Das Fussball-Regelwerk

  • Bekommen die Jungs und Mädels vom VAR dann ein Zifferblatt übers Standbild gelegt, damit sie zweifelsfrei belegen können, auf wie viel Uhr der Arm stand? Mit den Abseitslinien hat's ja nicht so geklappt.

    In K@ln gehen die Uhren doch eh ganz anders.

    Eine knappe Niederlage ist kein Grund, den Sand in den Kopf zu stecken.

  • Neue Handregel? IFAB spricht von "Fortschritten"

    Zitat

    In Deutschland dürften sich vor allem die Spieler darüber freuen. Erst am Wochenende hatte die Handregel in mehreren Bundesliga-Stadien für Diskussionen gesorgt. "Früher wusstest du ganz genau: Nur wenn du mit der Hand zum Ball gehst, gibt es Elfmeter. Das hat sich sehr zum Negativen verändert", sagte etwa Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel nach einem Handelfmeter im Derby bei Borussia Mönchengladbach (0:3).

    Lutz Michael Fröhlich, Sportlicher Leiter der Elite-Schiedsrichter, hielt dem auf dfb.de entgegen: "Wir haben seit über einem Jahr eine Handspielauslegung, die sich eng an der internationalen Auslegung orientiert. Daran hat sich in dieser Saison nichts geändert."

    "Fortuna-Fan zu sein, ist gelebte Lebenshilfe. Wer mit diesem Verein aufwächst, weiß dass Schmerzen, vielleicht nicht vergehen, aber, dass sie erträglich werden. Irgendwann. Insofern kann ich nur Eltern empfehlen nach Düsseldorf zu ziehen, um ihre Kinder mit der Fortuna aufwachsen zu lassen, weil solche Kinder einfach nachweislich resistenter durchs Leben gehen." Dieter Nuhr

  • Lutz Fröhlich,Leiter der Eliteschiedsrichter...


    Zu der Elite gehören die deutschen Schiedsrichter schon lange nicht mehr. Wieviel Einsätze gab es noch bei der WM,obwohl Deutschland in der Vorrunde rausflog? Wenn ich schon lese "Orientierung internationale Auslegung". Gibts in England auch solche Elfer? Wird jeder Furz abgepfiffen? Tssss...

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben

  • Sorry, wenn es im falschen Thread ist, in dem Fall bitte verschieben.


    DFL-Kommission Fußball für Erhöhung der Ersatzspieler-Anzahl – Bekenntnis zur Torlinientechnologie


    Zitat

    Bei ihrer jüngsten Tagung haben sich die Mitglieder der „Kommission Fußball“ der DFL Deutsche Fußball Liga für eine Erhöhung der Ersatzspieler-Anzahl bei Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga ab der kommenden Saison 2019/20 ausgesprochen. Auf Wunsch der Clubs und nach intensiver Erörterung innerhalb der „Kommission Fußball“ dürfen dann – vorbehaltlich eines entsprechenden Beschlusses des DFL-Präsidiums – bei jeder Begegnung zwei weitere und damit insgesamt neun Spieler pro Mannschaft auf der Ersatzbank Platz nehmen

  • Lutz Fröhlich,Leiter der Eliteschiedsrichter...


    Zu der Elite gehören die deutschen Schiedsrichter schon lange nicht mehr. Wieviel Einsätze gab es noch bei der WM,obwohl Deutschland in der Vorrunde rausflog? Wenn ich schon lese "Orientierung internationale Auslegung". Gibts in England auch solche Elfer? Wird jeder Furz abgepfiffen? Tssss...

    Der Brych hatte, zugegeben, ein hartes Spiel bekommen, wo er nicht so gut aussah, dann wurde er in den Keller geschickt und da war auch recht unglücklich in seinem handeln und durfte die Koffer packen.


    Der Videobeweis bei der WM, war eine Klasse besser, als in der Bundesliga.