FC Schalke 04

  • Schalke hat in den letzten Wochen so ein verheerendes Bild abgegeben. Um da als neuer Sponsor aufzutreten mußt du schon wirklich bekloppt sein. Ich Frage mich, was ein Unternehmen bewegt, jetzt Sponsor ( in dieser Größenordnung) zu werden. Das färbt noch negativ ab!

  • Schalke hat in den letzten Wochen so ein verheerendes Bild abgegeben. Um da als neuer Sponsor aufzutreten mußt du schon wirklich bekloppt sein. Ich Frage mich, was ein Unternehmen bewegt, jetzt Sponsor ( in dieser Größenordnung) zu werden. Das färbt noch negativ ab!

    Die kennen sich alle vom Golfen. So läuft das halt.

  • Schalke hat in den letzten Wochen so ein verheerendes Bild abgegeben. Um da als neuer Sponsor aufzutreten mußt du schon wirklich bekloppt sein. Ich Frage mich, was ein Unternehmen bewegt, jetzt Sponsor ( in dieser Größenordnung) zu werden. Das färbt noch negativ ab!

    Milliardäre....man hilft sich halt untereinander mal aus ;-). Die paar Millionen.......

    Stell Dir vor es spielt RB und keiner geht hin!

  • Das Traurige ist, das Schalke sich gerade selber demontiert, aber sich trotzdem jemand findet, der da diese Summen reinbuttert.


    Da könnte Röttgermann der beste VV sein, den man sich vorstellen kann. An wesentlich mehr Kohle, kommt er m.E. im Normalfall nicht heran.


    Du musst nur nen bekloppten haben, der dir die Kohle in den Arsch bläst. Da kannst Du m.E. gute Arbeit leisten, wie Du willst, wie die Beispiele Hertha und Schalke jetzt wieder mal zeigen. Da ist in der jüngeren Vergangenheit m.E. nicht gut gearbeitet worden, trotzdem bekommen sie momentan das Geld hinterher geworfen.

  • Die Kohle für den Ärmel werden die jetzt auch schön verpulvern statt auf die Jahre aufzuteilen.



    Die Fähigkeit und die Bereitschaft zum Verpulvern hat dieser Gelsenkirchener Fußballverein in jüngster Vergangenheit nachgewiesen, wie der SPIEGEL heute unter dem Titel ›Wie Schalke 04 Millionen verprasste‹ berichtet.


    Demnach errechnet sich die Nachkalkulation für das Engagement des ehemaligen Trainers DOMENICO TEDESCO [01.07.2017 bis 14.03.2019] aus diesen Ereignissen und Beträgen:

    Quelle: https://www.spiegel.de/sport/f…02-0001-0000-000171875138 | ggf. Bezahlschranke



    Für die Gewährung der in Rede stehenden Landesbürgschaft (kolportiert: 40 Mio. EUR) ist der Finanzminister NRW zuständig.


    Herr LIENENKÄMPER, bitte gehen Sie in sich, bevor Sie hier fahrlässig eine Unterschrift leisten.

    "Initiation bezeichnet die Einführung eines Außenstehenden [...] in eine Gemeinschaft oder seinen Aufstieg in einen anderen persönlichen Seinszustand ..." | [Quelle: wikipedia, abgerufen am 24.05.2013] Regionalliga West, Saison 1967/68, 15. Spieltag, 12.11.1967 | Fortuna 95 - Westfalia Herne 4:0

  • Nö, Wagner hat ne TopRunde bis zur Corona-Pause hingelegt.


    Dann kam der beschleunigte Schalke-Kollaps durch Corona. Ich denke der finanzielle Kollaps und die Nichtleistung seit der Corona-Pause hängen eng zusammen. Kann aber nach aussen schlecht kommuniziert werden, weil es krasse Wettberwerbsverzerrung ist.


    Edit: Ok. Die Punkte blieben auch schon 2-3 Spieltage vor Corona aus. Dennoch glaube ich nicht, das Schalke ein Trainer-Problem hat.

  • Nö, Wagner hat ne TopRunde bis zur Corona-Pause hingelegt.


    Dann kam der beschleunigte Schalke-Kollaps durch Corona. Ich denke der finanzielle Kollaps und die Nichtleistung seit der Corona-Pause hängen eng zusammen. Kann aber nach aussen schlecht kommuniziert werden, weil es krasse Wettberwerbsverzerrung ist.

    Die haben aber auch schon vor Corona begonnen zu verkacken. Bei 16 sieglosen Spielen in Folge war der letzte Sieg das Auftaktspiel der Rückrunde.

  • Nö, Wagner hat ne TopRunde bis zur Corona-Pause hingelegt.


    Dann kam der beschleunigte Schalke-Kollaps durch Corona. Ich denke der finanzielle Kollaps und die Nichtleistung seit der Corona-Pause hängen eng zusammen. Kann aber nach aussen schlecht kommuniziert werden, weil es krasse Wettberwerbsverzerrung ist.

    Die haben aber auch schon vor Corona begonnen zu verkacken. Bei 16 sieglosen Spielen in Folge war der letzte Sieg das Auftaktspiel der Rückrunde.

    das hatte ich aj grad nochmal recherchiert und dementsprechend editiert.

  • Kommentar in der FAZ:

    Es wäre nicht verwunderlich, wenn der Revierklub eher ein Schicksal wie der VfB Stuttgart erleidet, als das große Aufblühen zu erleben.


    Was ist den am Schicksal des VFB so schrecklich? Schön wäre es, wenn S04 den gleichen Weg gehen würde wie der FCK, nur noch konsequenter.

    Die Bürgschaft wird mit keinem Wort erwähnt, ist wohl schon wieder Schnee von gestern.

    Erstes Spiel im Rheinstadion: 8.3.1980

    F95 - BVB 2:1, beide Tore Klaus Allofs