Das Fußball-Regelwerk

  • Nee, aber er muss nicht 5x.

    Er kann aber.

    Das ist ja auch gut so, aber Rösler fühlte sich anscheinend dazu verpflichtet, das gesamte Kontingent auszuschöpfen, auch wenn das im konkreten Spiel überhaupt nicht sinnvoll oder gar kontraproduktiv war (wie in *öln & Fürth).


    Die Wechseloptionen diesen dazu, Verletzungen aufzufangen, Fehler bei der Startelf zu korrigieren, erschöpfte Spieler durch frische zu ersetzen oder auf bestimmte Spielstände zu reagieren, aber eben nicht dazu, möglichst vielen Akteuren eine Einsatzprämie zu verschaffen (bzw. eine Verabschiedung auf dem Platz - hat Rösler bzgl. Karaman selbst gesagt!) oder gar die eigene Mannschaft zu schwächen.


    Nur das wollte ich mit meinem Ursprungsposting andeuten, war doch wohl nicht so schwer zu verstehen. --;;)

  • da ja einige das spiel freiburg II gegen ulm gesehen haben: wie oft hat er denn da gewechselt?

    https://www.fussball.de/spiel/…000000VS5489B4VUBEGM7L#!/

    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält,

    dann ist ein Verbleib in diesem Forum auch kein Problem."

    Ich bin dafür, dagegen sein zu können!!!

    Das Glück ist eine leichte Dirne und weilt nicht gern am selben Ort;
    Sie streicht das Haar dir von der Stirne und küsst dich rasch und flattert fort.

    Heinrich Heine

  • Bis Ende 2022 bleibt es bei 5 Auswechslungen.


    https://www.kicker.de/ifab-reg…erlaengert-806103/artikel

    Für mich klingt das ein wenig so, als würde es dann dauerhaft so bleiben.

    Das ist doch vermutlich schon kein Zufall, dass das bis Ende des jahres 2022 gelten soll, also mit WM.

    Die Werbepartnerverträge für die Auswechslungsbegleitung laufen so lange....

  • 2 fragen an die regelkundigen:


    1. Seit wann ist es nicht mehr pflicht schienbeinschützer zu tragen. Bei dieser em fallen mir extrem viel spieler ohne auf.

    Kann aber natürlich schon länger keine pflicht mehr sein.


    2. Und da poulsen ja jetzt spielt: Gibt es bei offensichtlichen schwalben neben gelb auch freistoss für den gegner?

    Und falls ja, wie sieht dass bei einer schwalbe im eigenen strafraum aus? Elfmeter oder indirekter freistoss?

  • Ich glaube das Bestrafen von Schwalben ist irgendwie nicht mehr so im Fokus. Als der Immobile gestern nach dem Tor schlagartig wieder mobil wurde, dachte ich kurz dran ob das nicht eine Gelbe wert war.

    #Nördlichvon13Millionen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Der Dude ()

  • Die Schienbeinschützer sind mittlerweile so dünn das die kaum noch auffallen.

    Das Hirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt.

    Eines Camper größter Fluch, schlechtes Wetter und Besuch.

    Corona-Krise: Millionen werden Pleite gehen, eine Handvoll macht sich die Taschen voll.

  • Sind die auch transparent?

    Beim dänemark spiel hatten einige spieler die stutzen auf halb acht ohne dass man schützer erkennen konnte.

    paul breitner freut das 😜

  • Änderungen bei Handspiel zur neuen Saison


    Zitat:

    "Nur, wenn der Spieler den Ball absichtlich mit der Hand oder dem Arm spielt, wozu die Schulter ausdrücklich nicht gehört, liegt ein strafbares Handspiel vor. Oder, wenn der Spieler seine Körperfläche „unnatürlich“ vergrößere. Dies ist nach Regelwerk dann der Fall, wenn die Position der Arme und Hände keine nachvollziehbare Folge der Körperbewegung des Spielers sei."


    Lass ich hier mal kommentarlos stehen...