Das Projekt (ex-SSV Markranstädt)

  • um so schneller kommt die EU Super Liga.
    Medien bitte weitermachen, puscht die Scheiße National weg.



    Die wird so niemals kommen. Die stärksten Vereine raus aus den nationalen Ligen und damit die nationalen Meisterschaften zu einer Witzveranstaltlung ohne jeglichen sportlichen Wert verkommen lassen ? Internationale Wettbewerbe im Vereinsfußball funktionieren ausschließlich als Bonus zum meisterlichen Alltagsgeschäft.

  • Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Ochsenpisse bei den Spielansetzungen hofiert wird. Die Spielen sehr oft Samstag abends oder Sonntags und haben dann keine parallel angesetzten Spiele.

    Die Fortuna ist kein Geschenk Gottes, sondern die Frucht innerer Einstellung!


    Düsseldorf - Pöbel trifft Prada

  • Hofiert wurden die die gestern durch saudumme Frankfurter.



    Bayern München mal ausgenommen... spielen die allermeisten Mannschaften wohl bisher fast schon auffällig schwach gegen das Produkt.
    Hatten hier nicht einige sich gewünscht.... das Produkt möge möglichst alle Spiele gewinnen bzw. die Gegner sollten "absichtlich" verlieren... :D

    Stell Dir vor es spielt RB und keiner geht hin!

  • Welches Projekt? Von wem redest Du? Ich weiss nicht wovon Du sprichst? Wen oder was meinst Du? Die Bundesliga besteht doch aus 17 Mannschaften, oder? Da finde ich VW,Audi,SAP und Bayer kacke. Ein paar andere,wie Koln aus Rivalitätsgründen. Aber eine 18.te Mannschaft fällt mir da jetzt nicht ein...

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben

  • Die stärksten Vereine raus aus den nationalen Ligen und damit die nationalen Meisterschaften zu einer Witzveranstaltlung ohne jeglichen sportlichen Wert verkommen lassen ?


    Es ginge wohl nur um höchstens 3 Vereine, wenn überhaupt, und warum die nationale Meisterschaft wegen eines Verzichts auf Bayern, Leipzig und evtl. Dortmund (so Letztere das überhaupt wollten !!) dann zu einer "Witzveranstaltung" würde, erschließt sich mir überhaupt nicht; im Gegenteil glaube ich, dass sich die 2/3 "Internationalen" sehr, sehr bald nach der guten, alten Bundesliage zurücksehnen würden !


    Rot-weißen Gruß,


    R.St.

  • Es ginge wohl nur um höchstens 3 Vereine, wenn überhaupt, und warum die nationale Meisterschaft wegen eines Verzichts auf Bayern, Leipzig und evtl. Dortmund (so Letztere das überhaupt wollten !!) dann zu einer "Witzveranstaltung" würde, erschließt sich mir überhaupt nicht; im Gegenteil glaube ich, dass sich die 2/3 "Internationalen" sehr, sehr bald nach der guten, alten Bundesliage zurücksehnen würden !



    Weil der Titel "Deutscher Meister" komplett entwertet wäre, wenn die besten Teams gar nicht mitmachen. Die Bundesliga wäre damit eine reine Operettenliga, ein Freundschaftsspielclub bei dem zwar man Ende ein Verein oben in der Tabelle steht, aber bei weitem nicht das beste Team im Land ist. Eine 1. Liga ohne die besten Teams kriegst du dauerhaft nullkommanull vermarktet.

  • Dann könnte man ja den Meister der 1. Liga in einem Miniturnier gegen die Bayern, den BVB und die Ochsenpisse um die deutsche Meisterschaft spielen lassen --;)ir


    Und mit welchen großen und auch internationalen Erfolgen in ihrer langen Tradition hätte Leipzig das verdient?

  • Weil der Titel "Deutscher Meister" komplett entwertet wäre, wenn die besten Teams gar nicht mitmachen. Die Bundesliga wäre damit eine reine Operettenliga,


    Sehr richtig :thumbup:


    Nur machst Du in Deinen (richtigen) Überlegungen die Rechnung ohne das geldgeile Medienpack. Die interessiert die Bundesliga nämlich nicht. Kann man outsourcen. Und lokal/regional im WDR zeigen.


    Und die Berichterstattung in den unteren Ligen bis in den Amateurtfußball komplett abschaffen. Können sich ein paar ewig gestrige Old-School-Idioten auf Fan-Seiten mit befassen.


    Ich frage mich oft, was eigentlich Hass im Fußball ist und ob ich jemals echt und wirklich einen gehasst habe, bis auf die kleinen Stadionscharmützel in den 70igern und 80igern - die kleineren oder mittleren Knallereien an Hauptbahnhöfen in deutschen Großstädten.


    Die Antwort ist ganz eindeutig - ich hasse keinen anderen Verein. Auch Gladbach nicht.


    Wenn ich hier allerdings niederschreiben würde, was mir zum Jauchedrink in Leipzig einfällt würde ich hier vermutlich lebenslang gesperrt.


    TOD und HASS trifft es da nur unzureichend.

  • Ich hoffe, dass die meisten Leute so ähnlich denken wie ich und von der CL und deren Stars und Startruppen immer mehr gelangweilt sind. Ganz nüchtern und emotionslos betrachtet, langweilen mich Barcelona, Real Madrid, Messi und Ronaldo etc. weil man zuviel davon vorgesetzt bekommt. So habe ich das auch von anderen Leuten schon oft gehört.

    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das
    Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem
    Elefanten den Hut zu ziehen. Maxim Gorki

  • Weil der Titel "Deutscher Meister" komplett entwertet wäre, wenn die besten Teams gar nicht mitmachen. Die Bundesliga wäre damit eine reine Operettenliga, ein Freundschaftsspielclub bei dem zwar man Ende ein Verein oben in der Tabelle steht, aber bei weitem nicht das beste Team im Land ist. Eine 1. Liga ohne die besten Teams kriegst du dauerhaft nullkommanull vermarktet.


    Ich glaube, da könnten die Herrn von DFL/DFB/UEFA und FIFA locker drüber hinwegsehen, solange der Schotter stimmt. gerade die großen Ligen (England, Spanien Italien, Deutschland) bieten hinter den Toppmannschaften noch genug Traditionsvereine, die einen interessanten Wettbewerd garantieren würden. So wie momentan der Fußball künstlich aufgepumpt wird,könnte ich mir gut vorstellen, dass so eien Europatoppliga in gar nicht allzu weiter Zukunft auf uns zu kommt.

  • Wusste gar nicht, dass das Sportstudio so dermaßen Matteschitz unterwandert ist. Wie tief kann man RB eigentlich noch in den Hintern kriechen? Erbärmlich


    Einfache Zusammenhänge !! Medien bzw. deren Besitzer = Geldadel
    RB bzw. Matteschiss = Geldadel !!


    Schon sehr viel früher hatte schon mal jemand diesbezüglich Tacheles geredet !!
    John Swinton, Chefredakteur der New York Times, im Jahre 1880 anlässlich der Feier zu seiner Verabschiedung


    : ""Es ist das Geschäft der Journalisten, die Wahrheit zu zerstören, unumwunden zu lügen, zu pervertieren, zu verleumden, die Füße des Mammon zu lecken und das Land zu verkaufen für ihr tägliches Brot. Wir sind die Werkzeuge und Vasallen der reichen Männer hinter der Szene. Wir sind die Hampelmänner, sie ziehen die Strippen und wir tanzen. Unsere Talente, unsere Fähigkeiten und unser ganzes Leben sind Eigentum anderer Menschen. Wir sind intellektuelle Prostituierte.''


    Daran hat sich trauriger-weise bis heute nichts geändert . Wobei auch bei Journalisten gilt "" ausnahmen bestätigen die Regel" !

    Stell Dir vor es spielt RB und keiner geht hin!

  • Weil der Titel "Deutscher Meister" komplett entwertet wäre, wenn die besten Teams gar nicht mitmachen. Die Bundesliga wäre damit eine reine Operettenliga, ein Freundschaftsspielclub bei dem zwar man Ende ein Verein oben in der Tabelle steht, aber bei weitem nicht das beste Team im Land ist. Eine 1. Liga ohne die besten Teams kriegst du dauerhaft nullkommanull vermarktet.


    was interessiert das die bazis (rote brause, chelsea), wenn sie in der europa- oder weltliga die zukunft sehen?


    (und, viel wichtiger: was interessieren mich die bazis (rote brause, chelsea), wenn sie sich in europa- oder weltliga verabschieden? wenn dann hier die etats zusammenbrechen und in den nationalen ligen abseits der obszönen cl-gelder wieder so etwas wie wettberwerb entsteht - nur zu!)