINZIGEN Spiel. Können wir nicht mal 7-10 Spiele abwarten, bitte.