BV Borussia 09 Dortmund

  • Was genau finanzieren wir denn in England schön mit?

    Heute und gestern morgen ist mir aufgefallen, dass im Sportabschnitt des ZDF-Morgenmagazins die Spiele der Premiere League diese Woche eine wichtige Rolle spielen. Kriegt das ZDF die Bildrechte für Umme oder fließen da Rundfunkgebühren über den Kanal?

    Die Rechte der Premiere League gehen demnächst wieder an SKY.

    Klopp und Sane sorgen ja für positive Schlagzeilen, Özil dagegen bekommt so richtig eine :slap:

  • Warum sollte das passieren?

    WIR Fußballnutzer sind doch alle noch da und finanzieren schön mit.

    Was genau finanzieren wir denn in England schön mit?

    Ähm, ganz einfach.

    Wir finanzieren durch Eintritt, Merchandiseartikelkauf, eventuell Sky, Dazn, Eurosport etc. das ganze Fußballgeschäft mit.

    Sky ist in England dabei, Amazon beispielsweise weiß ich gerade gar nicht mehr.

    Wir leben in der Welt der Globalisierung. Da bleiben Gelder, die wir hier ausgeben, nicht mehr ausnahmslos in Deutschland.

    Durch unsere Gelder, Werbekonsum etc. wird die Geldmenge im deutschen Fußball erhöht, wodurch sich natürlich auch, besonders durch Spielertransfers die Geldmenge in England verändert. Dazu einige Sendungen in Deutschland, wo man englischen Fußball sehen kann etc.

  • Ohja, das mit den Arbeitskollegen kenne ich auch nur zu gut.


    Als die verhasste Chefsekretärin sich letztes Jahr September endlich durch die Hintertür verpisst hat

    ...und dann von zuhause aus 'ne salbungsvolle Mail an alle Kollegen geschrieben hat...ich hätt in den Blumenkübel reiern können :-w


    Sorry für OT

    "Man könnte ihn nach seiner Karriere evtl. in den Verein einbinden".


  • Boah, stimmt, diese Kollegen, die wirklich jedem im Unternehmen ihren Abschied per Mail Gesülze kund tun, obwohl sie im Arbeitsalltag mit den Meisten gar nicht im direkten Kontakt standen bzw. man den/die Auscheidende(n) gar nicht wirklich kannte oder, noch schlimmer, gar nicht leiden konnte. Ich empfinde sowas immer auch als letzte Wichtigtuerei derjenigen. Auch sorry für OT.